Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Tipps Aranjuez

4.0 stars
Denise81
Aranjuez 5 Sterne
Der Palast von Aranjuez diente der spanischen Krone als Sommerresidenz. Eine interessante Alternative die 50 km von Atocha nach Aranjuez zu fahren ist mit dem „tren de fresas“, der in den Sommermonaten verkehrt (Infos am Bahnhof Atocha).Das Besondere an Aranjuez sind die ausgedehnten Gärten, durch die man kilometerweit spazieren kann. Empfehlenswert ist die Besichtigung der „Casa del Labrador“, die als Festresidenz diente und nur im Rahmen einer Führung zu besichtigen ist. Die letzte findet bereits in den frühen Nachmittagsstunden statt. Der Rückweg zum Palast ist ein ganz schönes Stück zu laufen, es gibt zwar Shuttlezüge, die den Weg zurücklegen, meistens sind sie jedoch total überfüllt.


Mehr



Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.