Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Kos Sehenswürdigkeiten

4.0 stars

Top Sehenswürdigkeiten Kos , Kos , Dodekanes , Griechische Inseln


Die malerische Insel Kos lockt nicht nur mit traumhaft schönen Sandstränden, sondern bietet geschichtlich interessierten Touristen eine Vielzahl antiker Sehenswürdigkeiten. An den wohl berühmtesten Sohn der Insel dem Arzt Hippokrates, der im Jahr 460 vor Christus auf Kos das Licht der Welt erblickt hat, erinnert noch heute eine mächtige Statue. Erholungssuchende finden eine wahre Oase der Entspannung in der Thermalquelle Embros, die sich in der Nähe der Hauptstadt am Rande des offenen Meers befindet. Unweit von Kos-Stadt beeindruckt die antike Heilstätte und Heiligtum das Asklepieion von Kos, die aus dem 1. Jahrhundert nach Christus stammt und zu den bedeutendsten archäologische Stätten ihrer Art in Griechenland zählt.

Alle | Burg, Schloss, Befestigungsanlage, Palast | Andere städtische Sehenswürdigkeit | Prähistorische, antike Stätte | Shopping | Gebäude | Strand | Hafen | Flughafen
Kardamena 4.0 Sterne
Andere städtische Sehenswürdigkeit - Nr. 1 von 16
Ein typischer Robinson Club. Super Qualität und supernette Mitarbeiter im Hotel, allerdings weit abgelegen. Die Anlage ist sehr groß, die einzelnen Zimmer in mehrstöckigen Bungalows. Für die Kleinen ist im Roby Club gesorgt. Das Sportprogramm ... [mehr ]
Kos Airport 4.0 Sterne
Flughafen - Nr. 2 von 16
Der Flughafen in Kos ist wirklich "niedlich". Ein anderes Wort fällt mir dazu nicht ein... Als ich in diesem Sommer dort ankam, war es bereits dunkel. Während ich auf mein Gepäck wartete, fiel zwei Mal das Licht aus. Die Einheimischen nahmen es ... [mehr ]
Städtische Markthalle 5.0 Sterne
Shopping - Nr. 3 von 16
Am Freiheitsplatz, Platía Eleftherías, befindet sich die städtische Markthalle von Kos-Stadt. Das Gebäude stammt aus der italienischen Besatzungszeit und ist ein Hingucker, vor allem wenn die Bougainvillea blühen. Wer nicht verhandeln will und ... [mehr ]
Odeon 4.0 Sterne
Prähistorische, antike Stätte - Nr. 4 von 16
Fast am Stadtrand von Kos liegt das Odeon, ein antikes Amphitheater aus römischer Zeit. Für mich der sehenswerteste Teil der antiken Anlagen, da das Theater noch sehr gut erhalten ist. Der Zustand ist so gut, dass heute dort wieder Konzerte und ... [mehr ]
Schwamminsel Kalimnos 4.0 Sterne
Andere städtische Sehenswürdigkeit - Nr. 5 von 16
Mit einem Ausflugsschiff gelangt vom Mandraki Hafen in Kos-Stadt in etwas mehr als einer Stunde auf die Insel Kalimnos. Die Insel macht einen unfruchtbaren und felsigen Eindruck. Auch kann Kalimnos keine nennenswerten Sehenswürdigkeiten ... [mehr ]
Gymnasion Kos 4.0 Sterne
Prähistorische, antike Stätte - Nr. 6 von 16
Auf dem Weg vom Hafen durch die Altstadt von Kos zum Odeon durchquerte ich das westliche Grabungsgebiet. Das komplette Areal ist frei zugänglich, Eintritt wird nicht verlangt. Zwischen den antiken Ruinen gibt es zahlreiche interessante römische ... [mehr ]
Embrós Thérme 4.0 Sterne
Strand - Nr. 7 von 16
Die Embrós Thérme ist sowohl bei Einheimischen als auch Touristen beliebt. Mittlerweile ist es sicher kein absoluter Geheimtipp mehr, dennoch ist sie definitiv einen Ausflug wert. Die Therme liegt etwas neun Kilometer ( Richtung Agios Fokas ) ... [mehr ]
Johanniter-Kastell 4.0 Sterne
Burg, Schloss, Befestigungsanlage, Palast - Nr. 8 von 16
Das Kastell am Mandráki-Hafen stammt aus der Mitte des 15. Jh. und wurde damals von den Kreuzrittern zum Schutz des Hafens gegen die Osmanen erbaut. Ich war ziemlich überrascht, als ich die Festung betreten hatte. Von außen sieht sie bei Weitem ... [mehr ]
Windmühle von Antimachia 4.0 Sterne
Gebäude - Nr. 9 von 16
Antimáchia ist das größte Dorf im Inneren der Insel und war früher für das Mahlen von Korn zuständig. Einst standen hier 100 Windmühlen, die in den 1920er Jahren auch noch in Betrieb waren. Übrig geblieben ist eine 250 Jahre alte Windmühle, die ... [mehr ]
Odós Iféstou 4.0 Sterne
Shopping - Nr. 10 von 16
Wer auf der Suche nach Souvenirs ist und entweder nicht in der städtischen Markthalle einkaufen will oder dort nicht findet, was er sucht, der ist in dieser Straße genau richtig. Die Odós Iféstou ist die Souvenirmeile in der koischen Altstadt und ... [mehr ]
Festung von Antimachia 4.0 Sterne
Burg, Schloss, Befestigungsanlage, Palast - Nr. 11 von 16
Die Festung von Antimachia entstand im 13. und 14. Jahrhundert unter den Johanniterrittern und diente als Schutz- und Fluchtburg. An der Hauptstraße weisen Schilder auf die Burg hin und über einen Feldweg gelangt man zu der heute immer noch ... [mehr ]
Casa Romana 4.0 Sterne
Gebäude - Nr. 12 von 16
Die Casa Romana befindet sich in derselben Straße wie das Odeon. 1934 rekonstruierten italienische Archäologen ein römisches Stadthaus aus dem 3. Jh. Das Haus besitzt drei Innenhöfe, an die sich die Räume angliedern. Viele der Räume sind mit ... [mehr ]
Mandraki-Hafen 4.0 Sterne
Hafen - Nr. 13 von 16
Der Mandráki-Hafen zählt gewiss nicht zu den größten Häfen die ich kenne, dafür bezaubert er durch zahlreiche Restaurants und Cafes sowie das bunte Treiben der an- und ablegenden Segler und Motorjachten. Vom Hafen sind viele Sehenswürdigkeiten ... [mehr ]
Platane des Hippokrates 3.0 Sterne
Andere städtische Sehenswürdigkeit - Nr. 14 von 16
Nur ein paar Gehminuten vom Mandraki-Hafen entfernt steht auf einem kleinen Platz der wahrscheinlich älteste Baum Europas. Der Stamm der Platane ist innen völlig hohl, für mich grenzt es fast an ein Wunder, dass der Baum noch grünt. Ohne ... [mehr ]
Agora 3.0 Sterne
Prähistorische, antike Stätte - Nr. 15 von 16
In Kos Stadt gibt es zahlreiche Ruinen antiker Bauten. Zentral gelegen, nur wenige Minuten vom Hafen entfernt liegt der einstige antike Marktplatz von Kos, die Agora. Egal was man in Kos unternimmt, früher oder später trifft man fast ... [mehr ]
Burg von Antimachia 3.0 Sterne
Burg, Schloss, Befestigungsanlage, Palast - Nr. 16 von 16
In Antimachia, unweit vom Airport der Insel, ist die einzige funktionsfähige Windmühle von Kos zu finden. Sie wurde erst vor wenigen Jahren restauriert. Leider ist die Mühle nicht sehr gut ausgeschildert, so dass ich ein wenig suchen musste, bis ... [mehr ]
Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.