Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Tipps Antwerpen

4.0 stars
Jingcha
Antwerpen ist auf jeden Fall einen Besuch wert 3 Sterne
Ich war vor ein paar Tagen in Antwerpen und muss sagen, dass mich diese Stadt beeindruckt hat. Sie ist nicht sonderlich groß, hat aber ein sehr schönes Altstadtzentrum mit der einschlägigen Architektur der Region Niederlande/Nord-Belgien. Ebenfalls interessant ist die für deutsche Verhältnisse sehr hohe Multikulturalität dieser Stadt. Sie hat sogar ein eigenes Chinatown, was nicht zuletzt am großen Hafen liegt. Antwerpen kann einige bedeutende Museen vorweisen, deren Besuch sich für Kunstinteressierte definitiv lohnt, genauso wie ein Besuch des Rotlichtviertels in der unmittelbaren Nähe des imposanten Hauptbahnhofs.


Mehr

watermilli
Antwerpens Scheld’apen 4 Sterne
Das Scheld’apen ist ein alternatives Künstlerhaus etwas außerhalb Antwerpens in Richtung Süden. Folgt man der Schelde in Richtung Süden kommt man am besten mit dem Rad oder nach einem etwa 15minütigen Marsch an ein alleinstehendes, ehemaliges Wohnhaus in einer recht verlassenen Gegend. Hier finden junge, hippe, trashige Künstlerparties statt. Wer in die Szene eintauchen möchte, sollte sich hier einmal umsehen. Es gibt unkonventionelle Ausstellungen, Musik, DJs und Performances, spontan und chaotisch. Die Musik ist meist schräg, unkonventionell und hipp. Es gibt alles auf die Ohren was es nicht gibt. Von japanische-traditioneller Musik bis hartem House oder Trash. Wer etwas eigenartiges erleben möchte ist hier richtig. Um nicht aufzufallen sollte man sich möglichst auffällig kleiden. Doch auch ansonsten findet man Einlass. Anstrengend ist das Publikum allerdings. Jeder kennt jeden. Und Spaß hat hier oft wenig mit fröhlichem Gelächter zu tun.

Mehr

watermilli
Muhka 4 Sterne
Das Muhka ist das Museum für zeitgenössische Kunst (Museum van Hedendaagse Kunst Antwerpen). Das Gebäude ist ein ehemaliger Getreidespeicher und befindet sich in der Leuvenstraat 32 im Süden der Innenstadt ganz in der Nähe des Fotografiemuseums. Wer es nicht kennt wird das Gebäude nicht auf den ersten Blick identifizieren können, da große Hinweisschilder fehlen. Hier ist jedenfalls Kunst von 1970 bis hin zu Zeitgenössischem belgischer und internationaler Künstler ausgestellt. Allerdings muss man sich meiner Meinung nach für Kunst interessieren um mit den oft schwerer verständlichen Ausstellungen etwas anfangen zu können, die nichtsdestotrotz gut sind.

Mehr

watermilli
Koninklijk Museum Voor Schone Kunsten Antwerpen 4 Sterne
Das Museum für Schöne Künste Antwerpen befindet sich in einem hübschen, repräsentativen Gebäude im Süden der Antwerpener Innenstadt an der Volkstraat umgeben von hübschen Cafés und Restaurants. Das Gebäude mit dem netten Vorplatz mit Brunnen und der Freitreppe ist auch beliebter Treffpunkt um essen zu gehen. Im Inneren erwartet einen eine gute Sammlung an alter Kunst von Gogh, Modigliani, Magritte, Fontana, van Eyck, van der Weyden, Fouquet, Brueghel, Brouwer, Laermans, Rubens, Jordaens, van Dyck und vielen mehr. Etwas für Liebhaber alter Kunst. Ansonsten lieber kostenlos die Architektur und den Platz geniessen.

Mehr

watermilli
Fashion Show 4 Sterne
Wer einmal bei einer Young Guns Fashion Show dabei sein möchte kann sich in Antwerpen jedes Jahr Anfang bis Mitte Juni die Show der jungen Talente der Antwerpener Eliteakademie ansehen, die wohl spektakulärste und teuerste Show aller Modeakademien weltweit. Die Show mit anschließender Afterparty findet nördlich der Altstadt an der Schelde im Hangar 29 statt. Man sollte sich allerdings Karten im Vorverkauf bestellen. Einige intern bekannte Modeprominenz versteckte sich unter den vielen Gästen und siebt die besten, jungen Talente aus.

Mehr

watermilli
Middelheimpark 3 Sterne
Der Middelheimpark ist der größte Park in Antwerpen und liegt direkt am Antwerpener Ring, dem Schnellstraßenring um Antwerpen. Der Middelheim Park grenzt an weitere Parkanlagen mit schönen, alten Bäumen, Liegewiesen und Ententeichen. Im Middelheimpark selbst findet sich ein großer Skulpturenpark, eine Freiluftausstellung mit mehr als 300 Skulpturen aus den unterschiedlichsten Epochen. Wenn man hierher kommt sollte schönes Wetter sein, denn die Wege sind sonst sehr matschig. Es lont sich eine Picknickdecke und etwas zu Essen mitzunehmen, den ein Verpfelgungsrestaurant fehlt hier gänzlich. Auch Tennisschläger und Ball lohnen sich, denn im Park findet sich an idyllischer Stelle ein kleine Squashanlage, die eigentlich zum Skulpturenpark gehört aber frei benutzbar ist.

Mehr

watermilli
Der neue Justizpalast 3 Sterne
Architektonisch sehenswert ist auch der neue Justizpalast, vor dem auch die Straßenbahn hält. Er befindet sich ganz unten am Südende der Antwerpener Innenstadt direkt am City Ring, der mehrspurigen Straße, die im Bogen um die Innenstadt führt. Wenn man durch die Innenstadt nach Süden läuft wird man ihr schon aus einiger Entfernung an den Spitzen auf dem Dach des großen Gebäudes erkennen. Den Justizpalast mit seiner wilden Architektur kann man auch kostenlos von innen besichtigen. Von der breiten Freitreppe sowie von innen hat man einen netten Blick auf die Stadt Antwerpen.

Mehr

watermilli
Clinic Denim and Stuff Supermarket 3 Sterne
Die Clinic in der De Burburestraat 5 ganz im Süden der Antwerpener Innenstadt ist ein hippes, buntes Geschäft mit guten Streetwear Marken, Schuhen, Kunst- und Streetartbüchern, Platten und dem neuesten, hippsten Krimskrams wie Unterwasserkameras von Lomo etc. Das Geschäft macht auch einfach nur zum Wühlen Spaß. Im Untergeschoss gibt`s ein Café für einen kurzen Tratsch.

Mehr

watermilli
Office Baroque Gallery 5 Sterne
In Antwerpen wimmelt es nur so von kleinen, experimentellen, zeitgenössischen Kunstgalerien. Es lohnt sich besonders im Stadtzentrum Richtung Süden sowie in Richtung Schelde durch die engen, kleinen Gassen zu ziehen und auf Entdeckungstour zu gehen. Ein Beispiel ist die sehr gute Office Baroque Gallery in der Harmoniestraat 29, dritter Stock. Hier gibt es junge, wilde oft belgische aber auch internationale Kunst wie zum Beispiel von Matthew Brannon, Tony Conrad, Nathan Hylden. Die Kuratoren haben eine Menge Erfahrung im Kunstbereich und schufen hier einen Raum in dem sowohl komerzielle als auch nicht profitorientierte, junge Kunst eine gute Platform findet.

Mehr

watermilli
Izzy Maze 3 Sterne
Das Izzy Maze am Leopoldplaats 2 noch im Zentrum Antwerpens ist ein kleines belgisches Tanzcafé mit afrikanischem Touch und sehr typisch für Antwerpen. Hierher kommen sicher nur Einheimische, denn nur schwer verirrt man sich von selbst hierher. Es gibt gute Säfte, Cocktails und Getränke zu fairen Preisen. Ab und an finden hier Sonderveranstaltungen mit Antwerpener Hiphop-DJs sowie kostenfreie Reggeaveranstaltungen ab 21:00 statt. Das Izzy Maze kann man auch zu recht günstigem Preis für eigene Veranstaltungen mieten.

Mehr

watermilli
Zuiderpershuis 2 Sterne
Das Zuiderpershuis ist eine Art Kulturzentrum am Waalse Kaai 14 ganz im Süden der Antwerpener Innenstadt in Umgebung vieler netter Restaurants und Cafés. Hier treffen sich auch belgische Ausländer und kulturell Interessierte auf einen Kaffee. Öfters finden hier wunderbare, kleine, kulturelle Veranstaltungen statt wie zum Beispiel eine mehrstündige Aufführung von traditionellem indischem Tanz mit Erklärung der dargestellten Geschichte, wie ich es gesehen habe. Man sollte allerdings möglichst Karten reservieren was unter der belgischen Nummer 032480100 möglich ist.

Mehr

watermilli
Linkeroever 3 Sterne
Linkeroever ist ein Stadtteil Antwerpens der als einziger abgetrennt am anderen Flussufer der breiten Schelde liegt, zu erreichen über Auto und Fuß/Fahrradtunnel, da auf der Schelde Schiffsverkehr herrscht. Linkeroever ist ein sehr ruhiger Stadtteil und bietet etwas Entspannung vom Gedränge der Stadt. Hier ist es sehr grün. Man hat von hier aus einen wunderbaren Blick auf Antwerpens Altstadtkulisse. Es gibt Wiesenflächen, kleine Parks, ärmere aber auch hübsche, schönere Wohnsiedlungen, einen Jachthafen, schöne Spazierwege auf denen man an der Schelde entlang auch gut joggen, radfahren und skaten kann. Wenn man der Schelde in Richtung Hafengebiet folgt kommt man am Jachthafen vorbei an einen kleineren Sandstrand an der Schelde. Hier gibt es auch einige Fischlokale. Im Sommer kann man hier in der etwas eigenartigen Szenerie zwischen gut und böse gut sitzen und ein belgisches Bier geniessen. Weit entfernt im Hafengebiet sieht man Schiffe einfahren und die ewigen Flammen der Ölraffinerien in den Himmel flackern, die bei Nacht oft weit über Antwerpen zu sehen sind. In der Schelde sollte man allerdings nicht baden, denn der Fluß ist ein reißender Strom mit gefährlichen Unterströmungen. Man würde wohl sehr schnell ertrinken. Außerdem ist die Wasserqualität miserabel. Aber der Fluß, der hier in seiner Breite eher einem See gleicht, sieht auch nicht besonders einladend aus. Läuft man noch weiter an der Schelde entlang kommt man in ein Vogelschutzgebiet mit kleinem Wald und allerlei Pflanzen, gegenüber am anderen Flussufer die industrielle, menschenleere Hafenkulisse mit brennenden Fackeln. Eine eigenartige aber sehenswerte Atmosphäre!

Mehr

watermilli
Zuiderterras 3 Sterne
Das Restaurant und Café Zuiderterras ist eine Lokalität am Ernest van Dijckkaai 37 direkt an der Schelde, Antwerpens Fluß und Schiffskanal, der einige Kilometer weiter in die Nordsee mündet. Das Gebäude selbst ist von Bob van Reeth erbaut und hat die Form eines Schiffsbugs. Das Interieur ist minimalistisch-chic mit schwarzen Tischen und einer runden Bar. Die Aussicht durch die großen Panoramafenster auf die Schelde ist besonders an Sonnentagen wunderbar und auf der Terrasse fliegen einem die Möwen um die Ohren. Der vierte Stock mit noch schönerer Aussicht und Dachterrasse kann gemietet werden.

Mehr

watermilli
Episode 3 Sterne
Das Episode in der Steenhouwersvest ist eines der nettesten Vintagegeschäfte in Antwerpen. Hier gibts allerhand eigenartige, schräge und hippe Second-Hand-Mode und Accessoires, ja sogar Schuhe, frisch gewaschen und gut geordnet. Auch die Preise sind wirklich günstig. Designerklamotten findet man eher nicht. Der Laden ist chic aufgemacht und leicht zu finden.

Mehr

watermilli
Biologisch Dynamische Bakkerij 3 Sterne
Die Biologisch Dynamische Bakkerij ist tatsächlich eine hübsche, belgische Bäckerei in der man auch etwas Gesundes zu Mittag oder zum Frühstück essen kann. Das Interieur ist sehr eigen, warm und gesellig mit viel Holz. Am Eingang befindet sich die Bäckereitheke an der man eine Auswahl an leckeren, gesunden Backwaren kaufen kann. Es gibt hier Reisbrot und Vollkornwaren. Ein besonderer Tipp sind die großen Müslikekse ohne Zusatzstoffe ('Mueslikoek'). Zum Frühstück gibts eine leckere Auswahl an Bioprodukten, ayurvedischen Tees und Biogetreidekaffee. Sehr lecker und gesund!

Mehr

watermilli
Den Hopper 3 Sterne
Ein weiteres typisch belgisches Jazz-Café ist das charmante Den Hopper, das beliebt und immer recht voll ist. Nach meiner Beurteilung ein Ort an dem intellektuelle Belgier gerne bei einem Bier flirten. Es traten hier schon große Jazz- Stars wie Wynton Marsalis, Brad Mehldaw oder das Brussels Jazz Orchestra auf. Jeden Sonntagabend finden gratis Jazzkonzerte statt, ebenso Montag und Dienstag. Mittwochs muss man beszahlen. Außerdem gibt es hier leckeres belgisches Bier und andere Getränke.

Mehr

watermilli
De Muze 4 Sterne
Das De Muze am Melkmarkt 15 ist Kneipe und Café zugleich und zieht seit jeher viel alternatives und künstlerisches Publikum an. Regelmäßig finden in diesem gemütlichen, alten Haus Live-Jazzkonzerte statt mit oft besonders lustigen Charakteren an den Instrumenten wie ich finde. Obwohl De Muze immer recht voll ist findet man in dieser großen Kneipe doch immer noch ein Plätzchen. Sommers kann man wunderbar an der vielbelebten Straße sitzen, doch auch von innen sieht man nach draußen. Weiter hinten im Lokal gibts versteckte Ecken und von den weiteren verwinkelten Etagen kann man hinunter in den Eingangsraum sehen. Das leckere belgische Bier ist hier recht preisgünstig.

Mehr

watermilli
Bar Dak 4 Sterne
Die stylishe Bar Dak in der Banningstraat 15 ganz im hübschen Süden der Antwerpener Innenstadt hat einen ganz besonderen Chic. Die mondäne Bar ist nach einer Idee von Lars de Valk komplett schwarz designed mit bordeauxfarbigen Marmorwänden und einem Kaminfeuer. Trotzdem wirkt die Bar gemütlich und nicht beengend. Durch die großen Glasfronten kann man hinaus auf die hübschen Kopfsteinpflastersträschen sehen. Es gibt leckeren Café, Drinks und Tappas zu entspannter Loungemusik.

Mehr

watermilli
Antwerpen allgemein 5 Sterne
Die flämische Hafenstadt Antwerpen im Norden Belgiens ist extrem multikulturell und weltoffen für ihre Größe. In dieser niederländischsprachigen, wilden Stadt spricht fast jeder sehr gutes Englisch. Sowohl der zweitgrößte Güterhafen Europas als auch das kreative Potential der Stadt ziehen bis heute Menschen aus aller Welt an, wovon einige auch hier hängen bleiben. Antwerpen ist Modehochburg und kultureller Schmelztiegel und hat eine alte, künstlerische Tradition. Außerdem befindet sich hier die Diamantenbörse sowie die größte jüdische Gemeinde Europas. Viele bekannte Kreative, angefangen bei Malern wie Rubens, van Dyck, Jacob Jordaens, Jan Brueghel bis hin zu Künstlern und Designern der heutigen Zeit stammen aus Antwerpen. Diese extrem kreative Atmosphäre ist bis heute in jedem Winkel der Stadt zu spüren. Die Stadt ist voller Details und Überraschungen. Alt, verwinkelt und von authentischer Atmosphäre sind die meisten Straßen der Innenstadt. Überall gibt es unverhoffte Entdeckungen zu machen. Es gibt fast nichts, dass es in dieser Stadt nicht gibt, vorausgesetzt man bringt Entdeckergeist, Gelassenheit und etwas Zeit mit, lässt sich treiben, verirrt sich und findet hinter der unscheinbaren kapputten Holztüre die größten Überraschungen.

Mehr

watermilli
Steen en Been 2 Sterne
Einen sehr eigenartigen Geschenkeshop gibt es in der südlichen Innenstadt Antwerpens in der Volksstraat. Das kleine, seltsame Geschäft heißt Steen en Been und birgt alle möglichen und unmöglichen Naturgegenstände. Eine eigenartige, aus allen Ecken und Enden der Welt zusammengetragene Sammlung aus Körben voller unterschiedlichster, bunter Muscheln, getrockneten Seesternen, Seepferdchen, Kugelfischen und anderen undefinierbaren exotischen Tieren, Schmetterlinge in den unterschiedlichsten Formen und Farben, vollständige Skelette von allen vorstellbaren Tierarten bis zur Größe einer Katze, Knöchelchen und Haifischzähne, unterschiedlichste Gebisse und eigenartige Steine warten hier auf jeden, der verblüfft den Kopf zur Türe hereinstreckt. Im hintersten Eck gibt es noch einige nette Geschenkideen wie Sorgenpüppchen aus Mexico etc. Der freundliche Herr an der Kasse ist entzückt, wenn ihm jemand Fragen zu irgendeinem der Gegenstände stellt und scheint mit vollem Herzen bei der Sache zu sein. Ein kleiner Rest Zweifel ob hier alles mit rechten Dingen zugeht bleibt dennoch.

Mehr


Seite: [1] 2


Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.