Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Tipps Ischia

3.0 stars
watermilli
Tourismus 3 Sterne
0 von 1 Benutzern finden diesen Beitrag hilfreich
Die Insel Ischia ist extrem touristisch. Deutsche werden hier vielen anderen Deutschen begegnen. Angeblich kommen jedes Jahr etwa 500.000 deutsche Urlauber nach Ischia. 5000 Deutsche haben sich auf Ischia niedergelassen. Da die Insel nicht ganz so groß ist wie Mallorca oder vergleichbare Sonnenhäuscheninseln, bleibt einem das auch nicht lange verborgen. Allein schon das Hafenörtchen bietet unglaublich viele touristische Geschäfte und Boutiquen an der hübschen Hafenpromenade mit den teuren Yachten. Doch wen mehr oder weniger Gleichgesinnte nicht stören, kann die Schönheit der Insel in vollen Zügen geniessen.

Mehr

watermilli
Von Neapel nach Ischia 3 Sterne
Nach Ischia kommt man nur mit der Fähre. Vom Hafen Neapels aus erreicht man die beliebte Ferieninsel entweder mit einem Schnellboot in 50 Minuten oder billiger mit der normalen, etwas unbequemeren Fähre in 1 1/2 Stunden. Die Insel ist gar nicht so klein, so dass man sie nicht zu Fuß umrunden kann. Auf der Insel empfehlen sich die günstigen Linienbusse, die hier fast alle Ziele anfahren und die Insel ganz umrunden. Es gibt auch die Möglichkeit mit dem Taxi zu fahren. Wer diesen Weg vorzieht sollte sich vorher nach den Buspreisen erkundigen, den der Preis fürs Taxi ist hier Verhandlungssache. So ist es möglich bei zu hohem Forderungen des Fahrers doch noch den Bus zu nehmen oder den Preis zu drücken.

Mehr



Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.