Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Tipps Amsterdam

4.0 stars
Jingcha
Übernachtung im Amsterdamer Stadtzentrum 1 Sterne
Wir waren so schlau, auf mein Anraten ohne jede Reservierung nach Amsterdam einzureisen, denn wer reserviert schon in Amsterdam. Die Zeiten haben sich geändert. Ein Doppelzimmer im Rotlichtviertel kostet weit jenseits der 100 Euro-Marke. Das billigste, was wir hier finden konnten war ein 4-Bett-Zimmer über einem pakistanischen Restaurant, mit verschimmeltem Bad und bröckeliger Treppe. Das allein ist ja völlig in Ordnung, der nette Mann aus Karachi wollte aber 190 Euro für 2 Nächte haben, also fast 25 Euro pro Nase die Nacht. Ich konnte ihn einfach nicht weiter herunterhandeln. Wie ein Fluch. Die Hostels sind am Wochenende ebenso nicht billiger und kosten Euch 25-30 Euro die Nacht. Das billigste Doppelzimmer kostete 80 Euro auf der Hauptstraße, die frontal auf den Bahnhof zuläuft. Macht also auf jeden Fall eine Reservierung, vor allem, wenn Ihr kein Auto habt, um zur Not über Nacht dort zu schlafen.


Mehr

ZupferKind
Flohmärkte in Amsterdam
Hallo liebe Community, ich bin nächste Woche ein paar Tage in Amterdam und suche nach Flohmärkten. Speziell suche ich alte Modellautos und und alte Armbanduhren. Wer weiss wo es in Amsterdam interessante Flohmärkte gibt ?

Mehr

marcus77
Eine der schönsten Städte 5 Sterne
Amsterdam hat mich sehr begeistert. Die riesiggroße Altstadt, die von beinahe keinem Betonklotz verunstaltet wird lädt zu stundenlangen Spaziergängen ein. Entlang der Grachten zu schlendern, und die vielen verschiedenen Häuser mit unterschiedlich geformten Giebeln ist wirklich ein Erlebnis. Jedes Haus, die meißten sind Jahrhunderte alt, scheint eine eigene Geschichte zu haben. Durch die wenigen Autos und die vielen Fahrräder merkt man, dass es die Einheimischen nicht so eilig haben. Natürlich geben die Menschen, die aus allen Teilen der Welt zu kommen scheinen Amsterdam ein kosmopolitisches Flair. Schade nur, dass die Preise in einigen Restaurants astronomisch hoch sind.


Mehr

anja78
Grachten, Fahrräder und Kopfsteinpflaster 5 Sterne
Amsterdam ist eine meiner Lieblingsstädte, in die ich immer wieder gern zurückkehre. Vor allem im Sommer ist es toll auf den engen Kopfsteinpflastergassen an den Grachten entlang zu flanieren, Boote und Radfahrer vorbeifahren zu sehen und die Sonne zu genießen. Man kann die Stadt auch gut mit einer Grachtenfahrt entdecken. Und wenn man müde wird schnappt man sich einen Stuhl vor einem der vielen Coffeeshops und lehnt sich zurück.

Mehr

Zugvogel
Eine Grachtenfahrt ist eine wunderbare Möglichkeit,… 4 Sterne
… Amsterdam vom Wasser aus, kennen zu lernen. Der Hafen wird ebenso angefahren wie die verschiedenen Grachten. Neben den Häusern der früheren reichen Kaufmannsfamilien, kann man dabei auch viele Hausboote sehen, die teilweise als schwimmende Hotels genutzt werden, aber zumeist von Privatleuten bewohnt werden und häufig schön mit Pflanzen begrünt sind. Eine Grachtenfahrt ist ein guter Einstieg für einen Amsterdam-Aufenthalt.

Mehr

lulela79
Amsterdam – weltoffen und grachtig 5 Sterne
Tretboote und große Touristenboote fahren die Grachten in Amsterdam hinauf und wieder hinunter. An jeder Ecke kann man sich hinsetzen und einen Kaffee genießen und dabei dem bunten Treiben zusehen. Die Menschen in Amsterdam sind nicht nur sehr weltoffen, sonder teilweise auch ein wenig sonderbar: so sagte eine Verkäuferin im Bonbonladen zur Wand gerichtet einen Artikel aus einem Wirtschaftsmagazin auf. Es war ihr auch überhaupt nicht peinlich, dass ich sie dabei „ertappt“ hatte. Kurzum eine Stadt zum Wohlfühlen!

Mehr

Morena
Historischer Hafen 4 Sterne
Direkt neben dem Hightech-Gebäude NEMO findet Ihr als Gegensatz den historischen Hafen. Hier liegen die wirklich alten Boote. Zum größten Teil bestehen sie aus Holz und werden in liebevoller Kleinarbeit von ihren Besitzern am Leben erhalten. Wenn die Boote könnten, würden sie Geschichten aus den letzten paar hundert Jahren erzählen. Zum Teil wohnen ihre Besitzer auf ihnen.
Es sieht sehr romantisch aus, ist aber, glaube ich, richtig viel Arbeit.


Mehr

Morena
Sekundenanzeige an der Ampel 4 Sterne
Wenn Ihr zu den ungeduldigen Fußgängern gehört, die an roten Ampel ungeduldig von einen Fuß auf den anderen wippen und hektisch mit den Augen zucken, dann ist Amsterdam DIE Stadt für Euch. Hier seht Ihr wenn Ihr an einer Ampel steht , wie viele Sekunden Ihr noch bis zum Überqueren der Straße warten müsst. Entspannter für die Augen, fürs Gemüt und für Eure Reisebegleitung.


Mehr

Morena
Korfball 3 Sterne
An einigen Sportplätzen las ich, dass hier Korfball gespielt wird. Zuerst dachte ich es handelt sich um einen Schreibfehler. Später erfuhr ich, dass dieses Spiel typisch holländisch ist. Es handelt sich hierbei um eine verwandte Sportart von Basket-, Volley-, Net- und Korbball. Dabei treten vier Frauen gegen vier Männer an. Spieler des anderen Geschlechts dürfen nicht behindert werden. Hier wird die Gleichberechtigung, der Teamgeist und das faire Zusammenspiel auf dem Sportplatz gelebt.


Mehr

Morena
Was verbirgt sich hinter den drei Kreuzen „X X X“? 3 Sterne
1 von 1 Benutzern finden diesen Beitrag hilfreich
Über die gesamte Stadt verteilt stolperte ich visuell über diese drei Kreuze. Angefangen im Souvenirshop, auf den Hausbooten, auf Gullideckeln, an Hauseingängen bis hin zu Pollern am Straßenrand. Doch welche Bedeutung haben diese Kreuze? Untereinander angeordnet findet Ihr die Andreaskreuze, wie sie mit korrektem Namen heißen, auf dem Stadtwappen von Amsterdam. Auf der Stadtflagge sind die Kreuze nebeneinander angeordnet. Sie sollen die Stadt angeblich vor den drei Gefahren, Feuer, Flut und Pest schützen.


Mehr

Morena
Leitsystem für Stadtspaziergänge 5 Sterne
Mein Orientierungssinn ist nicht besonders gut ausgeprägt. Umso mehr freute ich mich auf meinen Spaziergängen durch die Stadt über das Leitsystem von Amsterdam. Die verschiedenen Fußgängerrouten sind mit unterschiedlichen Farben gekennzeichnet. Auf den Schildern sind die wichtigsten Sehenswürdigkeiten im entsprechenden Farbabschnitt beschriftet. Die Orientierung fiel mir dadurch leicht und ich lief allseits informiert durch die Gassen.


Mehr

Morena
Koffie verkehrt 4 Sterne
Er ist eine niederländische Spezialität und war täglich in meiner Hand zu finden. Der Koffie verkehrt. Anders als beim deutschen Milchkaffee ist die unterschiedliche Zusammensetzung der beiden Hauptbestandteile. Also verkehrt herum. Mehr Milch als Kaffee. Was ihn sehr lecker macht. Sogar MC Donalds hat ihn auf seiner Getränkeliste. Schade, dass er in Deutschland dort nicht zu finden ist.

Mehr

Morena
Windschiefe Häuserfronten 3 Sterne
Einige Häuserfronten entlang der Grachten sind manchmal bedenklich nach vorne geneigt. Beruhigt und aufgeklärt wurde ich durch einen Einheimischen. Da im Gebäudeinnern die Treppen so schmal angelegt sind, ist es kaum möglich größere Gegenstände im Haus von einer Etage in die andere zu transportieren. So gibt es für den Fall des Umzugs am Giebel des Hauses eine Haken. Und um die Fassade des Hauses zu schützen wurde sie schief angelegt. So können die sperrigen Möbelstücke unversehrt mit dem Flaschenzug nach oben befördert werden.


Mehr

Morena
Amsterdam-Special Ticket von der Deutschen Bahn 1 Sterne
Das Ticket ist nicht so speziell wie es mir im Vorfeld angekündigt wurde. Über die Deutsche Bahn buchte ich online eine Fahrt von Berlin nach Amsterdam und zurück. Gegen den Preis von 60€ gab es nichts einzuwenden. Darin enthalten sollte jedoch noch eine kostenlose Grachtenfahrt sein. Nur mit diesem speziellen Online-Ticket erhältlich. So machte ich mich auf den Weg zum CANAL-Büro und wollte aufs Wasser. Hier jedoch wusste man nichts von der Kooperation mit der Deutschen Bahn. Ärgerlich!

Mehr

Morena
Tram fahren oder essen? 1 Sterne
Mann kann sich in Amsterdam gut die Nächte um die Ohren schlagen, hier und dort nett was trinken gehen, im Anschluss dann noch das Tanzbein schwingen. Um dem Kater am nächsten Morgen vorzubeugen, versuche ich immer noch etwas Deftiges für den Magen aufzutreiben. Es gab also Hotdog mit Pommes. Diese gerade in der Hand kommt auch schon meine Tram. Und aus der wurde ich aufgrund meines Proviants rückwärts wieder hinaus gebeten. Mit dem freundlichen Hinweis „nicht erlaubt“. Also seid gewarnt.

Mehr

Morena
Öffentliche Verkehrsmittel 4 Sterne
Um Euch flexibel und spontan durch die Stadt bewegen zu können, kann ich Euch eine Zeitkarte der GVB empfehlen. Sie ist für alle Zonen und alle öffentlichen Verkehrsmittel, Bus Tram und Metro, gültig. Ab Mitternacht bis sieben Uhr morgens könnt Ihr Euch mit Nachtbussen durch die Stadt bewegen. Es gibt die Karte für 24, 48, 72 und 96 Stunden. Die letzte kostet 17,50€ und hat sich in meinem Fall wirklich gelohnt. Ihr bekommt die Tickets gegenüber vom Hauptbahnhof beim GVB Ticketcounter.

Mehr

reiserosi
Freilichtbühne im Vondelpark 5 Sterne
Im Vondelpark findet ihr auch eine große Freilichtbühne, die in den Sommermonaten ein kostenloses Programm für die Besucher des Vondelparkes anbietet. Die Bühne wird für Theateraufführungen und Konzerte von Jazz, bis zu klassischer Musik genutzt.

Mehr

reiserosi
Altstadt 5 Sterne
Die Altstadt Amsterdams ist die größte Altstadt Europas, der Mittelpunkt ist der Dam. Hier wurde im 13. Jahrhundert erstmals die Amstel gestaut und eine Siedlung enstand auf unzähligen Tannenpfählen. Dieser ursprüngliche Kern ist heute noch erhalten. Die Straßen rund um die Grachten sind eng und zeigen aneinandergereihte Häuserreihen der typischen schmalen, platzsparenden Häuser Amsterdams. Aber auch sehr schöne Kaufmannshäuser und Bürgerhäuser sind hier entstanden. Die Altstadt steht heute auf der Liste der Unesco für das Weltkulturerbe.

Mehr

reiserosi
Auschwitz Denkmal 5 Sterne
Das Auschwitz Denkmal findet ihr im Amsterdamer Wertheim Park. Das Denkmal besteht aus lauter zerbrochenen zum Himmel gerichteten Spiegeln und soll versinnbildlichen, dass der Himmel nach dem was geschehen ist nie mehr ungebrochen reflektiert werden kann. Hinter den Spiegeln erinnert eine gläserne Tafel an die niederländischen Opfer des Holocausts.

Mehr

gaiax
Amsterdam: Nightlife 5 Sterne
Dass es in einer Stadt wie Amsterdam, gerade am Abend heiß hergeht, das spricht wohl für sich. Ohne übertreiben zu wollen, hier ist wirklich jede Menge los & sicherlich für jeden etwas dabei! Herzstück des Nachtlebens bilden meiner Meinung nach die Plätze Leidseplein & Rembrandtplein, an denen man sich am Abend trifft… wobei das „Nachtleben“ und der Abend schon kurz, bzw. mit Geschäftsschluss beginnt.

Mehr


Seite: [1] 2


Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.