Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Tipps Düsseldorf

4.0 stars
Antoniane
Insider Shopping Düsseldorf 4 Sterne
Es muss ja nicht immer die Kö sein, wenn man sich beim Düsseldorf Besuch was nettes kaufen möchte. Im Stadtteil Bilk hat sich im Laufe der Jahre eine interessante Shop, Atelier und Gastro-Kultur gebildet. Mode, Restaurants, Designateliers und kleine Manufakturen bilden einen besonderen Mix. Man kann im Restaurant K ausgezeichnet essen. In einer alten Schnapsbrennerei fertigt man bei www.blue-wall-design.de individuelle Designerstühle. Bei den Kaffeepiraten schmeckt der Espresso besonders gut. Mode und Design bietet das Atelier Von Afferden. Echtes Lederhandwerk bietet die Manufaktur Zaunkönig. Rund um die Bilker Kirche, auch ein Besuch wert, gibt es viel zu entdecken.

Mehr

hamam
Hamam Düsseldorf Mitte 5 Sterne
2 von 2 Benutzern finden diesen Beitrag hilfreich
Der türkische Hamam in Düsseldorf ist wirklich ein Hammer-Erlebnis.
Einfach ein muss für Sauna-Liebhaber. Nach der Schaummassage war nicht mehr von Stress und Anspannungen übrig.

Einziger Nachteil: strickte Frauen und Männer Trennung, FKK Verbot - also ein Handtuch-Pflicht
Wann Männnertage ist und wann Frauentage ist kann man unter deren Homepage erfahren. Die Internetadresse lautet: www.hamam-nrw.com.

Bin neugierig, ob noch andere diese Sauna kennen! Würde mich freuen, wenn man Erfahrungen austauschen könnte


Mehr

Dani88
Gut zum Shoppen gehen! 3 Sterne
Düsseldorf ist nicht gerade meine Lieblingsstadt, aber eines muss man ihr lassen: Wo bitte kann man besser einkaufen als auf der berühmten Königsallee besser bekannt als Kö? Fast niergends. Auch die Altstadt ist recht schön und definitv sehenswert, allerdings war ich bisher nur geschäftlich dort unterwegs und würde Düsseldorf auch nicht wirklich als Urlaubsziel empfehlen, dann doch lieber Köln.

Mehr

dacapo
Foto profile
Wie kann ich eine foto in meine profile ziehen, danke Antonio

Mehr

Ceallach
Viel Kultur in Düsseldorf 5 Sterne
Als ich mit meiner Freundin unseren Ausflug nach Düsseldorf plante, wusste ich noch nicht so recht, was auf mich zukommen würde. Ich hatte keinerlei Vorstellungen, was diese Stadt zu bieten hatte und war am Ende unseres Urlaubes wahnsinnig begeistert! Düsseldorf ist die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen. Ich habe selten eine Stadt gesehen, die so viel Kulturelles zu bieten hat! An jeder Ecke findet man irgendwelche Ausstellungen, Museen und auch Theater. Und auf jeden Fall kann ich dort auch die Altstadt empfehlen, man sollte zumindest einmal durchgeschlendert sein! Sauber, überschaubar und einfach nur wunderschön! Also ich kann Düsseldorf als Ausflugsziel nur empfehlen!

Mehr

enrico
Kaiserswerth Weihnachtsmarkt 4 Sterne
Wie an vielen Orten gibt es zurzeit auch in Düsseldorf-Kaiserswerth einen schönen Weihnachtsmarkt. Livemusik auf der Bühne mit jahreszeitlichem Gesang und den Buden mit Glühwein, Wachskerzen und und und.
Schön ist es, diesen Markt in einen Spaziergang durch Kaiserswerth und am Rhein (Kaiserpfalz) vorbei zu integrieren.


Mehr

enrico
Weihnachtsmarkt 3 Sterne
In Düsseldorf zieht sich der Weihnachtsmarkt von der Schadowstraße über den Jan-Wellem-Platz bis in die Altstadt.
Der diesjährige Weihnachtsmarkt in Düsseldorf ist durch das schöne Äußere der Buden der Aussteller und auch das gesunde Verhältnis von Freßbuden, Glühweinständen und jahreszeitlich bezogenen Kaufständen gelungen.
Leider ist durch den U-Bahn-Bau der Bereich der Schadowstraße nicht verfügbar, sodass vor dem Schauspielhaus der Weihnachtsmarkt endet.

Wer in Düsseldorf ist, sollte diesen Weihnachtsspaziergang machen.
Die ca. 4 km Wegstrecke kann/sollte durch gelegentliche Einkäufe auf dem Weihnachtsmarkt als auch in den vielen Geschäften oder durch kurze Stopps an Glühweinständen unterbrochen werden.


Mehr

weltbummler
Immermannstrasse asiatisches Zentrum 2 Sterne
1 von 1 Benutzern finden diesen Beitrag hilfreich
Die Immermannstrasse in Düsseldorf wird von Liebhabern der asiatischen Kultur, insbesondere des Japanischen im Internet und auch per Mundpropaganda immer sehr gelobt. Ich kann dieses Lob nicht unbedingt teilen. Natürlich sind japanische Buchläden in Deutschland etwas schwierig zu finden und in der Immermannstrasse gibt es gleich 3 in einer Strasse, von unterschiedlicher Qualität. Für in Düsseldorf Lebende und solche, die sich dort länger aufhalten dürfte interessant sein, dass 2 japanische Supermärkte eine Leihbibliothek betreiben. Für die, welche wegen des Erwerbs japanischer Bücher nach Düsseldorf fahren, sei gesagt, dass mit 11 Euro im Durchschnitt für einen Manga und 20 Euro im Durchschnitt für einen Roman zu rechnen ist. Außerdem sei gesagt, dass der erste Buchladen vom Bahnhof aus nicht zu empfehlen ist. Der Umgangston dort ist sehr unfreundlich und die Besitzer wiesen mich darauf hin, dass sie keine deutschen Kunden wünschen, sondern nur für Japaner den Laden betreiben.
Die Verkäufer in den Supermärkten von asiatischen Lebensmitteln waren sehr freundlich und man kan dort wirklich alles bekommen was man auch in Japan bekommt.


Mehr

clawfish
Metro Group Marathon 4 Sterne
Der diesjährige Düsseldorf Marathon am 4. Mai steht im Zeichen von Olympia. Die deutschen Läuferinnen können sich bei dieser Laufveranstaltung für eine Teilnahme an den Spielen qualifizieren. Damit ist Extra-Spannung vorprogrammiert.
Lohnend ist ein Besuch aber in jedem Jahr, das Rahmenprogramm und die Stimmung sind klasse. Bei gutem Wetter säumen etwa 350.000 Zuschauer die Strecke und feuern die Sportler an.


Mehr

Rym2210
Rheinufer 5 Sterne
1 von 1 Benutzern finden diesen Beitrag hilfreich
Es gibt keinen Sommer in Düsseldorf, ohne die Rheinpromenade zu besuchen, denn hier trifft sich anscheinend die ganze Stadt und zusätzlich noch jede Menge Touristen. Die Rasenfläche am Ufer ist voll mit Sonnenanbetern und die Strassencafes und Restaurants an der Promenade bis auf den letzten Platz besetzt. Kein Wunder, denn von hier aus hat man nicht nur einen schönen Blick auf den Rhein, man kann das spazieren gehende Volk beobachten, was wohl für viele ein Hauptgrund ist, hier zu sitzen. Dennoch hat jedes Cafe eine schöne Terasse und die vielen Pflanzen, darunter auch Palmen verhelfen dem Gast in Urlaubsstimmung.

Mehr

JohnF
Eindrücke von Düsseldorf und der Kö 5 Sterne
Letztes Wochenende war ich zum ersten Mal in Düsseldorf. Ich habe dort eine Bekannte von mir besucht und selbstverständlich habe ich neben der obligatorischen Düsseldorfer Currywurst auch die Königsallee bzw. die Kö kennen gelernt. Ich finde die Kö ist schon ziemlich Geschmacksache, aber ein interessantes Publikum und die teuren Einkaufsläden waren doch irgendwie ein Erlebnis. Alles in allem finde ich ist Düsseldorf mit Sicherheit eine interessante Stadt jedoch so richtig mein Geschmack wohl eher nicht. Besuchen werde ich die City bei Gelegenheit mit Sicherheit mal wieder. Am besten zum Karneval!!!

Mehr

Bagel
Muji 5 Sterne
Kö-Galerie... an sich schon ein Erlebnis.

Für Freunde und Fans des fernöstlichen und Lifestylefreaks ist es hier genau richtig.
Hochwertige Designartikel zu moderaten (und manchmal nicht so ganz moderaten) Preisen gibt es hier zu kaufen.
Mein absoluter Hit ist das Muji Puderbad in der Duftnote Rose oder Milch.
Es gibt dort keinen Schnickschnack, eher Dinge mit klaren und funktionellen Formen und Farben.


Mehr

Rafael Michalczuk
Killepitsch 5 Sterne
Killepitsch – Killepitsch ist ein echter Geheimtipp. Mein Bekannter aus Düsseldorf erklärte mir die Legende zu dem „Feinen Kräuterlikör“ aus der Likörfabrik von Peter Busch. Demnach sollen zwei Soldaten im Zweiten Weltkrieg diesen Trunk während einer Bombardierung getrunken haben, quasi vor dem Tod. Deshalb heiβt es „Kille“ von töten und „pitsch” wie Getränk im dortigen Dialekt.

Mehr

Malaika_Blue
Koreanisches Büffet-Restaurant BUSAN 5 Sterne
Wenn du die koreanische Küche kennen lernen willst, empfehle ich dir das Busan auf der Bismarckstraße in der Nähe vom Hauptbahnhof. Mittags, 12-14:30 Uhr kannst du hier für 7,50 € ein riesiges Büffet kosten, das neben leckeren warmen Gerichten eine große Abteilung nur für Gemüse und Salat hat (ist also auch was für Vegetarier!). Abends gibt es das Büffet für 11,50 € und nur freitags bis sonntags. Am Wochenende gibt es eine zusätzliche Auswahl an Nudelgerichten. Die Gerichte und Salate sind alle frisch, das Publikum gemischt (von hungrigen Teenies über Tourigruppen bis hin zu älteren Paaren), so dass du keine Berührungsängste haben brauchst.

Mehr

Vanessa Z.
In Düsseldorf joggen... 5 Sterne
Wer in Düsseldorf mal Urlaub machen sollte und nicht weiß,wo er joggen gehen soll und es aber ohne joggen garnicht geht,der sollte auf jeden fall einige super Joggingstrecken ausprobieren. Es gibt in Düsseldorf einige Ecke, wo man gut laufen gehen kann,aber die beste Adresse wäre an erster Stelle der Unterbacher See. Hier hat man wunderschöne Stellenrund um den See und gerade, wenn die Sonne untergeht gibt es keinen besseren Anblick, als den am Unterbacher See. Wer einmal um den ganzen See läuft, läuft eine Strecke von 6 Kilometern. Eine andere gute Stelle, um laufen zu gehen ist der Eller-Schloßpark, welcher garnicht mal so weit entfernt vom Unterbacher See ist. Ansonsten kann man auch noch im Ostpark sehr gut laufen, hier trifft man auf weniger Jogger. Für die, die lieber alleine und ungestört laufen, die beste Adresse. Wer lieber an Straße nläuft, der muss unbedint in Oberkassel am Rhein laufen. Hier hat man auch wunderbare Aussichten udn am anderen Ufer erkennt man dann noch die Altstadt.

Mehr

Rym2210
Restaurant Mediterranee 5 Sterne
1 von 1 Benutzern finden diesen Beitrag hilfreich
Das Restaurant befindet sich nicht weit vom Hauptbahnhof in der Scheurenstrasse. Die Küche ist überwiegend marokkanisch und mediteran. Auf den ersten Blick macht es keinen schlechten Eindruck, jedoch waren die Speisen nicht immer frisch und die Atmosphäre eher drückend. Preislich befinden sich die Gerichte im Mittelfeld. Angebote ab ca 4 Euro- bis 14 Euro. Da gibt es in der Umgebung günstigere Restaurants mit besserem Essen und gemütlich sitzen kann man in einem der vielen orientalischen Cafes in der Nähe auch besser.

Mehr

MinttuKaakao
Siam Cocktailbar 3 Sterne
Die Siam-Cocktailbar findest du in der Kurzestraße, mitten in der Düsseldorfer Altstadt. Große Auswahl an Cocktails (auf der HP sagen sie, dass es über 180 verschiedene gäbe...), gemütliche Korbstühle und Bänke (was ich allerdings nicht so gut finde, ist das "Hühner-auf-der-Stange" Gefühl, wenn man zu zweit kommt, denn dann wird einem oft ein Tisch an der langen Bankreihe zugeteilt...). Happy Hour ist täglich bis 22 Uhr, dann kosten alle Cocktails 4€. Besonders am Wochenende ist es hier richtig voll, nach 20 Uhr kann es dann auch mal passieren, dass man keinen Platz mehr findet.

Mehr

Vanessa Z.
Sport, mal ganz groß 5 Sterne
1 von 1 Benutzern finden diesen Beitrag hilfreich
In Oberkassel befindet sich auf der Hansaallee 289 der Sportclub Alma. Hier kann man sich sportlich richtig ausleben: Wer lieber speziell Muskeln trainiert vergnügt sich an den Geräten, wer lieber seine Kondition und Koordination schult begibt sich in den Aerobic-Kurs. In diesem Fitnessclub ist alles großräumig und die Decken liegen sehr hoch. Man erkennt noch, dass es sich mal um große Lagerhallen gehandelt haben muss, aber es gibt einem ein außergewöhnlich entspannendes Feeling. So muss man sich bei Kursen nicht zusammen quetschen, denn jeder hat hier Platz ohne Ende. Außerdem kann man noch Badminton spielen, es gibt ein Beachvolleyballfeld und Indoorcycling betreiben, sowie einen Saunabereich besuchen.

Mehr

Vanessa Z.
Geschichtswerkstatt Düsseldorf 5 Sterne
2 von 2 Benutzern finden diesen Beitrag hilfreich
Die Geschichtswerkstatt Düsseldorf beschäftigt sich mit dem vergangenen Geschehen im Alltag Düsseldorfs. Vorallem wird sich hier mit den Lokalgeschichten beschäftigt und die Vergangenheit analysiert und diskutiert. Auch wird die Vergangenheit mit dem heutigen Alltag verglichen, was ich sehr interessant finde. Die Stadtgeschichte, sowie das Siozialverhalten werden kritisiert oder hinterfragt. Besonderes werden daher auch den Alltagsgeschichten, den kleinen Anekdoten und Begebenheiten im eigenen Viertel oder der nicht ganz so berühmten Persönlichkeiten die Aufmerksamkeit geschenkt. Ich finde dieses Museum einfach klasse, da sich hier die Gechichte einer Stadt einmal Kritisch und Diskutabel hervorhebt. Ich fand es wahnsinnig interessant welche Theorien und Argumente gebracht werden und dabei lernt man noch etwas über die Stadt, einfach klasse!

Mehr

Vanessa Z.
Amerkanisches und britisches Essen 5 Sterne
Im American and Britsh Food Store in Düsseldorf hat man die Möglichkeit, sich mit typischen Spezialitäten aus den USA und Großbritannien zu versorgen. Durch meinen monatelangen Aufenthalt in London habe ich mich tierisch in die salzig/essigen Walker Chips verliebt und mir auch einen Vorrat mitgebracht, aber dann hatte ich vor kurzem den Laden auf dem Weg in die Stadt entdeckt und konnte nicht drumherum kommen dort hineinzugehen. Natürlich gab es dort meine geliebten Chips und das auch noch zu einem vernünftigen Preis. Eine Tüte kostet 80 cent und ist original aus England. Außerdem gibt es noch typisch englischen Tee, Kellogs Poptarts, Smirnoff Black Ice und vieles mehr. Eine super Auswahl! Der Laden ist auf der Corneliusstraße und hat ab 10 Uhr geöffnet.

Mehr


Seite: [1] 2 3 4


Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.