Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Dresden Klima, Wetter und Klimatabelle

4.0 stars

Dresden liegt im Übergangsbereich zwischen der gemäßigt-kühlen und der kontinentalen Klimazone. Begünstigt durch die geschützte Lage im Elbtal, sind die Temperaturen in Dresden oft deutlich angenehmer als in den angrenzenden Hochlagen des Erzgebirges und des Lausitzer Berglands. Dresden zählt zu den wärmsten Städten Deutschlands. Die besten Zeiten für eine Reise nach Dresden sind das Frühjahr sowie der Spätsommer und Frühherbst, wenn die sonst recht häufigen Niederschläge ausbleiben. Ein Besuch im November ist dagegen nicht zu empfehlen, da es in diesem Monat im Elbkessel häufig zu einem Stau der Luftmassen und damit verbunden zu Smog kommt.

Beliebte Reiseziele mit ähnlichem Klima:



  Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.

Temperatur (max)

1
3
9
14
18
24
24
24
20
14
7
3

Temperatur (min)

-3
-3
0
4
8
12
14
13
10
6
2
-1

Sonnenstunden

2
3
4
5
6
7
7
7
6
4
2
2

Regentage

9
8
8
10
11
11
10
9
8
9
9
11


Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.