Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Reiseführer China

4.0 stars

China - Reiseführer



Sind Sie auf der Suche nach einem erlebnisreichen Urlaub, bei dem Sie faszinierende Kulturen, aufregende Städte und gastfreundliche Menschen kennen lernen können? Dann lassen Sie sich mit einem fröhlichen Ni Hao herzlich willkommen heißen in China.

Geografische Besonderheiten

Chinas Festland von China hat eine Fläche von sagenhaften 9,5 Millionen km² und ist damit so groß wie die Vereinigten Staaten von Amerika. Die Nord-Süd Ausdehnung beträgt 4500 km und die Ost- West- Ausdehnung liegt bei 4200 km. Zwei Drittel von China werden von Gebirgen bedeckt.
Weitere Superlativen sind der mit 6300 km längste Fluss Chinas, der Jangtse, der mit 8848 Metern höchste Berg, der Mount Everest und der mit 4500 km² größte See, der Quinghei See.
Im Osten prägen große Schwemmgebiete und Flussdeltas die Regionen. Im Westen schließen sich Hochebenen und Becken an, z.B. die Mongolische Hochebene.
Ganz im Westen wiederum liegen die Hochgebirge Pamir, Tibet und der Himalaja.
Die Wüste Gobi rundet das geografische Spektrum von China ab.

Die wichtigsten Regionen und Inseln

Die Provinz Anhui ist eine der zentralsten und wichtigsten Regionen in China. Die Ortschaften Hefei, Bozhou, Huainan und Huangshan City sowie die beiden Flüsse Jangtse und der Huai Ne befinden sich in Anhui.
Am Fuße des Himalaja Gebirges liegt die Stadt Chongqing. Von hier aus starten die meisten Erlebnisreisen in die Ausläufer des Gebirges.
Gansu, Guangdong, Guanxi, Guizhou, Hainan, Henan und Zhejjang sind ebenfalls touristisch und wirtschaftlich bedeutsame Regionen.

Sehenswürdigkeiten

Die meisten Reisen werden in China als Rundreise angeboten, um die Vielzahl der interessanten Sehenswürdigkeiten kennen zu lernen.
Zu den Hauptattraktionen der Hauptstadt Peking zählen die Große Mauer, der Himmelstempel und der Sommerpalast. Die so genannte Verbotene Stadt fasziniert zudem mit dem Tianan’men Platz, dem Lamatempel und dem Beihai Park.
In Shanghai sollten Ausflüge zum Yu Yuan Garden, dem Jade Buddha Tempel, dem Shanghai Museum und zum Hafen auf Ihrem Reiseprogramm stehen.
Den Sieben Sterne Park, den Elefantenrüsselberg, den Li Fluss, die Reisterrassen und den Berg der farbigen Schichten können Sie in Guilin besichtigen.
Wohl keine Reise in China vergeht, ohne dass die Terrakotaarmee in Xi’an besucht wurde. Die Stadtmauer, die Große Wildganspagode und der Glockenturm sind weitere beliebte Ziele in Xi’an.
Ein Besuch der Panda Aufzucht Station in Chengdu, eine Flusskreuzfahrt auf dem Jangtse, die alte Stadt Ciqikou, die Drei Weißen Pagoden in Dali, die Mangrovenwälder von Hainan und das Nechung Kloster in Lhasa versprechen ebenfalls viel Abwechslung, sei es für Natur- oder Kulturliebhaber: in China kommen alle Gäste auf ihre Kosten.
Das Sonderverwaltungsgebiet Hong Kong mitsamt den interessanten Sehenswürdigkeiten, Hochhäusern und dem pulsierendem Leben rundet Ihren Urlaub ab.

Sport-, Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten

Zu den beliebtesten Sport- bzw. Freizeitmöglichkeiten zählen Wandern, Radfahren, Wassersport und Trekking. Des Weiteren ziehen vor allem die Angebote in den Großstädten, darunter Museen, Ausstellungen und Galerien, interessierte Gäste in ihren Bann. Sie sollten bei Ihrer Reise zudem den „Lieblingssport“ der Chinesen ausprobieren: das Karaoke Singen in einer Bar.
Zudem verführen die unzähligen Parks, Grünanlagen und Einkaufsstraßen zu Spaziergängen. Das Disneyland Resort in Hong Kong sorgt dafür, dass keine Langeweile aufkommt.

Essen & Trinken

Zu fast jeder Mahlzeit essen die Einheimischen eine Schüssel mit Reis und einer Beilage. Neben Reis werden auch Nudeln gerne als Beilage serviert. Diese sind jedoch anders als in Europa sehr dünn und fedrig. Das wohl typischste Gericht, die Peking Ente, sollten auch Sie bei einem Urlaub in China probieren. Während das Frühstück oft im Hotel gereicht wird, sollte man für das Mittagessen die so genannten Garküchen besuchen und typisch einheimische Gerichte probieren.
Sehr interessant ist auch ein Besuch der Teestuben. Hier können Sie Tee trinken, Kuchen essen und ein kulturelles Programm erleben. Als Souvenir kann man schließlich den Sake Schnaps mit nach Hause nehmen.




 



Mehr zu:
Reiseinfos

Tipps

Mit der Fähre von China nach Südkorea

 Sterne
Wer auf Chinareise gern auch noch Südkorea mitnehmen will, dem sei die Überfahrt mit der Fähre zwischen Tianjin nahe Peking und Seoul empfohlen. Das ist auf jeden Fall die billigste Variante. Die Fahrt dauert etwa 24 Stunden, der Preis beinhaltet jedoch einen Schlafplatz, wahlweise in einem Großraum oder einer kleinen Kabine. Zum Zeitvertreib kann man sich Filme abschauen – abwechselnd warden asiatisch-sprachige und englisch-sprachige Filme gezeigt. Da ich die einzige unter Chinesen, Japanern und Koreanern war, durfte ich mir sogar selbst einen Film aussuchen. Wichtig ist auf jeden Fall, dass man 2 Stunden eher vor Ort ist, denn es findet wie beim Flughafencheckin eine Gepäckkontrolle... [mehr ]

Kleiner Etiquettenguide

 Sterne
Hier ein paar chinesische Gepflogenheiten: Das Geld wird häufig mit beiden... [mehr ]

China Rundreise

 Sterne
Advertorial:

Cosmotourist hat es uns ermöglicht, an dieser... [mehr ]

Alle Tipps


Links zu China:
China auf Wikipedia

Top Regionen in China
Top Städte China
Neu Bewertet

Beliebte weltweite Reiseziele
4.

Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.