Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Reiseführer Bonn

5.0 stars

Bonn - Reiseführer



Die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn (315 000 Einwohner) liegt im Süden von Nordrhein-Westfalen an beiden Seiten des Rheins. Sie gehört mit zu den ältesten Städten Deutschlands, sie kann auf 2000 Jahre Geschichte zurückblicken. Trotz ihrer 50 Jahre dauernden Aufgabe als Bundeshauptstadt hat sie sich nicht in eine mondäne Großstadt entwickelt , sondern den Charme einer Residenzstadt bewahrt. Als Geburtsstadt von Ludwig van Beethoven und einer traditionsreichen Universität war Bonn auch lange vor den beiden Weltkriegen wichtiges Kulturzentrum. Mit dem Ortsteil Bad Godesberg hat Bonn auch ein Heilbad.
Nach dem endgültigen Umzug von Parlament und Teilen der Bundesregierung (1999) haben große Konzerne ihr Zentralen nach Bonn verlegt (Telecom, Funkhaus Deutsch Welle, Phoenix). Seither ließen sich 13 Organisationen der Vereinten Nationen (UN) im ehemaligen Regierungsviertel nieder.

Sehenswürdigkeiten: 

Innenstadt
  • Altes Rathaus (1738) im Rokokostil am Marktplatz errichtet
  • Remigiuskirche  (14. Jahrh)- gotischen Ursprungs, im Laufe der Jahrhunderte mehrfach zerstört,
  • Städtische Kunstsammlungen- deutsche Malerei und Plastik des 20. Jahrh.
  • Beethovenhaus- Geburtshaus Beethovens (1770-1827)- er wurde mit 13 Jahren Hoforganist, 1792 verließ er Bonn und ging nach Wien. Im Beethoven-Haus ist die größte Beethoven-Sammlung zusammengetragen, 150 Exponate über Leben und Werk des Komponisten, Instrumente und musikalische Werke. Daneben entstand als Neubau ein Kammermusiksaal
  • Rheinische Friedrich-Wilhelm-Universität- seit 1818 im spätbarocken, ehemaligen kurfürstlichen Schloss (1697-1725) untergebracht, umgeben von dem herrlichen Hofgarten, Abschluss bildet das im Stil eines Triumphbogens erbaute `Koblenzer Tor` (heute 31 000 Studenten)
  • Akademisches Kunstmuseum – große Sammlung griechischer und römischer Antiken
  • Münster (11-.13. Jahrh.)- den Heiligen Cassius und Florentius geweiht, sein Ursprung geht auf die Zeit um 400 zurück. Als romanische, dreischiffige Basilika mit 4 Außentürmen und einem mächtigen Vierungsturm erbaut. Sein romanischer Kreuzgang ist einzigartig nördlich der Alpen. Sehenswert: Magdalenenaltar, Hl. St Martin, Taufbecken
  • Rheinisches Landesmuseum – rheinische Geschichte, Kunst und Kultur –u.a. Schädel des Neandertalers

Museumsmeile
Fünf bedeutende Museen sind in der Nähe des Regierungsviertels zu finden:
  • Museum Alexander König (1912) – eines der bedeutendsten zoologischen Museen Deutschlands mit 30 000 ausgestopften Säugetieren, 80 000 Vögeln und über 1 Moi Insekten
  • Haus der Geschichte –1994 eröffnet, zeigt die deutsche Geschichte des geteilten und des wiedervereinten Deutschlands vom 2. Weltkrieg bis zur Gegenwart an Hand von Originalobjekten, Filmen, Fotos und Dokumenten.
  • Kunstmuseum Bonn- Architekt Axel Schulte (1960) - ausgestellt werden `August Macke und die Rheinischen Expressionisten` und `Deutsche Kunst seit 1945` ( Beuys, Basewitz, Kiefer, Knoebel u.a.)
  • Kunst- und Ausstellungshalle – (1992) von Architekt Gustav Peichl entworfen - zeigt auf einer riesigen Fläche wechselnde Kunst- und Kultur-Ausstellungen, auch Wissenschaft und Technik. Ein Skulpturengarten auf dem Dach erweitert die Ausstellungsfläche um 8000qm
  • Deutsches Museum- (im Wissenschaftszentrum)- zeigt zeitgenössische Forschung und Technik, darunter viele Forschungsergebnisse von Nobelpreisträgern (Hirnforschung, Medizintechnik u.a.) Durch Animation und interaktive Experimente werden komplizierte technische Sachverhalte leicht verständlich
Bundesviertel
  • Villa Hammerschmidt (1860) –heute 2. Amtssitz des Bundespräsidenten
  • Palais Schaumburg (1860)- Bundeskanzleramt (1949-1976) , neues Bundeskanzleramt –heute 2. Dienstsitz des Bundeskanzlers
  • Bundeshaus – früher Sitz des Bundestages und des Bundesrates, 1992 wurde neuer Plenarsaal gebaut (Wasserwerk als provisorischer Sitz während Bauzeit), heute internationales Kongresszentrum
  • Abgeordneten-Haus (29 Stockwerke) , der sog. `Lange Eugen`, heute arbeiten hier 12 UN-Organisationen
Poppelsdorf
  • Poppelsdorfer Schloss 1754 unter Mitwirkung von Balthasar Neumann fertiggestellt, eine 4- Flügelanlage mit rundem Arkadenhof- heute das Mineralogisch-Petrologische Museum der Universität . Der Schlosspark ist Botanischer Garten mit 10 Gewächshäusern
  • Poppelsdorfer Allee – Gründerzeit Wohnviertel mit herrschaftlichen Bürgerhäusern (1860-1914)
Bad Godesberg
  • Villenort – vor der Wiedervereinigung Sitz zahlreicher diplomatischer Vertretungen
  • Redoute (1792) – Rokokoschloss, Ballhaus aus kurfürstlicher Zeit, heute in Privathand
  • Rathaus- mit klassizistischen Fassade
  • Stadtpark mit Kleinem Theater, Trinkpavillon und Stadthalle
  • Burgruine Godesberg (1244) mit 32m hohem Bergfried

Tipps

Museumsmeile Bonn

 Sterne
Die Museumsmeile Bonn mit ihren verschiedenen Ausstellungshallen ist immer eine Reise wert. Im Moment wird eine herrliche Florenzausstellung gezeigt. Anschließend gehen wir zu dem guten Italiener " Ristorante La Vita " und lassen es uns gut gehen und speisen lecker! [mehr ]

Bonn Eindrücke

 Sterne
Bonn ist eine kleine aber sehr gemütliche Stadt, wie ich finde. Sie liegt am... [mehr ]

Bonner Altstadt

 Sterne
Wer sich mal nach Bonn verirren sollte dem sei ein Abend in der Altstadt zu... [mehr ]

Alle Tipps

Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.