Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Café Cao, Hanoi

Bewertungen

Originales Vietnam-Café ohne Touristen

 Sterne
Vietnam ist berühmt für seinen speziellen Kaffee. Aber nicht überall schmeckt er. Etwa 15 Minuten von der Altstadt entfernt, liegt das kleine Café Cao, das meiner Meinung nach den besten Vietnam-Kaffee serviert. Dorthin verirren sich auch keine Touristen, obwohl die Gegend sehenswert ist. Vor allem Geschäftsleute aus den umliegenden Büros nehmen hier ihren Kaffee, Tee oder frisch gepressten Saft zu sich.
Wie in Vietnams traditionellen Cafés üblich, werden keine Speisen serviert. Morgens bietet jedoch auf der gegenüberliegenden Straßenseite ein typischer Verkaufsstand Ban Mi an, also Baguette mit verschiedenen Füllungen. Es ist üblich, dass in Vietnam mitgebrachte Snacks im Café verzehrt werden. Ich nahm mir eins mit Rührei und wartete auf meinen Café, den ich morgens und nachmittags meist nur hier getrunken habe. Warum? In Vietnam kann Kaffee in meinen Augen vielfältig falsch zubereitet werden. Im Café Cao war er jedoch ausgewogen aromatisch, nicht zu bitter und nur mit wenig der gesüßten Kondensmilch serviert. Benutzt wird eine Röstung direkt aus Hanoi.
Dazu kommt, dass in diesem von Einheimischen besuchten Ort die Bedienung nicht aufdringlich ist. Der junge Besitzer Dat führt den Ausschank zusammen mit einem Cousin - und das charmant und familiär. Man fühlt sich einfach wohl, wozu auch das Ambiente beiträgt: Es ist eine Mischung aus Kolonialstil und Retrodesign. [mehr ]


Du warst schon im Café Cao?

Schreibe jetzt eine Bewertung und teile deine Erlebnisse!


Sind Sie im Management von Café Cao?

Cosmotourist has free and easy ways of helping you to enhance your listing and promote Café Cao.

Starten Sie hier!


Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.