Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Historische Pension St. Martin anno 1495, Nienburg

4.0 stars

Bewertungen

Eine Nacht auf mittelalterlichen Spuren

 Sterne
In der Mitte von Nienburg, umgeben von den knuffigsten Fachwerkhäusern dieser Gegend und in Nachbarschaft zu einer Kirche, lernte ich das älteste Haus Nienburg’s kennen. Ich war ja schon bei der Anreise von der Nienburger Altstadt fasziniert, denn krumm und schief oder stattlich aufrecht reihen sich hier die Häuser aneinander und erinnern an eine Zeit, in die ich gerne mal vierundzwanzig Stunden hineinschnuppern würde – das Mittelalter.
Diese Pension hat eine ganz eigene Geschichte, machte mich darauf total neugierig und ich erhielt auch jede Menge Informationen .
Mein Zimmer war urgemütlich, das Frühstück am nächsten Morgen lecker und mit dem Zimmerpreis konnte ich ebenfalls gut leben.
Einen Restaurant-Tipp würde ich auch gerne loswerden: Zum ‚Hasbergscher Hof‘, der direkt an der Weser liegt, lief ich gemütliche fünf Minuten, vorbei an historischen Häusern und kleinen Läden, die zum Shoppen verleiteten.
Sehr charmant eingerichtet und mit super schöner Terrasse incl. Wasserblick wirkte diese Location auf mich und die Speisekarte bot regionale Küche an – das alles zusamen war top.
[mehr ]

Gute Lage, kein Gutes Preis Leistungsverhältnis

 Sterne
Die Pension liegt in der Fußgängerzone von Nienburg. Das st von Vorteil. Das Haus istbat und könnte Charme haben. Könnte. Die Einrichtung ist ungepflegt. Fußboden wirklich dreckig. Die Etagendusche eng und auch nicht sauber. Die Bettwäsche wirkte auch nicht sauber und war völlig veschlissen. Wir schliefen in einem Raum, der zur Hälfte keine Decke hatte, also zum Flur nur eine Wand besaß. Oben hingen Tücher, so dass man zumindest nicht von der darüberliegenden Galerie hineinsehen konnte. Null Privatsphäre, denn jeder konnte jedes Wort verstehen. Die Pension strotzt vor vertrockneten Blumen. Einzig das Frühstück und der nette, aber völlig überforderte Besitzer machten das trairige Bild etwas positiv.
Fazit: Zwar günstig, aber kein Mindeststandard. [mehr ]

Sommer 2014 in der Pension St. Martin

 Sterne
So geht es nicht!
Altes und Skurriles ja - aber Ungepflegtes, gebrauchte Bettwäsche, einfaches Frühstück für dann doch 64 Euro für das Doppelzimmer nein. [mehr ]

gutes und nicht so gutes

 Sterne
meine tochter und ich haben pfingsten 2012 (aus köln kommend) drei nächte in der pension verbracht.
wir hatten eine sehr schöne zeit in nienburg. was für eine angehme stadt! stress scheint hier ein fremdwort zu sein. die straßen in der altstadt, die kirchen und häuser sind wunderbar anzuschauen und zu genießen.

auch die pension st. martin ist von außen eine augenweide!
und sehr zentral gelegen.
und auch innen ist es dort teilweise recht kuschelig, da jahrhundertealt. und diese atmospäre spürt man auch gleich beim eintreten.
die zimmer sind natürlich (es ist ja immerhin ein 500 jahre altes haus) sehr klein. das ist ok, da erwartet.

meiner meinung nach wäre jedoch ein bisschen mehr qualität wichtiger als quantität.
der eindruck, dass so viele leute wie möglich auf so wenig platz wie nötig untergebracht werden sollen, lässt sich leider manchmal nicht ganz verscheuchen.

dass es zu wenig badezimmer/toiletten gibt (man teilt sich ebendiese zumindest zu viert, wenn nicht zu sechst), bemängelt selbst der pensionsbesitzer und wird demnächst abhilfe schaffen.

ebenso könnte die qualität der bettwäsche (keine baumwolle, nur syntethisch, haare elektrisieren), des frühstücks (perfekt gekocht, aber leider nur aus käfighaltung, brötchen aufgebacken, wurst/käse aus der packung) und der terrassenausstattung (rostige liege, uralte stühle und tische: bei ikea gibts für ganz wenig geld eine neue ausstattung) ohne viel aufwand verbessert werden ---
ist alles nicht wirklich schlimm ... wenn das ganze nicht pro nacht 64 € kosten würde. 40 euro, und ich schlage ein, ohne zu meckern ;-) aber so: nicht angemessen.

der besitzer ist nett und gesprächig, man erfährt einiges über die geschichte des hauses.

auf der durchreise für eine nacht (z. b. auf einer fahrradtour) sicher eine nette unterkunft ... im moment aber leider noch nicht mehr --- da muss noch eine menge getan werden.


[mehr ]

Hier fühlt man sich auf Anhieb wohl

 Sterne
Es ist schon etwas ganz besonderes, im ältesten Haus Nienburgs beherbergt zu werden und es
war eines unserer Highlights auf unserer Reise durch den Norden.

Unser Zimmer war gemütlich und sauber hergerichtet als wir ankamen. Der Inhaber Herr Bauer begrüsste uns sehr freundlich und gab uns Tipps rund um Nienburg und wir durften das ganze Haus besichtigen.

Besonders spannend fanden wir das alte Gewölbe und den Energiebalken im Haus. Man fühlt sich sofort in eine andere Zeit und Welt versetzt wenn man sich mit dieser Unterkunft beschäftigt und vergisst für die Dauer des Aufenthalts den Alltag komplett.

Wir können die Pension St.-Martin in Nienburg Weser nur jedem empfehlen, der einmal etwas
ausgefallenes und besonderes erleben möchte.

Familie Dithmann aus dem Sauerland
[mehr ]


Du warst schon im Historische Pension St. Martin anno 1495?

Schreibe jetzt eine Bewertung und teile deine Erlebnisse!


Sind Sie im Management von Historische Pension St. Martin anno 1495?

Cosmotourist has free and easy ways of helping you to enhance your listing and promote Historische Pension St. Martin anno 1495.

Starten Sie hier!



In der Nähe



Hotels

1. Rittergut Oyle 11,28 km
Alle Hotels in Nienburg
 
Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.