Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Don't tell Mama, New York

5.0 stars

Bewertungen

Jazzbar in Manhattan? Hier ist sie!

 Sterne
Wer Lust hat eine der tollsten Jazz Bars Manhattans zu besuchen sollte ins Don´t tell Mama in der Nähe des Times Square gehen.
Für mich persönlich steht Jazz nicht unbedingt an höchster Stelle in meiner Musikrangliste, aber mit einem Glas Wein einen netten Abend an einer Musikbar zu verbringen ist schon etwas tolles.
Daher hat mich mein Freund, der zu der Zeit in New York lebte, in diese Bar geführt. Vom ersten Moment an war ich begeistert. Langgezogene Bar, viele Spiegel, sehr dunkel aber gemütlich und ganze Regale voll von Wein, Schnaps und Likör aus aller Welt. Kaum nahmen wir an der Bar Platz fing ein ca. 70 Jahre alter Mann Klavier zu spielen. Und wie er spielte! Ich habe nun wahrlich keine große Ahnung vom Klavierspielen aber das war einmalig. Die Stimmung änderte sich sofort. Vom lauten Geplapper einer Frauengruppe zum begeisterten Schweigen in einen lauten Applaus. Dieser Mann war einfach klasse!
Die Bedienungen in dieser Bar waren sehr rockig und passten eigentlich so gar nicht ins Ambiente. Ich erinnere mich an eine kleine Blonde mit Igelfrisur, die mir den Wein nachschenkte, als hätte sie selbst schon einige Gläser zu viel gehabt.
Passender wirkte hingegen die Frau, die sich gerade das Mikro angelte um zum Klavier zu singen. Ich war wirklich wie paralysiert. Vielleicht lag es auch daran, dass ich durch das Nachfüllen der Bedienung bereits einiges des leckeren Pino Grigio intus hatte, aber so eine tolle Bar um gemütlich einen Abend mit Freundinnen oder dem Freund zu verbringen, hatte ich bis dahin noch nicht gesehen.
Die größte Überraschung kam dann allerdings zum Ende: Die Kellnerin und die Sängerin tauschten plötzlich die Rollen. Der blonde Igel kletterte über die Theke, nahm sich das Mikro und sang in voller Leidenschaft den schönsten Jazz. Die elegante Sängerin von vorher stand nun hinter der Theke und schob in einer ebenso forschen Art und Weise die Bierflaschen hin und her wie ihre Kollegin zuvor.

Wer also nicht in Clubs geht oder laute Hip Hop Töne hören will, sondern lediglich einen schönen Abend mit gutem Wein oder Essen und netter Musik erleben will, sollte dem Don´t tell Mama definitiv einen Besuch abstatten! Lauft gegen Abend am Times Square die 46th Straße einfach nach Westen und ihr seht auf der linken Seite ein paar Bars. Die ungefähr vierte ist dann das Don’t tell Mama.
Preise sind für deutsche Verhältnisse natürlich teuer aber für Manhattan normal und für dieses Ambiente vollkommen gerechtfertigt!!! [mehr ]


Du warst schon im Don't tell Mama?

Schreibe jetzt eine Bewertung und teile deine Erlebnisse!


Sind Sie im Management von Don't tell Mama?

Cosmotourist has free and easy ways of helping you to enhance your listing and promote Don't tell Mama.

Starten Sie hier!



In der Nähe



Bars

1. Rare View 3,76 km
Alle Bars in New York
 

Clubs

1. Pacha NYC 1,71 km
Alle Clubs in New York
 
Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.