Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Buddha-Monthon-Park / phutthamonthon Bangkok

5.0 stars

Bewertungen

Buddha-Monthon-Park

 Sterne
“BUDDHA-MONTHON-PARK” Ein Park ganz besonderer Art und wohl mit dem aufwendigstem Buddha-Denkmal Bangkoks, ist diese Anlage. Für mich und von Vielen bestätigt, etwas Außergewöhnliches, weil es keinen vergleichbaren Stil mehr im Bereich BKKs gibt. Der Park ist sehr, sehr gross und hat im hinteren Teil auf einer Halbinsel so etwas wie ein Mauseleum (Viharn). Zur Meditation unvergleichbar durch die Verbindung von Natur und Menschenwerk. Unglaubliche Bäume mit 3-400m Wurzelwerk. Foto- und Videofans kommen voll auf ihre Kosten. Es gibt in Thailand zwar super-moderne Buddha-Bauten oder Parks der Neuzeit aber ich kenne keinen in der Art “MONTHONs”. Wie überall in den Parks gibt´s Restaurants und Kioske. Tagestour mit langer Anfahrt, ca. 2 Stunden sollte man einplanen. Die Fahrt zum MONTHON-Park kann für einen Unkundigen zZ. (2008) deshalb etwas schwierig sein, weil grosse Baustellen zuweilen Umgehungen nötig machen, was auch zum Umsteigen beim Bus führen kann. Vorsichtshalber sollte man sich vorher einen Anfahrtsplan machen. Die unmittelbare Angrenzung des sog. “Touristen-Bangkok” ist, über die Taksin-Bridge, die Westseite THONBURI. Der Park liegt auf dieser Westseite im NAKHON PATHOM-Bezirk. Viele Studenten besuchen dort die angeschlossene “Mahidol Universität”. Wie der Park zu erreichen ist, darüber kann man sich auch gut über das “Goethe-Institut” erkundigen. Das Taxi ist eine Alternative, wenn die Strecke nicht allzu gross ist, besonders bei mehreren Personen. Von THONBURI dürfte es kaum mehr als 2oo Baht kosten. BUS-Nr.84n,124,125,515, SonderBus 170. Zur Zeit (2008) soll es gut mit den Linien 124 und 125 gehen.
Die interessante Entstehungsgeschichte findet man unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Phutthamonthon [mehr ]

Viharn im Buddha-Monthon-Park Bangkok

 Sterne

Offiziell heißt der ganze Komplex “Phutthamonthon”.
Der Park hat eine Größe von etwa 400 Hektar und ist damit ca.70 Hektar größer als der Central Park in New York. Es gibt neben einem riesigen Konferenz-Gebäude und einem Buddhistischen Museum auch mehrere Meditations-Hallen, die wunderbar eingebettet im Veluvana liegen, einem Bambus-Hain mit über 100 verschiedenen Bambusarten im Nordwesten des Parks. Ein wichtiges Gebäude ist der Marmor-Viharn. In diesem Gebäude, auf drei Seiten von einem See umgeben, ist der gesamte Pali-Kanon auf 1418 Marmor-Stelen in goldenen thailändischen Lettern eingraviert. Der Pali-Kanon ist die Sammlung von Dialogen und Lehrvorträgen des Buddha in Pali-Sprache aufgezeichnet. Moderne Wandmalereien auf riesigen Tafeln an der Decke des Viharn stellen das Leben des Buddha sowie die zehn Jataka („Geburtsgeschichten“) dar. Es ist einfach eine unbeschreiblich friedvolle Atmosphäre und wer das erleben will, für den ist gerade dieser Bereich besonders geeignet. Man muß überhaupt nicht religiöse Motive haben, sondern nur diese wunderbare Natur und die menschengemachten Kreationen auf sich wirken lassen. Den Park sollte man sich einmal auf den Satellitenbildern in Google-Earth anschauen, dort das beeindruckende Gebiet erkunden, um Lust auf einen Besuch zu bekommen. Meine Fotos können das vielleicht auch ein wenig vermitteln. heinzri [mehr ]


Du warst schon im Buddha-Monthon-Park / phutthamonthon Bangkok?

Schreibe jetzt eine Bewertung und teile deine Erlebnisse!


Sind Sie im Management von Buddha-Monthon-Park / phutthamonthon Bangkok?

Cosmotourist has free and easy ways of helping you to enhance your listing and promote Buddha-Monthon-Park / phutthamonthon Bangkok.

Starten Sie hier!


Top Fotos Buddha-Monthon-Park / phutthamonthon Bangkok



Buddha-Monthon-Park / phutthamonthon Bangkok Bangkok Viharn
Alle Fotos anzeigen | Foto hochladen
Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.