Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Osterreiten, Wittichenau

5.0 stars

Bewertungen

Osterreiten in Wittichenau

 Sterne
Das Osterreiten findet immer zwischen Wittichenau und Ralbitz statt. In Wittichenau sind am Ostersonntagmorgen etwa 300 Pferde dabei. Die Sorben bezeichnen sich selbst als Kreuzreiter. Sie tragen Gehrock und Zylinder. Den Pferden wird die Mähne tuppiert und der Schweif frisiert, das Zaumzeug ist reich geschmückt. Dieses fest gibt es schon seit Mitte des 16. Jahrhunderts: Zu Beginn segnet der Pfarrer die Reiter. Danach werden Kirche und Friedhof umritten, dabei werden Kirchenlieder gesungen. Dann bricht der feierliche Tross mit Kreuz, Kirchenfahnen und Kruzifixen auf, um die Botschaft von Christi Auferstehung zu verkünden. Gleichzeitig ist von Ralbitz ein Zug nach Wittichenau unterwegs. Insgesamt wird in der Oberlausitz zu zehn derartigen Osterprozessionen gesattelt, doch nur in Wittichenau nehmen seit etwa hundert Jahren neben Sorben auch Deutsche an dem Spektakel teil. [mehr ]


Du warst schon im Osterreiten?

Schreibe jetzt eine Bewertung und teile deine Erlebnisse!


Sind Sie im Management von Osterreiten?

Cosmotourist has free and easy ways of helping you to enhance your listing and promote Osterreiten.

Starten Sie hier!




In der Nähe



Hotels

1. ACHAT Comfort Hotel Lausitz 14,57 km
Alle Hotels in Wittichenau
 

Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2013 Cosmotourist GmbH & Co. KG and their respective owners - All Rights Reserved.