Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Stadtplan Bochum, Karte und Straßenkarte

5.0 stars

Anreise nach Bochum:
Bochum ist eine Großstadt im Herzen des Ruhrgebiets und lässt sich mit verschiedenen Verkehrsmitteln gut erreichen. Der Bochumer Hauptbahnhof wird von einer Vielzahl von verschiedenen Linien der Deutschen Bahn angesteuert, darunter befinden sich etwa sechs verschiedene ICE- bzw. IC-Linien, Linien der S-Bahn Rhein-Ruhr, des Regional- und Fernverkehrs sowie vereinzelte Nachtreisezüge. Aufgrund seiner zentralen Lage im mittleren Ruhrgebiet ist Bochum etwa von Frankfurt aus per ICE in nur etwas über zwei Stunden erreichbar. Diese Geschwindigkeit lässt sich auch mit dem Auto, mit dem die Anreise nach Bochum ebenfalls aus ganz Deutschland gut zu meistern ist, nicht schlagen. Besucher, die mit dem Flugzeug anreisen, können am Flughafen Düsseldorf oder etwas näher in Dortmund landen und von dort aus mit dem ICE oder RE weiter nach Bochum fahren; die Fahrt dauert etwa vierzig Minuten. Von Bochum aus sind auch beliebte Nachbarstädte wie Dortmund und Essen mit Zug oder Auto schnell erreicht.



Verkehr in Bochum:
Bochum hat ein außerordentlich gut ausgebautes städtisches Verkehrsnetz. Reisenden im Öffentlichen Nahverkehr stehen rund um die Uhr die diversen Straßenbahnlinien, U-Bahnlinien und Buslinien der Bochum-Gelsenkirchener-Straßenbahn-AG (Bogestra) zur Verfügung, mit deren Hilfe Sehenswürdigkeiten wie der Chinesische Garten oder das Bergbau- und das Eisenbahnmuseum vom Bahnhof aus in wenigen Minuten besucht werden können. Ein Auto ist also innerhalb von Bochum nicht zwingend erforderlich. Passionierte Radfahrer können insbesondere das Zentrum auch mit dem Fahrrad erkunden, weil es nahezu überall spezielle Fahrradwege gibt. Für längere Erkundungstouren ist aber dennoch die Fahrt mit Bus und Bahn empfehlenswert.



Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.