Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Green Mango Karaoke, Berlin

3.0 stars

Bewertungen

Unter aller Kanone

 Sterne
Ich war einige Male im Green Mango und mittlerweile hat sich soviel verändert, dass der Spaß extrem auf der Strecke bleibt. Zum einen kann ich nur bestätigen, dass Stammgäste bevorzugt behandelt werden. Zum anderen habe auch ich die Erfahrung gemacht, dass von “gerechter” Verteilung, wer wann singen darf, hier nicht die Rede sein kann. Mir ist es im Grunde schnurzpiepegal, ich habe auch Spaß beim Zuhören, aber wenn man mal lieb fragt, ob jemand anders (!) auch noch mal singen darf, weil man ihn so gerne hören möchte,und man dann blöd angemacht wird und vor den andern Gästen lächerlich gemacht, bzw. angeschrieen wird und mit Fäkalausdrücken beleidigt, hört bei mir der Spaß auf! Das war im Endeffekt der Grund für unsere große Gruppe, den Laden sofort zu verlassen - nach 5-stündigem braven Warten!! So behandelt man keine Gäste! Ich war das letzte Mal dort und die meisten andern unserer Gruppe sicherlich auch. Ich bin oft bei Karaokeveranstaltungen und bin es einfach anders gewöhnt. NICHT EMPFEHLENSWERT, wenn man nett behandelt werden möchte. Da bleibt ein übler Nachgeschmack.. [mehr ]

Die beste Bar, die ich je erlebt habe!

 Sterne
Ich war am Samstag erstmalig im Green Mango! Klasse, einfach spitze!
Ich kann daher vorherige negative Kommentare absolut nicht nachvollziehen!
Klasse Cocktails, Super Service, Einmalige Stimmung, Tolles Ambiente, Tolle Preise (günstig), bestens erreichbar, Tolle Musik (kein Ballermann) und sehr angenehmes familiäres Klima! Tja, und die Karaokeauswahl ist irre - beste Idee dabei sind die PC-Terminals zum wählen der Lieder! Da kann sich die ein oder andere Bar ein Beispiel nehmen! Weiter so! Ihr habt wirklich 5 Sterne verdient. [mehr ]

Die mieseste Bar, die ich je erlebt hab......

 Sterne
Mein 22. Geburtstag, ein unvergesslicher Abend, was nicht unbedingt positiv zu sehen ist.
Ich hatte im Green Mango reserviert für mich und meine Freunde, hatte noch angegeben, dass ich meinen Geburtstag feiere und hab mich bis zur letzten Sekunde extrem aufs Singen gefreut.
Als erstes war es extrem schwer, die Bar in der Bülowstr. überhaupt zu finden. Nachdem wir einige Minuten zwischen Bautzener Str und Yorckstr sinnlos rumgelaufen sind, haben wir dann die Bülowstr. gefunden, mussten denn noch ca 100 Meter durch eine verdammt dunkle Gasse laufen um am Ende der Straße an einem Gebäude herauszukommen, dass aussah, wie eine Mischung zwischen Kneipe und Obdachlosenheim.
Zum Eingang ging es durch den Hinterhof, indem es bestailisch gestunken hat nach Bier, Urien und etwas anderem Undefinierbarem, wahrscheinlich Verwesung. Um zur Bar gelangen, musste man durchs Treppenhaus (das genauspo stank) in die erste Etage, es erinnerte mehr an eine Privatparty im Partykeller.
Oben angekommen wurden wir als erstes aufgefordert zu warten, okay. Durch das Rumgeirre waren wir natürlich schon etweas spät dran. Wir meldeten uns am Eingang anm zahlten jeder 4 Euro Eintritt und gaben unsere Jacken ab. Danach wurde ich nach dem Namen gefragt wegen meiner Reservierung usw. Als alles geklärt war, mussten wir uns erstmal an einer Reihe Polonaise-tanzenden und betrunkenen Weibern vorbeikämpfen und wurden dann zu unserem "Tisch" geleitet.
Wir waren 6 Leute, 3 sollten sich an einen Bartisch setzen, und die anderen 3 eine Etage tiefer, unten an einen Biertisch, der daneben stand, andem schon 4 fette Weiter mit pinken Cowboy-Hüten und Federboas saßen, die mich angeschaut haben, als würden sie am liebsten mit mir boxen. Da geht man doch gern kuscheln. Außerdem stand noch nichtmal ne Blume oder sonst was auf dem Tisch, dafür, dass ich für einen Geburtstag bestellt habe, ziemlich traurig. Die Anmosphäre war zu vergleichen mit Ballermann oder Après-Ski, und das war wirklich das Letzte, was ich an meinen Geburtstag haben wollte. Der große Raum war erfüllt von schlechter Musik und betrunkenen Leuten.
Am Anfang dachte ich, der Typ will mich verarschen, aber nein, es war sein Ernst. Als ich dies realisierte, ging ich wieder zum Eingang und machte ein Fass auf, als erstes wollte ich ein Tisch für mich allein und als zweites ein Entgegenkommen im Preis dadurch. Die Antwort war folgende: "Dadurch, dass ihr zu spät wart, ist euer eigentlicher Platz schon weg, und wir haben keinen anderen mehr frei und deswegen können wir auch im Preis nichts machen." (Zur Info: ich hatte angegeben, dass wir zwischen 21 und 22 Uhr da sind, die hatten sich 21:30 notiert, und letztendlich waren wir kurz nach 22 Uhr da, also war das nicht nur unsere Schuld). Ich war schockiert, dass man überhaupt sooo kundenunfreundlich sein kann. Ich kannte das nicht.
In diesem Moment entschied ich, lieber auf Singen zu verzichten (obwohl ich mich so drauf getreut hatte), und stattdessen lieber ins Alex am Alex zu gehen (nebenbei erwähnt, is echt schön da). Also bin ich mit meinen paar Leuten wieder in Richtung Ausgang, vorbei an unseren pinken Draq-Queen-Boxerinnen und den vielen Besoffenen, die grade lauthals die Biene Maja sangen.
Beim Eingang angekommen zerrte mich der selbe Typ, der meinte es sei das Beste meine kleine Gruppe in zwei zu teilen, beiseite und hatte nun auf einmal doch einen anderen Tisch für mich. Ich dachte, entweder er ist in Hogwarts zur Schule gegangen und hat den Tisch (der zudem nicht schlecht gelegen war, direkt neben der Bühne) dort hin gezaubert oder er hat mich grade verarscht, als ich mich beschwert hatte. Ich sagte zu ihm "Wenn ich den kompletten Eintritt zurück bekomme, überlege ich mir gern zu bleiben und mich dort hin zu setzen." (was ich natürlich nicht getan hätte), er sagte dann nur "Das geht nicht." und ich als letztes "Dann ist die Entscheidung gefallen." Und wir sind gegangen, ins Alex.
Deswegen kann ich auch nicht so viel über die schlechten Drinks, oder darüber sagen, dass die Stammgäste bevorzugt werden, aber nach dem Erlebnis kann ich mir das schon gut vorstellen.
Jaja, soviel Action in nur 10 Minuten, echt unglaublich.
Mein Tipp an die Eigentümer: ein besseres Konzept, bessere Musik, eine bessere Location, kein Eintritt mehr, einen Türsteher, der die Assis rausfiltert, neues Personal und absolut viel viel mehr Niveau!!!!! Sorry Jungs, aber das war absolut ein Schuss in den Ofen, blöd nur, dass ich für diese Schlechte Erfahrung auch noch 24 Euro bezahlt habe, aber, dass ich das hier alles nierderschreiben darf, macht auf alle Fälle die Hälfte des Geldes wieder gut. [mehr ]

ICH bin Stammgast

 Sterne
Ich stimme den Leuten zu, die Sachen bemängeln...geht mir genauso...
das mit dem Eintritt ist nicht so wild..nur wird das irgendwie nach lust und laune geändert...mal 3.€..mal 4€...dann an feiertagen 4€..vor feiertagen auch 4€..dann wieder 3€...paradox....
Dem eigentümer ist es scheiß egal...ob die gäste zufrieden sind..sobald ihr eintriit bezahlt...hat er doch schon gewinn gemacht...
die leute die gern etwas ruhiger singen wollen..geht sonntags...!!..weil Freitags und Samstags ist "ruhige" musik NICHT erwünscht...das heißt es..NUR PARTY...glaubt mir...ich habs selbst erlebet..
STAMMGÄSTE werden NICHT bevorzugt...das problem bei gruppen ist...das da mesitens mehrere namen auf den zetteln stehen..bsp:...
jetzt sind tommi,klaus,karin,peter,luisa und frank dran...gleichzeitig gibt die gruppe weiter zettel ab...
klaus-peter..luisa-karin...karin-frank....frank- luisa....usw...
und ihr habt ja mitbekommen..es gibt immer runden...und wenn die gruppe alles in runde 1 singen will..kommt keiner mehr dran..ist wie in der Disko...da werden die songs ja nich auch alle 5 minuten wiederholt...und wenn ne gruppe mit 6-7 mann/frau..15 zettel abgibt..wo alle verschiedenwechselnd singen wollen..GEHT NICH..will ja den ganzen abend nich nur die eine gruppe hören..die probleme mit der "bevorzugung" gibt es nur Freitag und Samstags..... [mehr ]

Unglaublich schöner Laden

 Sterne
Also meine Erfahrung ist gegenüber dem der den letzten Beitrag schrieb eine ganz andere! Super Service, extrem freundliche Bedienung, ein super symphatischer DJ - zugleich Moderator. Die Karaokesongs und Wünsche wurden sehr fair verteilt, niemand wurde bevorzugt... Zum Laden selbst: Einmalig schön und eine super Bar mit einer riesigen schönen Bühne. Ich komme immer immer wieder und kann das Green Mango nur jedem empfehlen! Ich verstehe somit den letzten Kommentar dieses Juppi nicht....war der wirklich im Mango? Der muss sich irren oder er spinnt!

Tip von mir: Hingehen und selbst ein Bild machen!
[mehr ]

Unglaublich schöner Laden

 Sterne
Also meine Erfahrung ist gegenüber dem der den letzten Beitrag schrieb eine ganz andere! Super Service, extrem freundliche Bedienung, ein super symphatischer DJ - zugleich Moderator. Die Karaokesongs und Wünsche wurden sehr fair verteilt, niemand wurde bevorzugt... Zum Laden selbst: Einmalig schön und eine super Bar mit einer riesigen schönen Bühne. Ich komme immer immer wieder und kann das Green Mango nur jedem empfehlen! Ich verstehe somit den letzten Kommentar dieses Juppi nicht....war der wirklich im Mango? Der muss sich irren oder er spinnt!

Tip von mir: Hingehen und selbst ein Bild machen! [mehr ]


Du warst schon im Green Mango Karaoke?

Schreibe jetzt eine Bewertung und teile deine Erlebnisse!


Weitere Bewertungen (Durchschnittlich 5 von 5):


  • Qype: 5 von 5 Sternen
  • Pointoo: 1 von 5 Punkten



Sind Sie im Management von Green Mango Karaoke?

Cosmotourist has free and easy ways of helping you to enhance your listing and promote Green Mango Karaoke.

Starten Sie hier!



In der Nähe



Bars

1. 90 Grad 1,27 km
2. Winterfeldt-Markt 1,94 km
3. salut! 2,30 km
Alle Bars in Berlin
 

Clubs

1. Adagio 3,19 km
Alle Clubs in Berlin
 
Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.