Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Stöberhai, Wieda

3.0 stars

Bewertungen

Ehemaliger Horchposten der NATO

 Sterne
Ein Köhler namens Stöber ist angeblich der Namensgeber für den 720 m hohen Berg im Harzvorland nordwestlich von Wieda. Bis zu seiner Sprengung im Jahr 2005 stand auf dem Gipfel des Berges einer der Aufklärungstürme der NATO, während des Kalten Krieges war hier eine Funkabhöranlage in Betrieb. Nach Abzug aller Militärs und Sprengung des Turmes erinnert noch ein Denkmal nebst Schautafel an die Vergangenheit des Gipfelplateaus. Ich war viel faszinierter von der herrlichen Sicht auf das Harzvorland, der Blick reicht bis Sankt Andreasberg, das Odertal und die Berge Achtermann, Wurmberg und Brocken. [mehr ]


Du warst schon im Stöberhai?

Schreibe jetzt eine Bewertung und teile deine Erlebnisse!


Sind Sie im Management von Stöberhai?

Cosmotourist has free and easy ways of helping you to enhance your listing and promote Stöberhai.

Starten Sie hier!



In der Nähe



Hotels

1. Hotel Hannover 12,26 km
2. Hotel Hasenpatt 12,90 km
3. Lindenhof 12,98 km
4. Hotel Garni Residenz Sachsensteinblick 13,41 km
5. Best Western Premier Vital Hotel Bad Sachsa 13,59 km
Alle Hotels in Wieda
 

Sehenswürdigkeiten

1. Grenzlandmuseum Bad Sachsa 6,24 km
2. Antikscheune Limlingerode 9,30 km
3. Kloster Walkenried 9,97 km
Alle Sehenswürdigkeiten in Wieda
 

Restaurants

1. Kloster-Café 10,05 km
Alle Restaurants in Wieda
 
Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.