Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Schnoor, Bremen

4.0 stars

Bewertungen

Zeitreise im Schnoor

 Sterne
Das Schnoor-Viertel ist gut versteckt. Zweimal habe ich es vergeblich gesucht, mit Stadtplan aber werde ich fündig. Eine kleine Treppe hinter dem St. Johann-Kloster ebnet mir den Weg in eine andere Welt, mit jedem Schritt scheine ich um Jahre zu altern. Da stehe ich nun, im Schnoor, im Mittelalter. Nichts wurde hier verändert, alle Häuser, Gaststuben und Läden scheinen einer fernen Zeit entsprungen - eine Besonderheit, der sich die Stadt Bremen zurecht rühmt. Einzig die Preise haben den Sprung ins Jahr 2009 geschafft. Das tut historischer Begeisterung aber keinen Abbruch. Wer hier nur gucken und staunen will, ist bestens aufgehoben, Kaufwillige sollten sich derweil wappnen. Antiquitätenladen und Glaskunstwerkstatt bieten fast nur Selbstgemachtes feil, auf handbemalte Fabelwesen folgt ein Shop, der alte Biere anpreist. Die eigentlich Attraktion aber sind die Gassen an sich, kaum ein Dachstuhl höher als 3 Meter, selten zweigeschossig. Dem ist dann auch die Enge geschuldet, auf wenig Raum drängt sich viel Touristengros vor die winzigen, bis ins letzte Detail dekorierten Schaufenster. Der Name Schnoor geht auf eben dieses Treiben zurück: Altdeutsch für Schnur, wird so der etlichen Auslagen Rechnung getragen, die sich wie Perlen einer Kette reihen. Bunt bemalt, verziert, aus Holz, Backstein, Stroh und Mörtel, oft mit Hof oder Vorgarten, gleich einer Zwergenstadt. Das Schnoor - eine empfehlenswerte Zeitreise, vor allem wenn ihr hier nach einem Shoppingbummel in der Innenstadt Halt machen solltet. [mehr ]

Schnoor

 Sterne
Wer in Bremen war und die Schnoor nicht besucht hat, der war nicht wirklich in Bremen. Eine kleine schnuckelige Altstadt in Wesernähe wird von einer schmalen Fußgängerzone durchzogen, welche als Schnoor (=Schnur) durchzogen wird. Das Viertel ist das älteste in Bremen und besteht überwiegend aus Fachwerkhäusern in denen kleine Geschäfte und Lokale untergebracht sind. Achtung, das Viertel befindet sich nicht im direkten Zentrum bzw. am Rathausviertel, sondern ein wenig weiter außerhalb, aber wird von dort gut beschildert. [mehr ]

Der Bremer Schnoor ist traumhaft schön!

 Sterne
Bremen ist nicht nur meine Heimatstadt, sondern eine der schönsten Städte dich ich je gesehen habe. Ich wohne wirklich gerne hier und kann deswegen das Schnoorviertel jedem Besucher empfehlen. Es ist einfach traumhaft schön und wirkt richtig Märchenhaft. Für mich ist das Schnoor einer der schönsten Sehenswürdigkeiten in Bremen.

Allerdings ist sie nicht die einzige Sehenswürdigkeit, für die sich eine Reise nach Bremen lohnt!

Weitere Sehenswürdigkeiten in Bremen gibt es hier:
http://www.traum-ferienwohnungen.de/reisemagazin/die-schoensten-sehenswuerdigkeiten-in-bremen/

Einen schönen Urlaub in Bremen wünsche ich euch! :) [mehr ]

Das Schnoor ist traumhaft schön!

 Sterne
Bremen ist nicht nur meine Heimatstadt, sondern eine der schönsten Städte dich ich je gesehen habe. Ich wohne wirklich gerne hier und kann deswegen das Schnoorviertel jedem Besucher empfehlen. Es ist einfach traumhaft schön und wirkt richtig Märchenhaft. Für mich ist das Schnoor einer der schönsten Sehenswürdigkeiten in Bremen.

Allerdings ist sie nicht die einzige Sehenswürdigkeit, für die sich eine Reise nach Bremen lohnt!

Weitere Sehenswürdigkeiten in Bremen gibt es hier:
http://www.traum-ferienwohnungen.de/reisemagazin/die-schoensten-sehenswuerdigkeiten-in-bremen/ [mehr ]

Reise ins Mittelalter

 Sterne
In der Nähe des Rathauses befindet sich ein besonderer Stadtteil, das Schnoorviertel. Läuft man hier durch die engen Gassen, hat man das Gefühl einen Zeitsprung ins Mittelalter gemacht zu haben. Es ist wie ein kleines Dorf für sich, mit kleinen Läden, aneinandergereihten Wohnhäusern und gemütlichen Restaurants. Durch die vielen Touristen ist es hier leider ziemlich teuer geworden. Aber dennoch ein Muss auf jedem Bremen-Besuch! [mehr ]

Eng und romantisch

 Sterne
Ich liebe dieses Viertel, auch wenn manchmal vielleicht zu viel Touristen hier durch ziehen, aber ich bin ja auch eine - also darf ich mich nicht wirklich darüber beschweren. In den Auslagen der kleinen Läden gibt es viel zu bewundern. Lokale, Kneipen, Cafés wirken einladend. In einem Spielzeugladen gibt es sogar ein kleines Spielzeugmuseum (gegen Eintrittsgeld). Wenn ich wieder mal mit "Neulingen" in Bremen bin, gehört auf alle Fälle ein Gang durch die romantischen Gassen mit aufs Programm und ein uriger Lokalbesuch, dann bekommt man erst richtig mit, wie eng die Häuser innen sind und steil die Treppen (das arme Bedienungspersonal!). [mehr ]

Schnoor

 Sterne
Das Altstadtviertel Schnoor der Bremer Hansestadt hat etwas von einem süßen Lilliputanerörtchen oder einer Spielzeugwelt: Die Häuser sind allesamt alt, sehr unterschiedlich, wunderschön renoviert und winzig klein. Auch die Gassen sind teils so klein, dass man nach einem guten Essen in einem der winzigen Lokale das Gefühl hat an der nächsten Ecke steckenzubleiben. Wen wundert es hier auch ein lustiges, kleines Spielzeugmuseum vorzufinden. Die Geschäfte die zu einem Shoppingbummel einladen tragen niedliche Namen wie 'Verhext im Schnoor', 'Rapunzel im Schnoor' oder 'Bärenhaus'. [mehr ]

Schnoorviertel

 Sterne
Bei einem Bremen Besuch muss man unbedingt durchs Schnoorviertel schlendern. Ist zwar die typische Touri Attraktion in Bremen, aber wirklich süß. So viele kleine Häuschen, die so eng beeinander stehen, habe ich sonst noch nirgends gesehen. Verbunden ist das natürlich mit allerlei Andenkenläden, aber auch andere Geschäfte sind zu finden und ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall! Das Schnoor ist leicht von der Innenstadt aus zu fuß zu erreichen. [mehr ]

Schnoorviertel

 Sterne
Das Schnoorviertel ist das älteste noch erhaltene Wohnviertel von Bremen und liegt direkt im Zentrum. Dem kleinen Hinweisschild folgend gerät man schwupps in eine andere Zeit und Welt. Eine Welt kleiner Gassen und schmaler, schiefe Häuser. Alles ist hier bunt und farbenfroh. Auf dem Kopfsteinpflasterstraßen schlendert man vorbei an kleine Restaurants, Antik- und Schmuckläden, Kneipen und Cafés. Alles reiht sich aneinander, wie bei einer Perlenkette. So erstand wohl auch der Name des Viertel, denn ''schnoor'' ist Plattdeutsch und bedeutet Schnur. [mehr ]


Du warst schon im Schnoor?

Schreibe jetzt eine Bewertung und teile deine Erlebnisse!


Sind Sie im Management von Schnoor?

Cosmotourist has free and easy ways of helping you to enhance your listing and promote Schnoor.

Starten Sie hier!



In der Nähe



Hotels

1. Hilton Bremen 0,83 km
2. Ibis Hotel Bremen Centrum 1,76 km
3. Turmhotel Weserblick Bremen 2,35 km
4. InterCityHotel Bremen 2,50 km
5. prizeotel Bremen-City 3,66 km
Alle Hotels in Bremen
 

Sehenswürdigkeiten

1. Birgittenkloster Bremen 0,12 km
2. Skulptur "Beim Base" 0,20 km
3. St. Johann 0,30 km
Alle Sehenswürdigkeiten in Bremen
 

Restaurants

1. Becks in'n Schnoor 0,01 km
2. Katzen Café 0,07 km
3. Die Ständige Vertretung 0,80 km
Alle Restaurants in Bremen
 
Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.