Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Touristensaal auf dem Brocken, Schierke

1.0 stars

Bewertungen

Brocken der unfreundlichste Ort Deutschlands

 Sterne
Man denkt das man bei verstehen Sie Spaß ist.So hohe Preise, so schlechte Gerichte und unfreundliche Bedienung können doch nicht wirklich wahr sein.
Doch sind sie. Gut das wir nur was von dem Löslichen Kaffee genommen haben (2,50 Euro).
Ich muss immer noch lachen über den unfreundlichsten Ort in Deutschland. Muss man gesehen haben. Wichtig ist das man sich selbst versorgt.
Aber auf jeden Fall die Gastronomie angucken so was gibt es nicht nochmal. Wichtig ist nur nichts bestellen nur gucken hihi.
[mehr ]

Hunger zur Mittagszeit

 Sterne
Wir hielten uns Ende April 2015 auf dem brocken auf. Frische Luft macht auch hungrig, also auf in das Restaurant Touristensaal. selbstbedienung o. K, aber die Ausstattung, übelste Kantine. Eine Bedienung an der Essenausgabe und eine Kassierein stand einer hungrigen Warteschlange gegenüber. Vor uns die Gäste wollten Schnitzel, wir Hähnchen. Nichts davon war fertig und das um 12:30 Uhr zur besten Mittagszeit. Da sollte man doch erwarten, dass man auf Ansturm gewappnet ist. Als o ich möchte dort nicht zur Hauptreisezeit da sein. Geht gar nicht! [mehr ]

Mitropa

 Sterne
Also wir sind ja nun schon öfter mal auf den Brocken hoch gewandert mit unseren beiden kleinen Hunden. Und jedes mal kommen wir ziemlich fertig oben an. Da freut man sich, wenn man sich dann mal ausruhen könnte, zb. bei einem schönen warmen Essen oder Getränk. Aber leider dürfen in dem Touristensaal keine Hunde rein. Was ich überhaupt nicht verstehen kann. Erstmal ist das Essen grottenschlecht und sauteuer. Ausserdem hat es den Charme einer Mitropa. Und es kommen so viele Touristen mit Hunde dort hoch, die bestimmt genauso enttäuscht sind. Selbst in einer Nobelgaststätte dürfen Hunde rein. Aber ich glaube dem Brockenwirt ist es scheiß egal womit er sein Geld reinholt. Es ist trotzdem immer rammelvoll. Weil es ja leider dort oben keine Alternative gibt. S.K. aus Magdeburg [mehr ]

Brockenwanderung

 Sterne
Nach einem anstrengenden Anstieg endlich angekommen sehnten wir uns nur nach einer Gastwirtschaft in der man sich wohlfühlen, aufwärmen und etwas Warmes zu sich nehmen kann.
Etwas Warmes hätte man durchaus bekommen, aber das Niveau mit dem sich dieses SB Restaurant darstellt löste eine riesige Enttäuschung aus. Hier geht es nur um das schnelle Geld in Form einer Massenabfertigung. Die Heizung musste man erst mal aufdrehen. Die Kassiererin war unfreundlich und der Wohlfühleffekt in dieser kalten und ungemütlichen SB- Kantine blieb in weiter Ferne.

Der Brockenwirt sollte den Brocken mal verlassen und sich ein paar Inspirationen von anderen Bergwirtschaften holen, aber das hat er aufgrund der fehelenden Konkurrenz wohl nicht nötig.

…eigentlich Schade!!!
[mehr ]

SB Restaurant auf dem Brocken

 Sterne
Nach einem anstrengenden Anstieg endlich angekommen sehnten wir uns nur nach einer Gastwirtschaft in der man sich wohlfühlen, aufwärmen und etwas Warmes zu sich nehmen kann.
Etwas Warmes hätte man durchaus bekommen, aber das Niveau mit dem sich dieses SB Restaurant darstellt löste eine riesige Enttäuschung aus. Hier geht es nur um das schnelle Geld in Form einer Massenabfertigung. Die Heizung musste man erst mal aufdrehen. Die Kassiererin war unfreundlich und der Wohlfühleffekt in dieser kalten und ungemütlichen SB- Kantine blieb in weiter Ferne.

Der Brockenwirt sollte den Brocken mal verlassen und sich ein paar Inspirationen von anderen Bergwirtschaften holen, aber das hat er aufgrund der fehelenden Konkurrenz wohl nicht nötig.

…eigentlich Schade!!!
[mehr ]

Nomen est omen - Touristensaal

 Sterne
Wir waren am 23.August auf dem Brocken, Wetter war gut, Aussicht war gut, Museum war gut.
Grottenschlecht war der Touristensaal. Über die SB Speisen wollen wir gar nicht reden. Meine Tochter hat für fünf Personen eingekauft. Die unfreundliche Bedienung tippte die Beträge in die Kasse. Einen Beleg gab es nicht. Meine Tochter versuchte anschließend nachzurechnen und stellte fest, um mindestens 10 € betrogen worden zu sein. Fast Krawall an der Kasse, meine Tochter ließ den Geschäftsführer kommen, der Einkauf ließ sich angeblich nicht rekonstruieren. Immerhin: Der Geschäftsführer rückte - unwillig zwar und ohne Entschuldigung - die geforderten 10 € raus.
Ich habe den Vorgang dem zuständigen Finanzamt gemeldet. Nicht nachvollziehbare Registrierung der Zahlbeträge, keine Belegausgabe, das alles bei Hochbetrieb an der Kasse. Sind wir in Griechenland?
Zur Ehrenrettung der Griechen: In fast alles Restaurants in Griechenland erhielten wir ungefragt einen Kassenbeleg. [mehr ]

Absolute Katastrophe!

 Sterne
Wir waren im Sommer auf dem Brocken und hatten das Glück, genug Proviant und eine starke Blase dabei zu haben. Voller Vorfreude dachten wir an einen heissen Kaffee und einen leckeren Imbiss. Den Kaffee bekamen wir aus der Maschine und im weißen Plastikbecher für 2,50 Euro und der Imbiss bestand in einer kalten Erbsensuppe mit Würstchen für 5 Euro! Für das bisschen Speise und die Qualität viiiiiiell zu teuer. Es gab leider auch keine alternative. Alle anderen Gerichte waren genauso wenig attraktiv. Der Gang zur Toilette war leicht, man eht nur der Nase nach ... vorbei am Einwurf der 0,50 Euro für die Toilettenbenutzung, welche wir aber ignoriert haben ... was auch besser war. Meine Freundin war dann gar nicht erst und hat lieber auf dem heimweg die heimische Flora "gedüngt" Zm Glück gibt es draussen ein paar Sitzplätze, denn in der Gaststube war die Luft schlecht. Warum kein Fenster auch wenigstens nur mal angekippt war, wissen wir nicht. Das schlechteste an gastronomie, was wir seit langem erlebt haben. Unser Tipp: Genug Essen und Trinken mitnehmen und sich eine Einkehr/Erfahrung dieser Art ersparen. Toilettengänge ebenso und hier lieber auf die Alternative Wald zurückgreifen: riecht besser, ist hygienischer und kostet nichts! [mehr ]

Gastronomie für Massentourismus

 Sterne
Den 1142 hohen Brockengipfel stürmen seit seiner Wiedereröffnung 1990 jedes Jahr tausende Wanderer und Touristen. Die alleinige gastronomische Versorgung übernimmt auf dem Brockenplateau der Brockenwirt. Der Touristensaal ist dabei die dem Massentourismus am ehesten gerecht werdende gastronomische Einrichtung. Einfache Speisen, ein schlechter und vor allem desinteressierter Service und für die Qualität der Speisen überzogene Preise. Ich kann nur jedem Brockenbesucher raten, sich ausreichend Marschverpflegung und Getränke mit auf den Gipfel zu nehmen. [mehr ]


Du warst schon im Touristensaal auf dem Brocken?

Schreibe jetzt eine Bewertung und teile deine Erlebnisse!


Sind Sie im Management von Touristensaal auf dem Brocken?

Cosmotourist has free and easy ways of helping you to enhance your listing and promote Touristensaal auf dem Brocken.

Starten Sie hier!


Top Fotos Touristensaal auf dem Brocken



Touristensaal auf dem Brocken Schierke
Alle Fotos anzeigen | Foto hochladen

In der Nähe



Hotels

1. Hotel Brockenblick Ferienpark 13,09 km
2. Waldhotel Am Ilsestein 13,94 km
Alle Hotels in Schierke
 

Sehenswürdigkeiten

1. Aussichtsturm auf dem Brocken 0,33 km
2. Brockengipfel 0,58 km
3. Brockenbahn 0,69 km
Alle Sehenswürdigkeiten in Schierke
 

Restaurants

1. Hotel & Café Brockenscheideck 9,35 km
Alle Restaurants in Schierke
 
Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.