Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Summer Palace, Peking

5.0 stars

Bewertungen

Kulturreise in Peking – Der Sommer Palast

 Sterne
Wenn Du die Kultur von Peking kennenlernen willst, musst Du „die Verbotene Stadt“ und „den Sommer Palast“ besichtigen. Der Sommer Palast ist ein klassischer, kaiserlicher und chinesisch kultureller erholungsort vor paar hunderten Jahren für den Kaiser. Der Berg der Langlebigkeit (Wanshoushan) wird von Kunming-See umgegeben. Siehst Du auf dem Berg der Langlebigkeit im Überblick die Siebzehn-Bogen-Brücke (Shiqi Kong Qiao), findest Du stimmt großartig. Das Marmorschiff (Qingyan Fang) wurde im Jahr1755 gebaut ist auch ziemlich bekannt. Alles in allem musst Du dort mal besichtigen, sonst wirst Du Pech haben. Aber nicht vergessen, im Frühling oder Sommer! [mehr ]

Beihei-Park

 Sterne
Der Beihei-Park in Peking ist ein sehr gut besuchter Ort. Er ist schön strukturiert und hat einen großen See, der im Sommer befahren und im im Winter belaufen werden kann. Das Eis hält sich hier ebenfalls relativ lange, so daß man diesem Vergüngen gelegentlich sogar Monate nachgehen kann, ohne die Gefahr zu laufen einzubrechen. Sehenswürdigkeiten gibt es im Winter sowohl wie im Sommer ausreichend und bei einem Besuch in Beijing(Peking) sollte man den Beihei--Park nicht auslassen. Hier ist die Luft auch einigermaßen zu ertragen. [mehr ]

Ein ganzer Tag lohnt sich für den Sommerpalast

 Sterne
Der Sommerpalast war definitiv eines meiner Highlights in Peking. Der Palast bietet architektonisch ein Meisterwerk der chinesischen kaiserlichen Architektur. Vor allem der Wandelgang ist berühmt und sehr schön anzusehen. Allerdings ist er dementsprechend auch meistens gut mit Touristen gefüllt, so dass man ihn sich kaum in Ruhe ansehen kann. Im Park des Sommerpalasts kann man leicht mehrere Stunden verbringen, spazierengehen und einfach den schönen Blick auf den See genießen. Anreisen sollte man am besten mit der U-Bahn, da der Sommerpalast relativ weit außerhalb gelegen ist.

Ich habe meine Reise-Erfahrungen auch auf meiner Website zusammengestellt: http://pekingreisen.com/2011/12/05/sommerpalast/ [mehr ]

Sommerpalast

 Sterne
Der Sommerpalast, der bereits im Jahre 1750 erbaut wurde, gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO, da er als Beispiel für Kreativität sowie chinesische Landschafts- und Gartenbauarchitektur steht. Er hat eine Fläche von 2,9 Quadratkilometern, wobei 70.000 qm² von Gebäuden und rund 2/3 mit Wasser bedeckt sind. Der Eintritt kostet 20 Yuan und auch hier bieten sich wieder Chinesen an, um eine persönliche Führung zu geben. Da die Anlage aber ziemlich groß ist zudem auch ein paar Informationstafeln vorhanden sind, sollte man sich überlegen, ob man nicht lieber in Ruhe und allein gehen möchte. Es gibt lange Spazierwege, die auch im Winter gut besucht sind, kleinere Inseln, wunderschöne Brücken und Pavillons, die allesamt zum Verweilen einladen. [mehr ]

Beihai Park und weiße Pagode

 Sterne
Eintritt in den Beihai Park, der der älteste kaiserliche Garten der Welt sein soll, wird einem gewährt für 15 Yuan. Im Laufe der Besichtigung stellt sich dann heraus, dass immer wieder mal Eintritt gezahlt werden muss bzw. ein Abschnitt der Karte herhalten muss, was für uns etwas undurchsichtig und auch unverständlich war, da es an mancher Sehenswürdigkeit regelrechte Abzocke zu sein scheint. Dennoch lohnenswert und eine gute Abwechslung zur Hochhäusern und Straßenverkehr: Hübsch angelegt mit einem riesig großen See und Brücken und Bäumen lädt der Park zu einem ausgedehnten Spaziergang ein, auf dem man sich in den regelmäßig vorhandenen Lädchen mit heißer Mandelmilch aufwärmen und unglaublich billige und wunderschöne Postkarten kaufen kann. In der Mitte des Parks befindet sich die sog. Jadeinsel, deren weiße Pagode schon von weitem zu sehen ist. [mehr ]

Sommerpalast

 Sterne
Da wir uns für unseren Pekingaufenthalt etwas mehr Zeit ließen,konnten wir uns sehr viele Sehenswürdigkeiten anschauen.Dazu zählte auch der Ausflug zum Sommerpalast.Wir hatten bei unserem Veranstalter die Möglichkeit,viele Touren dazu zu buchen.Der Sommerpalast gefiel uns sehr, vor allem beeindruckte uns die schöne Parklandschaft mit dem See.Die am Seeufer befindlichen Gebäude waren auch sehr schön und sehenswert.Wir fanden den Ausflug auf Grund des schönen Parks und des Sees sehr erholsam und schön. [mehr ]

Der Sommerpalast

 Sterne
Der Sommerpalast ist der größte Park Chinas und liegt ca. 20 km vom Zentrum Pekings entfernt. Für eine intensive Besichtigung braucht man einen ganzen Tag und den ist diese Anlage durchaus wert. In der schönen Parkanlage stehen immer wieder schöne alte chinesische Häuser und kleine Inseln sind über die traditionellen, sehr hohen und steilen Brücken miteinander verbunden. Der Sommerpalast selbst ist ein sehr imposanter Bau mit viel Prunk und kaiserlichem Luxus. Während der Park recht ruhig und erholsam ist, herrscht in den Palastbauten ein dichtes Touristengedränge und diverse Verkäufer hindern einen an einer ruhigen Besichtigung. Trotzdem sollte sich kein Besucher diese Anlage entgehen lassen. [mehr ]


Du warst schon im Summer Palace?

Schreibe jetzt eine Bewertung und teile deine Erlebnisse!


Sind Sie im Management von Summer Palace?

Cosmotourist has free and easy ways of helping you to enhance your listing and promote Summer Palace.

Starten Sie hier!


Top Fotos Summer Palace



Summer Palace Peking Sommer Palast Auf dem Berg Looking Up Roof with a View
Alle Fotos anzeigen | Foto hochladen

In der Nähe



Hotels

1. Grand Mercure Xidan Beijing 2,55 km
2. Kempinski Hotel Beijing Lufthansa Center 2,55 km
3. Homeinn 0,00 km
4. Hotel Shidom 0,00 km
5. Jinjiang Inn 0,00 km
Alle Hotels in Peking
 

Sehenswürdigkeiten

1. Zhengyici Theater 0,00 km
2. Qianmen 0,00 km
3. Beijing National Olympic Stadium 0,00 km
Alle Sehenswürdigkeiten in Peking
 

Restaurants

1. Kaorou Wan 0,00 km
2. Quanjude Peking Bratente 0,00 km
3. Jindingxuan Restaurant 0,00 km
Alle Restaurants in Peking
 
Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.