Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Archäologisches Nationalmuseum Neapel

5.0 stars

Bewertungen

Museo Archeologico Nazionale in Neapel

 Sterne
Im Museo Archeologico Nazionale in Neapel sind all die Statuen und Mosaiken aus Pompeji und Herculaneum ausgestellt, was die Städte an sich etwas leer wriken lässt, das Museum aber um so mer (er)füllt. Im Erdgeschoss lassen sich überlebensgroße Caesarstatuen bestaunen, in den höheren Etagen auch kleinere und feinere Figuren und Mosaiken wie das berühmte Alekander der Große Wandmosaik, wo doch leider viel fehlt.
Ganz besonders angehem überraschend ist die "Über 18" Abteilung, wo beste Stücke der römischen Erotik-Kunst ausgestellt sind. Naturnahe und übertriebende Phallusstatuen reihen sich an wallende Busen und ein Lieblingswerk: Pan-amüsiert-sich-mit-Ziege. Da erröten selbst die hartgesottensten Hobby-Historiker! [mehr ]

Antike pur

 Sterne
Wer sich für historische Relikte interessiert, der kommt um das Archäologische Nationalmuseum Neapels nicht herum, da die Sammlung als eine der imposantesten der Welt gilt. Wer sich also gewundert hat, warum es in Pompeji so wenig Exponate zu sehen gibt, findet dort die Antwort. Ausserdem ist die Sammlung, die die Funde aus Pompeji und Herculaneum beeinhaltet, nur eine von mehreren. Für die Zeit, die ihr im Museum verbringen könnt, ist der Eintrittspreis eigentlich geschenkt. [mehr ]

antike Köpfe in der Skulpturensammlung

 Sterne
Eine besonders interessante Abteilung bilden auch die antiken Köpfe. Es gibt einige griechische, aber vor allem viele römische "Kopien", die also den griechischen Köpfen nachgeahmt wurden.
Dann gibt es noch eine Reihe der Kaiserköpfe, die ausgesprochen schön und interessant sind. Denn diese Köpfe wurden mal nicht einfach nur blind verschönigt, sondern der Persönlichkeit hinter den Kaisern naturgetreu nachgebildet, und so kommt es, dass zum Beispiel Kaiser Hadrian richtige Zornesfalten im Gesicht hat und nero fast schon hässlich dargestellt ist. Das genau macht den besonderen Reis dieser Porträt-Köpfe aus! [mehr ]

Skulpturensammlung im Erdgeschoss

 Sterne
Wie viele Säle es wirklich sind, in denen die ganzen teilweise riesigen Skulpturen aufgestellt sind, weiß ich nicht wirklich. Sie erschienen mir aber unendlich! Das soll nicht heißen, dass es langweilig wird, sich die Skulpturen anzusehen- ganz im Gegenteil- ich finde diese Ausstellungsräume unglaublich faszinierend! Eines der berühmtesten Gruppen ist der so genannte Farnese-Stier. Er stammt aus der ursprünglich privaten Sammlung der Familie Farnese, die sozusagen der Ursprung dieses Museums war. Er ist so bekannt und bedeutend, weil er die größte noch existierende Stautengruppe der Antike ist. Man hat ihn irgendwann aus den Caracalla- Thermen in Rom ausgebuddelt. BEINDRUCKEND! [mehr ]

Die Mosaikensammlung

 Sterne
Es gibt über 20 Säle, die allein mit Mosaiken gefüllt sind. Man sollte sich wirklich zeit hierfür nehmen, denn die Mosaike erstaunen einfach unglaublich mit ihrer Feinheit und Farbenpracht und lassen einen ganz ehrfürchtig vor so feingliedriger Kunst werden. Jeder kennt bestimmt irgendwoher das Bild mit dem Hund, auf dem zu lesen steht: "Cave Canem"- vorsicht vor dem Hund-, was sich auch heute noch als beliebtes Motiv für Fußmatten durchsetzt. Jetzt weiß man woher es kommt, denn das Original ist hier zu bestaunen! [mehr ]

Geschichte des Museums

 Sterne
Das archäologische Nationalmuseum in Neapel ist das bedeutendste Museum seiner Art in Europa. Allein deswegen ist es schon wert besucht zu werden und man sollte sich auf mehrere Stunden Reise durch die Antike bis zur späten Renaissance gefasst machen. Das gebäude selbst wurde schon für alles Mögliche verwendet: Es war im 16. jahrhundert eine Kaserne, im 18. Jahrhundert gehörte es zur Bibliothek, bevor es dann zum Museum umfunktioniert wurde, weil die sehr kostbare "Farnese-Sammlung darin ihren Platz gefunden hatte. Ein geschichtsträchtiges Museum also, durch und durch. [mehr ]

Archäologische Nationalmuseum

 Sterne
Absolutes Highlight von Neapel – endlich weit weg vom Verkehrslärm und dubiosen Straßenhändlern – ist das Archäologische Nationalmuseum. Hier werden hauptsächlich die großartigsten Funde aus Pompeji und Herkulaneum gezeigt. Riesige Steinstatuen und Skulpturen, Schmuck, Siegel, Bronzen, Glas, Waffen, traumhafte Mosaike, Fresken... Alles so nah beieinander – ein Traum, der nahezu jeden Eintrittspreis rechtfertigt. [mehr ]


Du warst schon im Archäologisches Nationalmuseum Neapel?

Schreibe jetzt eine Bewertung und teile deine Erlebnisse!


Sind Sie im Management von Archäologisches Nationalmuseum Neapel?

Cosmotourist has free and easy ways of helping you to enhance your listing and promote Archäologisches Nationalmuseum Neapel.

Starten Sie hier!



In der Nähe



Hotels

1. Hotel Il Convento 2,40 km
2. UNA Hotel Napoli 3,20 km
3. Hotel Eden 3,87 km
4. La Locanda Dell' Arte & Victoria House 0,38 km
5. Hotel Correra 241 0,64 km
Alle Hotels in Neapel
 

Sehenswürdigkeiten

1. Museo CappelLa Sansevero 1,24 km
2. Il Duomo 1,59 km
3. Universitätsviertel 1,64 km
Alle Sehenswürdigkeiten in Neapel
 

Restaurants

1. Cantina da Michele 2,45 km
2. Pizzeria Brandi Neapel 4,95 km
3. Ristorante Pizzeria Parco Margherita 4,95 km
Alle Restaurants in Neapel
 
Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.