Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Oktoberfest, München

5.0 stars

Bewertungen

Insidertipp: Reinkommen selbst bei wegen Überfüllung geschlossenen Zelten

 Sterne
Wir waren dieses Jahr mal wieder auf der Wiesen und zwar an einem Sonntag am Italinerwochenende( 2. WoE). Vorbildlich standen wir bereits um 6.00 auf und somit um 8.00 vor dem HB-Zelt parat . Einen Tisch zu bekommen war überhaupt gar kein Problem und auch unsere Sorge, die Zelte würden wie üblich bald wegen Überfüllung geschlossen hat sich nicht bewarheitet. Freunde sind ohne Probleme noch um 12.00 mittags reingekommen.Insgesamt war es ein sehr witziger Besuch, auch wenn die Band nicht so recht in Schwung kam. Der Ruf des HB-Zeltes als ,,Touri-Zelt'' hat sich auch bewahrheitet, vor allem viele Australier ,,ex-ten'' unter Beifall der Menge schon um 10.00 ihre Maßen. Fazit für zukünftige Besuche: Nicht mehr HB-Zelt und unter der Woche gegen 17.00 kommen, dann ist es nicht zu voll und um 18.00 fängt das volle Bandprogramm an. Kleiner Tipp für alle die vor verschlossenen Türen stehen während drinnen die Freunde warten: Drinne nach Firmenreservierungen Ausschau halten lassen, Firmennamen nach draußen simsen und an der Türe den Firmennamen sagen und behaupten man hätte die Reservierung vergessen.Nicht ganz koscher, aber klappt zu 80 Prozent. [mehr ]

Zumindest ein Mal erleben!

 Sterne
Die Wiesn (wie man das Oktoberfest ja auch nennt) neigt sich dieses Jahr mal wieder dem Ende zu - aber nach meinen zwei Besuchen dort muss ich es wirklich "empfehlen" ihn zumindest ein Mal im Leben einen Besuch abzustatten!
Wiesn ist auch nicht nur Bier trinken im Zelt - Wiesn ist Achterbahn fahren, rumlaufen und Leute angucken, im Biergarten Brezen essen, Leute kennen lernen. Besonders schön ist das natürlich alles bei gutem Wetter und -auf jeden Fall!- unter der Woche, da ist es viel leerer und angenehmer.

Dienstag ist Familientag, da sind viele Fahrgeschäfte oder manche "Leckereien" etwas günstiger zu haben. Wer kein Bier mag, sollte die großen Touristenzelte (wie das Hofbräu) meiden und eher das Weinzelt oder das Hippodrom aufsuchen - im "Hippo" gibt es sogar Spritz, was ich total lecker finde. Womit Ihr immer rechnen müsste: So oder so ist ein Wiesn-Besuch nicht günstig. Und: In Tracht macht es noch mehr Spaß! [mehr ]

Ab auf die Wiesn!

 Sterne
Eine wirklich tolle Zeit in München ist das weltweit bekannte Oktoberfest. Auf dem Festplatz stehen überall Buden, Zelte und Fahrattraktionen. Tausende von Leuten schieben sich über den Platz um alles zu sehen und um in die Zelte zu kommen. In den Zelten geht wahrlich die Post ab. Dort wird getanzt, gesungen, Bier getrunken und ausgelassen gefeiert. Leider werden die Zelte ziemlich früh geschlossen und man kommt nicht mehr rein, während drinnen fröhlich gefeiert wird. So bald die Zelte voll sind, lassen die keinen mehr rein. Aber auch auf dem Platz kann man sich wunderbar amüsieren und man lernt so viele internationale Leute kennen. Unglaublich wie viele Nationen dort vertreten sind. [mehr ]

Das berühmteste Volksfest

 Sterne
In Minga/München weiß man einfach wie man richtig feiert. Das Münchner Volksfest ist tatsächlich ein Spaß, auch für Menschen die dem Bier nicht so zugetan sind. Man sollte auch als Deutscher zumindest einmal im Leben auf der Wiesn gewesen sein, die München jedes Jahr für einige Zeit in einen freudigen Ausnahmezustand versetzt. In der ganzen Stadt trifft man auf Dirndl oder Lederhosen tragende Menschen, die leicht angeheitert ihrer Wege gehen, ob morgends früh oder abends spät. Nicht nur die Ausmaße des Festes, die vielen Fahrattraktionen und herzhaft bayerischen Leckereien, die Maßkrüge voller Bier, die vielen zweistöckigen Bierzelte mit Promifaktor machen die Wiesn zur Wiesn..für mich gehört immer wieder das 'Lachhaus' dazu das angeheitert den meisten Spaß macht , Steckerlfisch essen, singen und Menschen treffen. Den Rekord im Maßkrugtragen hält übrigends eine Kellnerin, die 18 vollen Krügen auf einmal an die Tische trägt. Prost! [mehr ]

Was zu tun bei Überfüllten Zelten

 Sterne
Wenn man zu spät beim Oktoberfest ankommt, dann kann es leicht passieren, dass alle Zelte und auch Biergärten (vor allem am Wochenende) hoffnungslos überfüllt sind. Diese sind dann geschlossen und man bekommt keinen Tropfen Bier. Man hat dann jedoch noch die Möglichkeit in naheliegende Gasthöfe zu gehen und dort zu feiern. Der Augustiner Keller eignet sich wegen seiner Guten Lage hierzu besonders gut. Dieser ist nämlich in ung. 5-10 Minuten zu Fuß zu erreichen und man bekommt hier meiner Meinung nach Münchens bestes Bier!!! [mehr ]

Fahrgeschäfte günstiger

 Sterne
Viele Touristen staunen nicht schlecht wenn sie das erste mal beim Oktoberfest sind. Sie staunen nicht nur über die Vielfalt und Größe von Fahrgeschäften sondern auch über die hohen Preise. Das beliebte Eurostar kostet beispielsweise 6€ und Freefalltower 5€. Sogar beim Kettenkarusell bezahlt man ung. 4€. Man kann jedoch sehr viel sparen wenn man an bestimmten Tagen das Oktoberfest besucht. Es gibt beispielsweise spezielle Familientage an denen man ung. 2-3 € weniger für eine Fahrt bezahlt. ;-D [mehr ]

ins Zelt kommen

 Sterne
An vielen Wochenendtagen und vor allem am Wochenende ist es sehr schwer nach 12 Uhr ins Zelt zu kommen. Denn die Zelte schließen wegen Überfüllung. Viele Touristen und auch Münchner versuchen es dann vergeblich am Haupteingang reinzukommen. Dort kann man jedoch sehr viele Stunden warten bis man in das Zelt kommt. Am besten ist es wenn ihr beispielsweise an Seiteneingängen von Boxen wartet. Dort kommt man eigentlich immer irgendwie ins Zelt. ;-D [mehr ]

Die besten Zelte

 Sterne
Also, ich komme aus Nürnberg und da ist das Volksfest einfach das Letzte... insofern war ich lange Zeit in München nicht zu bewegen aufs Oktoberfest zu gehen. Das war ein Fehler. Die Leute sind netter drauf, schicker in Tracht angezogen und das ganze Fest hat irgendwie mehr Niveau.

Meine Lieblingszelte sind:

- Käfers (gutes Essen und bei schönem Wetter einfach am schönsten, um draussen zu sitzen)
- Schützenfestzelt (beste Musik, die Band spielt Rock, Deutschrock und Pop Hits und klasse Party)
- Schottenhammel (siehe Schützenfestzelt)

Am Wochende muss man allerdings leider sehr rechtzeit ins Zelt rein, sonst wirds geschlossen und man muss lange warten- oder man hat ne Reservierung, dann kommt man immer rein (teilweise wird bis ein Jahr im voraus bestellt - insb. für große Gruppen aber empfehlenswert)

Unbedingt bei schönem Wetter machen: Riesenrad mit tollen Blick über München [mehr ]


Du warst schon im Oktoberfest?

Schreibe jetzt eine Bewertung und teile deine Erlebnisse!


Sind Sie im Management von Oktoberfest?

Cosmotourist has free and easy ways of helping you to enhance your listing and promote Oktoberfest.

Starten Sie hier!


Top Fotos Oktoberfest



Oktoberfest München Oktoberfest  2008 beer house Hofbräuzelt
Alle Fotos anzeigen | Foto hochladen

In der Nähe



Hotels

1. Westend Hotel (ehemals Hotel Kurpfalz) 1,82 km
2. Hotel Cocoon 2,00 km
3. arthotel munich 2,06 km
4. MEININGER Hotel München City Center 2,27 km
5. Sofitel München Bayerpost 2,28 km
Alle Hotels in München
 

Sehenswürdigkeiten

1. Theresienwiese 0,55 km
2. Bavaria 0,59 km
3. Ruhmeshalle 0,63 km
Alle Sehenswürdigkeiten in München
 

Restaurants

1. Lindwurmstüberl 1,30 km
2. Sinans 1,37 km
3. Ayurveda 1,95 km
Alle Restaurants in München
 
Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.