Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Wat Pho , Bangkok

4.0 stars

Bewertungen

Sightseeing-Spot No. 1 - Wat Pho

 Sterne
Ohne ihn hat man Bangkok nicht gesehen: Der legendäre liegende Buddha im Wat Pho. Mit einer Höhe von 15 und einer Länge von satten 43 Metern ist er der größte Buddha Bangkoks. Das zieht natürlich auch viele Touristen an: An Durchschnittstagen herrscht in der Regel großer Andrang, so dass man besser am Morgen kommen sollte, um nicht mehr Zeit damit zu verbringen, sich an Touristen vorbeizudrängeln als den eigentlichen Buddha zu besichtigen. Gleichzeitig gilt Wat Pho auch als Geburtsstätte der traditionellen Thai-Massage. Auf dem riesigen Gelände finden sich außerdem noch unzählige weitere Statuen und Tempel, die eine schöne Kulisse abgeben. Eintritt 50 Baht. [mehr ]

Auf die eigenen Schuhe und Taschendiebe achten!

 Sterne
Auch wenn der liegende Buddha faszinierend ist, muss man auch einmal über die schattenseiten des touristischen Treibens schreiben. Leider sind rund um den liegenden Buddha viele Taschendiebe (,,pickpackers'') unterwegs, die wir unfreiwillig bei ihrer Arbeit beobachten konnten. Seitdem halte ich meine Sachen dort noch mehr zusammen. Weiteres Problem: Im Tempel müssen die Schuhe ausgezogen und vor dem Eingang abgestellt werden. Unbedingt gut merken und eine entlegene Ecke suchen, da man sonst gegebenenfalls barfuss nach Hause gehen muss. Ob die Schuhe unserer italienischen Kollegen vertauscht oder geklaut wurden haben wir allerdings nicht rausfinden können. [mehr ]

Der "faule" Buddha :-)

 Sterne
Wer einmal einen Buddha in einer anderen Pose wie üblich sehen will sollte sich den "Wat Pho" anschauen. Die 46 Meter lange und 15 Meter hohe Statue liegt gemütlich gebettet in der Mitte eines riesigen Tempelraums und lockt täglich zahlreiche Bewunderer an. Trotz des großen Andrangs muss man nicht sonderlich lange auf den Einlass warten und trifft dann auf einen an Prunk nicht zu übertreffenden Anblick, der einem in Gedächtnis bleiben wird. Wer sich also bei der Tempelflut, wie sie in Bangkok vorhanden ist, noch einen Buddha der besonderen Art sehen will, darf sich den "Wat Pho" nicht entgehen lassen. [mehr ]

Super Massagen im Wat!

 Sterne
Direkt im Wat Pho, das hinter dem Königspalast liegt, gibt es die Möglichkeit sich massieren zu lassen. Das ist besonders angenehm wenn man den ganzen Tag durch das heiße Bangkok gelaufen ist und kostet unwesentlich mehr als in den normalen Massagesalons, die, an europäischen Preisen gemessen, sehr günstig (2€/Std.) sind. Die Massage gibt es in der, im Wat Pho ansässigen, traditionellen Thai-Massageschule. Neben der Massage hat das Wat natürlich noch mehr zu bieten, wie beispielsweise „lying Buddha“, eine 46m (!) lange liegende Buddha-Statue, die komplett vergoldet ist. [mehr ]

Besonders beeindruckend ist der liegende Buddha im Wat Pho…

 Sterne
…nicht zuletzt aufgrund seiner gewaltigen Größe. Mit stolzen 46 Metern Länge füllt er beinahe den gesamten wihan. Gefertigt wurde er aus Gips und Backstein und ist vollständig vergoldet. Da den Fußsohlen in der traditionellen asiatischen Heilkunst große Bedeutung zugemessen wird, ist es kein Zufall, dass dieselbigen bei dem liegenden Buddha besonders kunstvoll ausgearbeitet sind. Die unglaublich feinen Intarsien aus Perlmutt stellen die 108 lakshana dar, das heißt, die heiligen Symbole des wahren Buddha. Es lohnt sich wirklich, einige Zeit hier zu verweilen, um die Kunstfertigkeit dieser Arbeiten zu bewundern. [mehr ]

Der Wat Pho ist nicht nur Bangkoks ältester und größter Tempel…

 Sterne
…,sondern auch eine bedeutende thailändische Bildungsinstitution für die Vermittlung des Wissens der traditionellen Medizin. Außerordentliche Anerkennung genießt das Institut für Massage. Außer den Behandlungen werden auch Kurse für Massage in Thai und Englisch angeboten. Vom Pavillon der Medizin abgesehen, ist der Wat Pho ein wunderschöner weitläufiger Tempel, in dem 300 Mönche leben und in dem man den liegenden Buddha und viele kleine Steinberge bewundern kann, die über das ganze Gelände verteilt sind. Einer von ihnen zeigt Einsiedler in verschiedenen Körperhaltungen. [mehr ]

Wat Pho

 Sterne
Gleich neben dem Königspalast findest Du den Wat Pho. Du kannst hier gut mit dem Schiff über den Chao Phraya und dann zu Fuß herkommen. Die Tempelanlage ist recht groß, aber viele Besucher kommen nur wegen dem liegenden Buddha hier her. In seinem Tempelraum wird gepilgert und um Glück gebeten. Am Eingang kann man sein Geld in Satang Münzen wechseln und um den liegenden Buddha pilgern. In jede der über 100 Almosenschalen sind dann 24 Satang zu werfen. Das soll Glück bringen. In der Tempelanlage gibt es aber auch so noch viel zu entdecken – zum Beispiel gibt es eine Medizinschule, dort werden auch Massagen angeboten. Genau das richtige als Pause bei einer Sightseeing-Tour! [mehr ]

Wat Pho

 Sterne
Die dritte Sehenswürdigkeit in dem Ratanakosin Gebiet ist der Wat Pho. Direkt neben dem Königspalast und dem Wat Phra Kaew gelegen ist der Wat Pho der älteste und größte Tempel Bangkoks. Die größe Attraktion in dem Tempel ist ein 45 Meter langer und 15 Meter hoher liegender Buddha, der die entgültige Reise ins Nirwana beschreiben soll. Hier lohnt sich auch eine besichtigung später am Abend. Der Tempel hat bis 17 Uhr für die Öffentlichkeit geöffnet und ist mit 20 Baht auch relativ billiger als die anderen Sehenswürdigkeiten. [mehr ]


Du warst schon im Wat Pho ?

Schreibe jetzt eine Bewertung und teile deine Erlebnisse!


Sind Sie im Management von Wat Pho ?

Cosmotourist has free and easy ways of helping you to enhance your listing and promote Wat Pho .

Starten Sie hier!



In der Nähe



Hotels

1. JW Marriott Hotel Bangkok 6,02 km
2. Lebua at State Tower 6,02 km
3. The Peninsula Bangkok 6,02 km
4. Prince Palace Hotel 6,02 km
5. Mandarin Oriental, Bangkok 6,02 km
Alle Hotels in Bangkok
 

Sehenswürdigkeiten

1. Wat Arun 1,19 km
2. Nationalmuseum Bangkok 2,52 km
3. Royal Barges 2,58 km
Alle Sehenswürdigkeiten in Bangkok
 

Restaurants

1. Ethos 2,19 km
2. Kalong home kitchen Bangkok 2,70 km
3. May Kaidee's 3,20 km
Alle Restaurants in Bangkok
 
Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.