Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Pike Street Market, Seattle

4.0 stars

Bewertungen

Pike Market - Fisch, Snacks und Souvenirs!

 Sterne
Mein Backpacker lag direkt neben dem Pike Market, so daß ich morgens nur aus dem Bett fallen und rüber gehen mußte. Der Markt ist so berühmt in Seattle, dass man eventuell mit zu großen Erwartungen hingeht. Es sind einfach Hallen mit Verkaufsständen und vor allem mit frischem Fisch. Aber auch andere Lebensmittel, Blumen und Souvenirs sind zu finden. Es ist bunt, laut und lebendig und eignet sich hervorragend, um sich aus dem großen Angebot einige Leckereien herauszusuchen. Ich habe auch die ganzen Läden auf der Pike Street genossen, wie zum Beispiel das älteste Starbucks, das es hier noch gibt. Die Amerikaner waren auch nach einem griechischen Imbiß dort sehr verrückt, was wohl für uns eher alltäglich ist. Aber insgesamt ist es einfach ein kulinarisch-faszinierendes Überangebot mit Cafe's, Bäckereien, Marktständen und Snacks. Einfach hin und vorher bloß nichts essen! [mehr ]

Seattle's Must-see - tolle Atmosphäre!

 Sterne
Der Pike Place Market ist die Hauptattraktion Seattles, da es einer der ältesten öffentlichen Bauernmärkte der USA ist. Von hier aus hat man bei schönem Wetter einen herrlichen Blick auf die Elliott Bay. Früher gab es hier wirklich nur Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch – heute aber gibt es hier alles mögliche von Lebensmitteln bis zu Kunstgegenständen, Kleidung oder Antiquitäten. Die Atmosphäre hier ist wirklich super. Vor allem am Wochenende ist der Markt sehr gut besucht und es gibt immer viele Straßenmusiker, die für Unterhaltung sorgen. Ich würde jederzeit wieder hierher kommen – eine tolle Sache! [mehr ]

Bunter Multikulti-Markt

 Sterne
Der Pike Place Market ist ein bunter, multikultureller Markt, hier gibt es scheinbar alles von überall her. Zum Beispiel werden hier auch deutsche Bratwürste verkauft! Fisch-Freunde kommen hier auch auf ihre Kosten; an einem Stand wird es sogar akrobatisch: hier wird zur Schau ein großer Fisch durch die Luft gewirbelt. Wer Obst kaufen möchte, kann dies meist vorher testen. So können Sie sich genüsslich durch’s Angebot probieren! Das gleiche gilt auch für Gelee-Sorten.
Der Markt hat mir besonders gut gefallen, weil er meiner Meinung nach so gar nicht typisch amerikanisch ist, denkt man an all die normierten Restaurant- und Verkaufsketten.
Mein Fazit ist daher: unbedingt hingehen, wenn man in Seattle ist!!!

Geöffnet hat der Markt von Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr und sonntags von 11 bis 17 Uhr. [mehr ]

Pike Public Market

 Sterne
I can´t really say something about public market culture in the US, but I reckon it is everywhere different, hence the very 50 states all have a different history and flavour. I personally dig the coasts the most and therefore I was quite impressed by the fish market at the Pike Place Market. It was opened in 1907, which makes it the oldest, still operating farmers market in the country. What I found quite interesting, is, that in the early 40s most of the booths were owned by Japanese-Americans, who lost their property after the Pearl Harbour Bombing. See, how history changes the face of such a thing. It is Seattle favourite tourist destination now, because....there is not much else to see. And it has the add-on that you can touch, see, hear, feel and smell something is going on. Besides fresh vegetable the main attraction of the market are surely the fisherman with their stands. They are shouting like madmen and praise the fresh salmon they have caught just around the corner in the pacific. They claim, that this is the freshest fish in the world and look quite wild in the rubber fishermen suits. They have a webpage and they have gained even some status as celebrities I assume. I have seen some fellows sign some books about them, which they are selling and the same booth the fish lays. It is quite an experience to wander around the market and you might eat your salmon in the nearby restaurants at the area. We were digging the little Chinese restaurant with view onto the bay.
Hence the weather is quick strange, like in every other harbour, the market is very nice to be visited on a rainy day, which will be highly numerous in Seattle.
You find the market north of the western avenues between Pike Street and Union Street. It is just opposite to Elliott Bay. I suggest you take a walk there. Cars suck! [mehr ]


Du warst schon im Pike Street Market?

Schreibe jetzt eine Bewertung und teile deine Erlebnisse!


Sind Sie im Management von Pike Street Market?

Cosmotourist has free and easy ways of helping you to enhance your listing and promote Pike Street Market.

Starten Sie hier!


Top Fotos Pike Street Market



Pike Street Market Seattle fish market fish2 It's been a long day@ pike
Alle Fotos anzeigen | Foto hochladen


In der Nähe



Hotels

1. Westin Seattle 1,25 km
2. Hotel Ändra 1,28 km
3. W Seattle 1,37 km
4. Ace Hotel 1,73 km
5. Days Inn Seattle Downtown 1,97 km
Alle Hotels in Seattle
 

Sehenswürdigkeiten

1. Market Theatre 0,35 km
2. Totem Smokehouse 0,36 km
3. Bavarian Meat Delicatessen 0,41 km
Alle Sehenswürdigkeiten in Seattle
 

Restaurants

1. The New Orleans Creole Restaurant 1,91 km
2. Cheesecake Factory 1,91 km
3. Rainforest Café 1,91 km
Alle Restaurants in Seattle
 

Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2013 Cosmotourist GmbH & Co. KG and their respective owners - All Rights Reserved.