Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Osterzgebirge, Altenberg

5.0 stars

Bewertungen

Wanderweg der deutschen Einheit

 Sterne
Dieser Wanderweg erschließt im Erzgebirge die Kammregion, wobei er passagenweise dem Kammweg und der Erzgebirgs-Skimagistrale folgt. Der Wanderweg der deutschen Einheit hat keine eigene Markierung; an vielen markanten Punkten finden sich jedoch Hinweisschilder mit dem speziellen Logo des Wegs ( dieses Zeichen ist eine stilisierte Deutschlandkarte mit dem Routenverlauf zwischen Görlitz und Aachen). Die Wanderkarten des Landesvermessungsamts Sachsen haben den Verlauf des Weges auch genau eingezeichnet. [mehr ]

Der Kammweg im Erzgebirge

 Sterne
Der Kammweg im Erzgebirge ist eine 210 Kilometer lange Teilstrecke des Hauptwanderweges Zittau-Wernigerode zwischen Altenberg im Osten und dem vogtländischen Klingenthal/Mühlleithen. Anders als E3 und EB, mit denen er einige kürzere Passagen gemein hat, führt er fast durchgehend durch die sächsische Kammregion des Gebirges und überschreitet nahezu alle namhaften Gipfel; im Rahmen eines Abstechers kann auch der höchste Berg, der Keilberg in Tschechien, bestiegen werden. [mehr ]

Nahverkehr im Erzgebirge

 Sterne
Das Erzgebirge ist durch Bahnstrecken und Busse gut erschlossen. Der größte Teil der Region gehört zum Verkehrsverbund Mittelsachsen. Die Partner der Verkehrsverbünde bieten auf ihren Internetseiten meistens komplette, streckenbezogene Fahrpläne zum Ausdrucken an. Buslinien bieten Verbindungen ab Chemnitz Hbf ins Erzgebirge an. Hier einige Partner der Verkehrsverbünde, auch einsehbar unter www.vms-mobil.de: Freiberger Eisenbahngesellschaft, Autobus GmbH Sachsen Regionalverkehr Chemnitz, Zacharias Verkehrsbetrieb; und für Eisenbahnfreunde gibt es auch einige Nostalgie-Schmalspurbahnen mit Dampflock: Fichtelbergbahn, Preßnitztalbahn oder die Weißeritztalbahn. [mehr ]

Charakteristik des Erzgebirges

 Sterne
Das Erzgebirge erstreckt sich im Süden Sachsens zwischen Elstergebirge im Westen und Elbsandsteingebirge im Osten entlang der Grenze zur Teschechischen Republik und über diese Grenze hinaus weit nach Böhmen hinein. Es zählt zu den größten deutschen Mittelgebirgen und reicht von Schöneck im Vogtland im Westen bis zum Müglitztal im Osten und erstreckt sich etwa über 120, wobei die Nord-Südausdehnung etwa 30 bis 45 Kilometer erreicht. Aus Richtung Norden steigt das Gebirge sanft an, man kann es gar nicht richtig abgrenzen, aber im Süden, Richtung Böhmisches Becken, fällt es steil ab und dort gibt es auch schöne Schluchten. [mehr ]

Urlaub im Erzgebirge?

 Sterne
Wer sich für ein paar Tage im Erzgebirge aufhalten möchte, wird merken, dass die Region recht vielfältig und vor allem sehr schön ist. Man kann sich einige Städte ansehen und dies mit Wanderungen im Gebirge verknüpfen. Zu Weihnachten ist das Erzgebirge natürlich Anziehungspunkt vieler „Weihnachtstouristen“, die die schönen zierlichen Holzschnitzereien einkaufen möchten. Haupteinfallstor für das gesamte, insbesondere aber das mittlere und westliche Erzgebirge ist Chemnitz, die Karl-Marx-Stadt der DDR. Von hier führen viele Bundestrassen ins Tourengebiet, aber auch Nebenbahnstrecken und Buslinien. Östlich von Chemnitz liegt dann Freiberg, von hier kommt man gut ins östliche Erzgebirge, was auch das silberne Erzgebirge genannt wird. Und ganz im Nordosten liegt dann Dresden, die sächsische Landeshauptstadt und gerne auch das Elbflorenz genannt. Also genug Gründe ein paar schöne Tage in dieser Region zu erleben, ich kann’s nur empfehlen! [mehr ]

Wandern im Erzgebirgsverein

 Sterne
Den Erzgebirgsverein gibt es schon seit 1878, was ihn zu einen der ältesten Wander- und Gebirgsvereinen Deutschlands macht. Er ist dafür zuständig, erzgebirgischen Brauchtum zu pflegen, das heimatliche Liedgut zu erhalten, bzw. die erzgebirgische Mundart, und außerdem machen sie Veranstaltungen zur Pflege und Erhaltung der Kenntnisse über das Erzgebirge, dazu gehören natürlich auch Wanderungen und thematische Touren durch das Gebirge. Außerdem ist der verein auch zuständig für die Markierung von vielen Wanderwegen und deren Erhaltung. An den Wanderungen kann jeder teilnehmen, sie sind fast immer kostenlos.
Infos: www.erzgebirgsverein.de. Mail: info@erzgebirgsverein.de. [mehr ]

Mountainbiken im Erzgebirge

 Sterne
Es gibt in den Wäldern sehr viele coole Forstwege, die nicht von Autos befahren werden dürfen. Damit hat man sehr gute Strecken, um mit gut bereiften Tourenrädern oder Mountainbikes durch die Wälder zu radeln. Ein guter und empfehlenswerter Radweg ist zum Beispiel der Zschopautal-Radwanderweg oder die Drei-Talsperren-Radstrecke bei Eibenstock. In Seiffen gibt es sogar jedes Jahr den Erzgebirgs-Bike-Marathon. Wer sich dafür interessiert, findet Infos unter www.erzgebirgs-bike-marathon.de. [mehr ]

Wanderanforderungen im Erzgebirge

 Sterne
Das Erzgebirge ist eigentlich nur im Süden steil abfallend. Es gibt große Höhenunterschiede zwischen dem Böhmischen Becken und den Gipfeln auf der tschechischen Seite. Wenn man Tageswandertouren macht, ist es selten eine steile Strecke. Häufiger sind die Anstiege sanft und unproblematisch. Im Erzgebirge sind die Touren eher auf der „Genusswanderseite“, nicht so sehr im sehr sportlichen Bereich. Das bedeutet, dass man hier gute Touren auch mit Kindern machen kann, oder auch als Wanderanfänger keine Schwierigkeiten haben wird. Man sollte auf jeden Fall festes Schuhwerk anhaben, wenn man mehrere Stunden Wanderung vor hat. Im Frühjahr immer einen Regenschutz dabei haben, im Sommer unbedingt Sonnencreme. Wer sein Handy dabei hat, muss unter Umständen mit sehr schlechtem Empfang rechnen, kommt auf die Höhe und die Abgeschiedenheit des Weges an. [mehr ]

Der Weitwanderweg E3 im Erzgebirge

 Sterne
E3: Dieser Fernwanderweg beginnt am Atlantik in Santiago de Compostela und führt bis zum Kap Emine am schwarzen Meer. Ein klitzekleiner Teil davon verläuft im Vogtland, und zwar von Adorf bis nach Lauenstein im Osterzgebirge. Diese Teilstrecke ist etwa 250 km, also schon ein gutes Stück zu erwandern. Häufig gibt es Kreuzungen mit dem Bergwanderweg EB, einige Teilstrecken verlaufen auch gemeinsam, also nicht durcheinander bringen lassen! Die Markierung für diesen Weg ist blau und da Zeichen „E3“ ist darin deutlich zu sehen. Unbedingt eine Wanderkarte mitnehmen, wenn ihr auf diesem Weg wandert. An einigen Stellen sind die Hinweise verwittert oder umgekippt und selten auch einfach nicht vorhanden. Das ist im Prinzip nicht so wild, man kommt zurecht, aber ohne Karte ist man glaub ich doch manchmal aufgeschmissen. [mehr ]

Fernwanderwege im Erzgebirge

 Sterne
Das Erzgebirge wird von mehreren Fernwanderwegen (FWW) durchzogen. Für das Begehen des Europäischen Fernwanderweges E3, des Internationalen Bergweges EB und des Kammweges bieten die Fremdenverkehrämter „Wandern ohne Gepäck“ an. Wer diese Variante mag, dem werden schwere Dinge abgenommen und mit dem Tagesrucksack wandert man bequem von einer Herberge zur nächsten. Auch die Quartiere sind dann reserviert und so hat man sorgenlosen wandern. Doch natürlich gibt es auch immer die „Abenteurer-Variante“, und im Erzgebirge gibt es auch einige Campingplätze und Herbergen, zu denen man ganz auf eigene Faust wandern kann.- auch wenn dann das gepäck etwas schwerer ist. Infos zum Beispiel unter www.erzgebirge-tourismus.de. [mehr ]

Der Anton-Günther-Weg

 Sterne
Der grenzüberschreitende Anton-Günther-Weg führt vom tschechischen Bozi Dar (Gottesgab) auf einer Länge von etwa 65 Kilometern als Rundwanderweg durch die Kammregion des Westerzgebirges. Dabei leitet er auf die beiden höchsten Erhebungen des Erzgebirges, den Keilberg (1244 m) in Tschechien und den Fichtelberg (1214m) in Sachsen. Benannt ist der Weg nach dem erzgebirgischen Heimatdichter Anton Günther, der von 1876-1937 hier lebte. [mehr ]


Du warst schon im Osterzgebirge?

Schreibe jetzt eine Bewertung und teile deine Erlebnisse!


Sind Sie im Management von Osterzgebirge?

Cosmotourist has free and easy ways of helping you to enhance your listing and promote Osterzgebirge.

Starten Sie hier!



In der Nähe



Hotels

1. Hotel Ladenmühle 6,75 km
Alle Hotels in Altenberg
 

Sehenswürdigkeiten

1. Naturpark Erzgebirge-Vogtland 0,01 km
2. Bergbaumuseum 0,95 km
3. Kohlhaukuppe 7,07 km
Alle Sehenswürdigkeiten in Altenberg
 

Restaurants

1. Waldschänke Raupennest 1,27 km
2. Bergbaude Kohlhaukuppe 7,07 km
Alle Restaurants in Altenberg
 
Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.