Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Paula Modersohn-Becker Museum, Bremen

4.0 stars

Bewertungen

Paula und die Welt

 Sterne
Das Paula-Modersohn-Becker-Museum ist berühmt für seine ständige Sammlung der Expressionistin, lässt seit einiger Zeit aber auch immer wieder mit Sonderaustellungen von Weltrang aufhorchen. 2009 kommen noch Lohse-Wächtler, Cranach und am Jahresende dann sogar Monet, Kandinsky, Klein und Mondrian in die Böttcherstraße. Für die aktuell ausgestellten Druckgrafiken von Ernst Ludwig Kirchner bin ich ermäßigte 3 Euro (sonst 5) zu zahlen mit Freuden bereit. Ohnehin macht schon der Eingangsbereich viel her. Kein unförmiger Kunsthallenklotz, nein, eine Backsteintreppe führt in den ersten Stock, wo der kleine Kassentresen fast wie Understatement wirkt. Beeindruckend dann, wie umfangreich der Kirchner'sche Fundus ist, der auf zwei Etagen in mehr als sechs Zimmern in Szene gesetzt ist. Pro Raum steht eine Bank als Sitzgelegenheit zur Verfügung, um die Objekte bis ins Detail zu analysieren. Selbst die Treppe zwischen den Stockwerken ist nicht nur Treppe, weil sich Gedichtfetzen auf einer LED-Röhre in den Abgrund stürzen und das Stufensteigen zur Nebensache werden lassen. Wenn es euch nicht gelingt, die Verse bei diesem Tempo aneinanderzureihen, könnt ihr den Gesamtext über eine Mutter-Kind-Beziehung auch im DinA4-Format an der Wand nachlesen. Nach einer Dreivietelstunde finde ich mich erschöpft am Ende (und Anfang) wieder und trage mich mit dem Gedanken, den Museumsshop zu erleichtern. Ein Kunstbuch? Lesezeichen? Malutensilien? ... Verlockend, aber letztlich entscheide ich mich doch nur für eine dünne, kostenlose Broschüre: Das Jahresprogrammheft. [mehr ]

Kunst aus ihrem Leben

 Sterne
Das Paula Modersohn-Becker Museum ist ein Teil der Kunstsammlungen der Böttcherstraße. Es soll an die Künstlerin Paula Modersohn-Becker erinnern, die bis 1907 lebte. Aus ihrem ganzen künstlerischen Leben werden ihre Werke dort ausgestellt. Das Haus stammt aus dem Expressionismus und stellt eine unglaublich aufregende Art von Architektur da. Es werden dort aber auch Kunstschätze von anderen Künstlern ausgestellt. Wobei mir die Ausstellungsstücke von Paula am besten gefallen haben. Das Gebäude im rot-braunen Stil mit viel Verzierungen und vielen Rundungen und Kanten im Dach. Die Gebäudefassade hat viele Highlights und das hübsch verzierte Geländer in der ersten Etage ist noch das I-Tüpfelchen. [mehr ]


Du warst schon im Paula Modersohn-Becker Museum?

Schreibe jetzt eine Bewertung und teile deine Erlebnisse!


Sind Sie im Management von Paula Modersohn-Becker Museum?

Cosmotourist has free and easy ways of helping you to enhance your listing and promote Paula Modersohn-Becker Museum.

Starten Sie hier!



In der Nähe



Hotels

1. Hilton Bremen 0,14 km
2. Ibis Hotel Bremen Centrum 1,96 km
3. InterCityHotel Bremen 2,14 km
4. Turmhotel Weserblick Bremen 3,10 km
5. prizeotel Bremen-City 3,15 km
Alle Hotels in Bremen
 

Sehenswürdigkeiten

1. Kunstsammlungen Böttcherstraße 0,03 km
2. Museum im Roselius-Haus 0,03 km
3. Bremen Lichtbringer 0,05 km
Alle Sehenswürdigkeiten in Bremen
 

Restaurants

1. Die Ständige Vertretung 0,07 km
2. Bratwurstglöck'l - A. Stockhinger & Sohn 0,51 km
3. Asia Bistro Fu Loc 0,67 km
Alle Restaurants in Bremen
 
Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.