Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen, Berlin

4.0 stars

Bewertungen

Loriot im Filmmuseum

 Sterne
Schon das Gebäude in dem das Museum untergebracht ist, schaut man sich gerne an - gern fotografierte Architektur. Das gläserne Gebäude beherrbergt das Filmmuseum. Sicher immer lohenswert. EIn besonderes Highlight war aber für mich die "kostenlose" Version: Es gibt einen Raum, da stehen viele Bildschirme - davor Sofas mit Kopfhörern für die Gäste. Alle Sendungen und Beiträge, die je im öffentlich rechtlichen Fernsehen gelaufen sind kann man sich anschauen. Und man kann Stunden bleiben. Ein guter Tipp also für die regnerischen Tage. Als ich dort war, gab es gerade das Loriot Spezial und es wurde in jeder Sitzecke ordentlich gelacht. [mehr ]

Ein Muss für Film-Enthusiasten

 Sterne
Eines der schönsten Museen von Berlin liegt am touristenüberlaufenen Sony Center - das Filmmuseum. Am spannendsten finde ich den ersten Teil, der sich der Entstehung des Films und dem expressionistischen Film widmet. Eindrucksvoll präsentiert werden z.B. Szenen und Material zu "Dr. Caligari" und "Metropolis". Aber auch die Original-Kostüme von Marlene Dietrich, ihre Schmink-Utensilien und diverse Briefe sind sehenswert!
Mein aktueller Tip: Unbedingt die Loriot-Sonderausstellung ansehen - nur noch bis 13. 4.! [mehr ]

Museum für Film und Fernsehen – sehr stylisches rund ums laufende Bild

 Sterne
Für Filmfreaks ist dieses Museum fast schon ein Muss. Hier wird ein Rückblick auf die Entwicklung von Film und Fernsehen in Deutschland geworfen. Besonderes Gewicht wird dabei auf die Anfänge und die große Zeit in den 30er-Jahren gelegt. Liebevoll werden die großen Meisterwerke wie zum Beispiel „Metropolis“ oder „M“ präsentiert. Ein Extrabereich ist komplett der großen Marlene Dietrich gewidmet. Im zweiten großen Bereich geht es um das deutsche Fernsehen. Auf vielen Monitoren könnt Ihr die großen Momente der deutschen Fernsehgeschichte aus den Bereichen Politik, Show und Sport nochmals miterleben. Innerhalb des Museums gibt es auch immer wieder kleine wechselnde Themenausstellungen. Supertoll ist auch die gesamte Gestaltung des Museums. Alles ist extrem stylisch angelegt und verblüfft an vielen Stellen mit tollen Licht- und Spiegeleffekten. [mehr ]

Die Geschichte des Films in Berlin

 Sterne
Ein absolutes Highlight des Potsdamer Platzes ist das Filmmuseum im Sony Center. Hier solltet ihr unbedingt hineingehen, auch wenn ihr für Film und Fernsehen sonst eigentlich nicht so viel übrig habt. Aber das Museum ist nicht nur erstklassig gemacht, mit hunderten von anschaulichen Tafeln und tollen Filmausschnitten, es ist auch noch richtig interessant und man bekommt einen tollen Einblick in die Geschichte des (deutschen) Films und seine Entwicklung von den frühesten Anfängen bis heute. Besonders amüsant sind die Abteilungen zu den Stummfilmen und Berliner Klassikern wie Metropolis und Nosferatu. Natürlich darf da auch Marlene Dietrichs Garderobe nicht fehlen, und wer schon immer mal einem Oskar zum Anfassen nahe sein wollte: hier im Filmmuseum findet ihr ihn! [mehr ]

Berlin – Museum für Film und Fernsehen

 Sterne
Es gibt bekanntlich viele Museen in Berlin und sich für einige wenige zu entscheiden mag schwer fallen, ich kann aber nur jedem das Museum für Film und Fernsehen am Potsdamer Platz nahe legen. Das Museum ist Dienstags bis Sonntags jeweils von 10 – 18 Uhr geöffnet (bis auf Donnerstags bis 20 Uhr). Es empfiehlt sich zwei Stunden Zeit mitzubringen um nicht so eilig durchhetzen zu müssen wie es bei meinem ersten Besuch der Fall war. Zu erleben gibt es eine Reise durch die Film- und Fernsehgeschichte von Deutschland angefangen mit den Pionierarbeiten im Film, den Filmen in der Weimarer Republik, im Nationalsozialismus und der Nachkriegszeit bis hin zum Gegenwartsfilm und Fernsehen. Dabei werden nicht zuletzt auch die unterschiedlichen Entwicklungen in Ost und West aufgezeigt. Ich fand das alles super interessant und sehr spannend die Entwicklungen in den Medien verdeutlicht zu kriegen. Also nichts wie hingehen und viel Vergnügen! Vielleicht sieht man sich ja… [mehr ]

Deutsche Kinemathek – Museum f. Film und Fernsehen

 Sterne
Unter anderem ist im Sony Center auch die Deutsche Kinemathek beheimatet. Erstaunlicherweise, kostete es mich keine Mühe, meinen Freund zu einem Besuch dieses Museums f. Film u. Fernsehen zu überreden. Kein Wunder, denn die große Ausstellung führt auf eine kunterbunte Reise quer durch die, hauptsächlich deutsche, Filmgeschichte. Es gibt viel zu entdecken & auch schmunzeln – für Filmfans also einfach ein Muss! [mehr ]


Du warst schon im Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen?

Schreibe jetzt eine Bewertung und teile deine Erlebnisse!


Sind Sie im Management von Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen?

Cosmotourist has free and easy ways of helping you to enhance your listing and promote Deutsche Kinemathek - Museum für Film und Fernsehen.

Starten Sie hier!



In der Nähe



Hotels

1. Grand Hyatt Berlin 0,45 km
2. Berlin Marriott Hotel 0,57 km
3. relexa hotel Stuttgarter Hof 2,18 km
4. Three Little Pigs Hostel 2,34 km
5. Residenz Begaswinkel 2,69 km
Alle Hotels in Berlin
 

Sehenswürdigkeiten

1. Sony Center 0,16 km
2. Kollhoff-Tower 0,33 km
3. Potsdamer Platz 0,42 km
Alle Sehenswürdigkeiten in Berlin
 

Restaurants

1. vapiano 0,22 km
2. The Mandala Hotel - Facil 0,30 km
3. Pizza Pasta Salumeria 0,32 km
Alle Restaurants in Berlin
 
Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.