Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Ca' d'Oro, Venedig

5.0 stars

Bewertungen

Ca d'Oro

 Sterne
Einer der schönsten Paläste Venedigs ist die Ca’d’Oro. Die Hauptfassade des Palazzos, die man vom Boot aus sieht, ist sehr prächtig ausgestattet und sticht deshalb sofort ins Auge. Aber auch die Gebäudeseiten mit einem enormen Aufgang, die um den Innenhof liegen sind beeindruckend. Im Inneren befindet sich eine bedeutende Gemäldeausstellung. Der Eingang liegt direkt an der engen Gassen, die von der Strada Nuova zur Anlegestelle Ca’d’Oro führt. [mehr ]

Ca` d´Oro

 Sterne
Ich kann es nur immer wieder betonen: Es lohnt sich, in Venedig die Augen aufzuhalten:

Wunderschön anzusehen ist das (in Übersetzung) das "goldene Haus". Es gilt als venizianischste aller Paläste und wurde im gotischen Stil erbaut.

Schade ist, dass heute nur noch ansatzweise zu sehen ist, dass die Fassade einst mit Golddekor überzogen war.
Aber auch wenn der einstige Prunk nun inzwischen verblaßt ist und der Zahn der Zeit auch hier nagt: unbedingt ansehen und den Fotoapparat nicht vergessen. [mehr ]

Ca' d' Oro

 Sterne
Pracht und Glanz des alten Venedig – nur an wenigen Orten trifft man beides so konzentriert, wie in der legendären Ca’ d’Oro. Das Museum, das Kunstwerke aus allen Epochen in der hochherrschaftlichen Atmosphäre eines venezianischen Pallazos (der außerdem einen grandiosen Blick über den Canal Grande bietet) ausstellt, hat montags von 8.00 bis 14.00 und dienstags bis sonntags von 8.00 bis 19.15 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist für das, was hier geboten wird, „underpriced“. Ermäßigte kosten 2,50, normale Tickets 5,00 €. [mehr ]

Das schönste Haus Venedigs

 Sterne
Der Palast gilt als der schönste in Venedig. Darüber ist freilich nicht gut streiten. Er kann aber Anlaß geben, über den Grundsatz "Was weg ist, ist weg!" zu streiten, den viele kurzsichtige Architekturhistoriker und selbstsüchtige Architekten vertreten. Wäre man nämlich nach diesem Grundsatz im 19. Jahrhundert verfahren, könnten wir diese schöne Ca (ich bestehe ja gar nicht auf den Superlativ) nicht geniessen.

1420-1434 wurde hier an der Stelle eines Gebäudes aus dem 12. Jahrhundert ein luxuriöser Palast für Marino Contarini gebaut. Die ursprüng­liche Baugeschichte ist durch die erhaltenen Dokumente bekannt und er erregte sofort Aufsehen. Aber der Palast hatte Pech mit seinen Besitzern, die sich im Laufe der Jahrhunderte in rascher Folge ablösten. Im 19. Jahrhundert waren nur noch Reste der alten goldenen Schönheit vorhanden und ein wenig ehrenwerter Fürst ließ durch einen barbarischen Architekten (heute nennen die so etwas wohl "Selbstverwirklichung") alles verunstalten und die meisten alten Austattungsstücke wurden verscherbelt. Aber der honorige Baron Giorgio Franchetti erwarb die traurigen Reste des Baus 1894, kaufte viele der Originalteile zurück und ließ alles - soweit möglich - historisch rekonstruieren.

Wenn Sie die Ca d'Oro besichtigen, erweisen Sie bitte dem edlen Baron Giorgio Franchetti, dem wir es verdanken, die historische - wenn auch nicht mehr ganz echte - Pracht genießen zu können, Ihre Referenz und legen Sie an dem Säulenfuß im Portego, der die Urne mit seiner Asche birgt, eine Blume nieder. Und stoßen Sie einen kräftigen Fluch aus gegen alle, die meinen, was an Historischem einmal verloren ist, dürfe man nicht restaurieren.
Und noch eine Bitte: Lesen Sie Weiteres dazu im entsprechenden Kapitel meines Buches "Was man so alles nicht über Venedig weiß" (erscheint 2011). [mehr ]


Du warst schon im Ca' d'Oro?

Schreibe jetzt eine Bewertung und teile deine Erlebnisse!


Sind Sie im Management von Ca' d'Oro?

Cosmotourist has free and easy ways of helping you to enhance your listing and promote Ca' d'Oro.

Starten Sie hier!



In der Nähe



Hotels

1. Hotel Canaletto 1,30 km
2. La Forcola 1,36 km
3. Hotel Ca' Sagredo 1,36 km
4. Locanda Fiorita 1,76 km
5. Hotel Nazionale 1,87 km
Alle Hotels in Venedig
 

Sehenswürdigkeiten

1. Ca Pesaro 0,47 km
2. Rialtobrücke 0,74 km
3. Fondaco dei Tedeschi 0,76 km
Alle Sehenswürdigkeiten in Venedig
 

Restaurants

1. Terrazza Danieli 1,36 km
2. Ai Due Vescovi 1,36 km
3. Pasqualigo 1,36 km
Alle Restaurants in Venedig
 
Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.