Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Türkei Tipps

4.0 stars
PaulaH
Erfahrung mit pauschalen Strandurlauben? 5 Sterne
Hallo zusammen,

am Institut für Strategie, Technologie und Organisation (ISTO) der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) führen wir aktuell eine Studie zu Strand-/Badeurlauben durch. Deshalb freuen wir uns außerordentlich, wenn ihr euch 10 Minuten Zeit nehmt und den folgenden Fragebogen ausfüllt:


http://ww3.unipark.de/uc/Reiseumfrage2016/

Am Ende der Umfrage habt ihr die Möglichkeit an der Verlosung von fünf Amazon-Gutscheinen im Wert von je 30 Euro teilzunehmen.

Vielen Dank für eure Unterstützung!


Mehr

Jingcha
Türkische Straßen und Autobahnen und was man beachten sollte 3 Sterne
Die Türkei und Rumänien haben ein sehr vergleichbares BIP/Kopf von ca. 10.000 Euro im Jahr. Rumänische Straßen sind der blanke Horror, mit ein paar Ausnahmen. Ich erwartete genau das gleiche in der Türkei. Ich wurde eines besseren belehrt: direkt vom Grenzposten bei Edirne bis ins Zentrum Istanbuls erwartete uns ein komplett neuer, schwarzer Asphalt, mit Autobahnraststätten, drei Spuren, keinen Staus, Leitplanken, Sicherheitssichtblenden – eine sehr deutsche Autobahn eben. In Istanbul selbst gibt es auf beiden Seiten des Bosphorus zwei Autobahnringe in bester Qualität und vom asiatischen Teil aus eine Hochglanzautobahn bis in die Kapitale Ankara. Sehr beeindruckend. Was die Türken nicht in die Schiene gesteckt haben, investierten Sie in den Straßenverkehr. Das macht das Reisen zwar schnell, aber unfassbar gefährlich, denn die Türkei hat eine der höchsten Todesraten im Straßenverkehr der Welt. Please fasten your seatbelt.

Mehr

Rym2210
inklusive Ausflug!! 2 Sterne
Bei vielen Winterreisen werden Hotels günstig inklusive Ausflug angeboten. Ohne Ausflug sind die Hotels teurer, obwohl der Ausflug ja gratis sein soll. Das schreckt jedoch nicht jeden ab und los geht’s zur Kaffeefahrt. Ich habe zwar noch keine Kaffeefahrt in Deutschland mitgemacht, kann mir aber nicht vorstellen, dass man so enorm bedrängt und belagert wird. Es soll sogar schon zu Handgreiflichkeiten gekommen sein. Möchte man den Ausflug nicht machen, muss man sich freikaufen. Das sagt schon genug über die Seriosität aus. Ausflüge gerne, aber dann lieber selber vor Ort buchen!

Mehr

tutkunnilgun
tolle Features 5 Sterne
Die Türkei ist nicht nur mit den bekanntesten Urlaubsorten mit viel Nachtleben an der Aegaeischen Küste bekannt sondern mit mehr als 430 Ausgrabungsstätten ist die Türkei ein großes Open-Air-Museum und bietet außerdem historische und kulturelle Schätze wie Troja, Ephesus, Pergamon, den Topkapi-Palast oder die Hagia Sophia so wie das 7. Weltwunder das sich in Bodrum befindet.

Mehr

Birgul
Tee und Raki 5 Sterne
0 von 1 Benutzern finden diesen Beitrag hilfreich
Eine berechtigte Frage! Und dabei kann man über Gott und die Welt diskutieren! Einfach herrlich! Aber Obacht! Alles mit ein Bisschen Humor betrachten und nie wirklichernst werden! Wenn man den genauen Ton trifft und immer lächelt (!) erfährt man so einiges über das Leben dieser Touristen. Sie sind sehr gastfreundlich und wir wurden dann so oft auf einen Tee eingeladen, dass wir dann unsere Raki-Flasche aus unserem Abteil geholt haben und die nächste Runde ausgegeben haben!

Mehr

Birgul
Warum fahren Europäer mit dem Zug? 4 Sterne
2 von 2 Benutzern finden diesen Beitrag hilfreich
Dann fängt die Feier am Abend an!! Wir haben uns ja prima mit dem Personal verstanden, die uns auch prompt am Abend auf einen Tee eingeladen haben. Nach einer gemütlichen Runde Tee haben wir dann den langen und höflichen Smaltalk langsam abgelegt und es wurde doch ganz lustig! Einige Iranische Touristen fanden es auch sehr spannend, warum ausgerechnet Europäuer mit dem Zug reisen und nicht mit dem Flugzeug.. Ist ja auch verständlich.. Sie haben nur einen „kurzen“ Weg. Aber warum fliegt man aus Deutschland in die Türkei in 3 Stunden, um dann in 5 Tagen mit dem Zug in den Iran zu fahren??

Mehr

Birgul
Richtung Sivas 4 Sterne
1 von 1 Benutzern finden diesen Beitrag hilfreich
In Richtung Sivas wird es dann am Abend ziemlich kühl und die Stopps an den Bahnhöfen sind kurz. Zwar kann man schnell noch Zigaretten oder eine Cola am Bahnhofskiosk kaufen oder kurz Luft schnappen, aber man sollte sich auf keinen Fall weiter entfernen. Im Zug ist es dann ziemlich gemütlich im Speisewagon. Da wird am Abend etwas zögerlich aber gemütlich auf die „Feier“ gewartet. Auch ja, Rauchen ist zwar sogar im Speisewagon verboten, aber kaum jemand hält sich dran. Keine Ahnung wie es jetzt mit dem Verbot ist, in der Türkei ist man auf jeden Fall ziemlich streng geworden.

Mehr

Ariane
Clash der Kulturen oder Anpassung? 1 Sterne
Wir kamen in der Türkei zu natürlichen Heißwasserbecken, in denen die Türkinnen von Kopf bis Fuß bekleidet badeten, während im Becken nebenan lautstark vollbusige Holländerinnen im Bikini plantschten. Nun wussten wir nicht, was tun: einerseits fanden wir die Holländerinnen unmöglich, andererseits konnten wir es auch nicht mit unseren Wertvorstellungen überein bringen, in voller Montur ins Wasser zu steigen. Schlussendlich haben wir auf das Bad verzichtet. Was hättet ihr gemacht?

Mehr

kajakman
Kleiner Sprachführer 4 Sterne
Als Atatürk 1928 das arabische Alphabet abschaffte und das lateinische einführte vollzog er gleichzeitig auch eine Reform der türkischen Sprache, sodass sich das heutige Türkisch durch einen sehr logischen und systematischen Aufbau auszeichnet. Trotzdem werden wohl die wenigsten Touristen für einen Urlaub türkisch lernen, und in den touristischen Regionen kommt Ihr problemlos mit Deutsch oder Englisch weiter. Als nette Geste lohnt es sicht aber, ein paar Floskeln parat zu haben. Zu den wichtigsten Vokabeln: ja – evet; nein, danke, hayır, teşekkür; vielen Dank-teşekkür ederim; bitte – lütfen; Hallo-merhaba; Guten Morgen-günaydın; Guten Abend-iyi akşamlar; Auf Wiedersehen-allaha ısmarladik.

Mehr

kajakman
Sammeltaxi (Dolmuş) 5 Sterne
Das türkische Verkehrssystem bietet vielfältige Reisemöglichkeiten für Individualreisende. Neben weitreichendem Buslinien, sind es im innerstädtischen Verkehr und auf kurzen Strecken bis etwa 100 km vor allem Sammeltaxis (Dolmuş). Dem ursprünglichen Wortsinn nach fahren diese Sammeltaxis erst ab, wenn sie "voll besetzt" sind, oftmals gibt es aber auch einen Fahrplan. Zum Einsatz kommen meistens Kleinbusse, ein Schild auf dem Dach oder hinter der Windschutzscheibe signalisiert das Fahrtziel. Ein- und ausgestiegen werden kann entlang der gesamten Fahrtstrecke. Um einen Haltewunsch zu signalisieren, einfach "Sağda" (Nach rechts) rufen.

Mehr

kajakman
Hamam (Türkisches Bad) 4 Sterne
Das Hamam, das Türkische Bad, steht der finnischen Sauna in Sachen Entspannung in nichts nach. Traditionelle Hamams besitzen getrennte Abteilungen für Männer ("erkekler") und Frauen ("kadınlar") oder die Geschlechter werden durch unterschiedliche Badezeiten getrennt.
Heute sind die Hamams zwar oft zu Touristenattraktionen verkommen, aber trotzdem ist der Hamambesuch eine Empfehlung für alle Türkeiurlauber, die nicht nur All-Inkl-Bespaßung wollen. Traditionelle Hamamans gibt es zum Beispiel in Antalya.


Mehr

Garuda
Ausflug nach Pamukale 4 Sterne
Bei unseren Besuch von Pamukale wurden wir zusammen mit unseren Mitreisenden auf dem Parkplatz abgesetzt und auf Pamukale losgelassen.Also marschierten wir auf die weißen Kalksteinterassen zu.Wir wurden darauf hingewiesen unsere Schuhe auszuziehen,danach konnten wir die weißen Terrassen erklimmen.Obwohl wir erst nicht sehr begeistert waren uns in die Touristenmassen einzureihen waren wir doch sehr beeindruckt um so höher wir kamen.Uns gefiel der Ausblick von oben auf die mit Wasser gefüllten weißen Becken sehr gut.Auf Grund der Hitze die bei uns herrschte,können wir nur empfehlen sich für den Ausflug reichlich mit Getränken einzudecken.

Mehr

chicita85
Amphitheater Aspendos 5 Sterne
Unbedingt ansehen sollte man sich in der Türkei das Amphitheater Aspendos, das im zweiten Jahrhundert nach Christus gebaut wurde. El liegt zwischen Antalya und Alanya und ist das am besten erhaltene römische Theater der Welt. Es bildet einen Halbkreis, der an der breitesten Stelle 95 m misst. 20000 Zuschauer konnten hier Platz nehmen. Das Bühnenhaus ist noch gut erhalten und man erkennt die schönen Ornamente. Der antike Ort Aspendos wurde schon um 1000 vor Christus gegründet. Heute finden im Theater wieder ab und zu kulturelle Veranstaltungen und Konzerte statt.

Mehr

chicita85
Die Orakelstätte Didyma 4 Sterne
Etwa 130 Kilometer südlich von Izmir in der Nähe der Hafenstadt Milet liegt die Kreisstadt Didim. Dort befindet sich das bedeutende Orakelheiligtum Didyma des Gottes Apollon. Diese Stätte ist eine der am besten erhaltenen Großbauten des Altertums. Sie stammt aus dem 6. Jahrhundert vor Christus, teilweise sogar aus dem 7. Jahrhundert vor Christus. Es ist beeindruckend, durch diese Überreste zu laufen, die so viele Jahre überstanden haben. Einige Säulen sind bis zu 20 Meter hoch und die Grundfläche des Orakels ist etwa 100 x 50 m groß. Man sollte die Chance nutzen und sich diese Stätte ansehen!

Mehr

Garfield
Ephesos - Haus der Maria 5 Sterne
Wer nach Ephesos kommt, sollte auch das etwas außerhalb in den Hügeln gelegene "Haus der Maria" besuchen (ausgeschildert – Taxifahrer fahren ab Ephesos für etwa 10€) – außer ein paar Pilgern verirrt sich niemand hierher und die Ruhe unter schattigen Bäumen, verbunden mit dem Zirpen von Grillen, sind ein Genuss – auch für Nicht-Katholiken.

Mehr

Ghayma
Bussystem in der Türkei 5 Sterne
Das türksiche Bussystem ist ausgezeichnet. In jeder grösseren Stadt wie Ankara, Izmir, Istanbul etc. gibt es große moderne Busbahnhöfe mit elektronischen An- un dAbfahrplänen fast wie in deutschen Flughäfen.
DIe Abfahrzeiten sind absolut pünktlich und die Preise sind relativ günstig.
Alle paar Stunden werden kleine Pausen gemacht, so dass man sich Tee ode eine Kleinigkeit zu essen kaufen kann, Raucher können eine Zigarettenpause machen.
Ich bin in der Türkei schon sehr oft mit Bussen gefahren und kann sie euch unbedingt weiterentfehlen. Auf den Busfahrten kommt man auch oft mit türksichen Sitznachbarn ins Gespräch, was sehr spannend sein kann.
Zu den besten Buslininien zählen übrigens Kamil Koc, Pammukale und Varan.


Mehr

stephgurl
Club Grand Aqua 5 Sterne
Der Club Grand Aqua ist das Schwesterhotel vom Club Grand Side und wurde 2004 eröffnet. Wie der Name schon sagt, hier geht es um Wasser und deshalb gibt es auch eine extravagante Poollandschaft. Neben einem Wellenpool führen Kanäle durch die gesamte Anlage, sprich man kann quer durch die Anlage schwimmen. Zusätzlich gibt es eine Wasserrutsche, einen Aquapark (mit vielen Rutschen) beim Strand und einen Wildwasserkanal, den man nur mit Helm betreten darf. Das Essen war sehr abwechslungsreich und schmackhaft.


Mehr

stephgurl
Club Grand Side 5 Sterne
Dieser Club befindet sich an Side-Colakli an der türkischen Riviera und ist absolut weiterzuempfehlen (war 3x da). Es gibt zwei Pools und ein schönes Restaurant, wo man auch draußen sitzen kann. Die Zimmer sind auf verschiedene dreistöckige Häuser verteilt, so dass der ganze Club wie ein Dorf wirkt. Um zum Strand (den besten, den ich bis jetzt in der Türkei gesehen habe) zu gelangen, muss man 300m durch den hoteleigenen Garten laufen. Unten gibt es natürlich genügend Liegen und eine Strandbar, an der man mittags auch was essen kann. Abends gibt es meist gute Shows (v.a. die Michael Jackson Show ist toll) und das Essen war immer hervorragend.


Mehr



Top Regionen in Türkei
Top Städte Türkei
Neu Bewertet

Beliebte weltweite Reiseziele

Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.