Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Reiseführer Miami

4.0 stars

Miami - Reiseführer



Besuchen Sie Miami im „Sunshine State“ Florida und lassen Sie sich von dieser Stadt verzaubern, die zu den beliebtesten Reisezielen weltweit gehört. Es gibt nur wenige Metropolen, die es schaffen, Besucher derart zu begeistern, Sport, Erholung und Großstadtflair liegen in Miami nah beieinander. Ganzjährig warme Temperaturen gestalten einen Urlaub wahrhaft traumhaft, Winterkleidung können Sie getrost zu Hause lassen.

 

Miami wird nicht umsonst zu den schönsten Städten der USA gezählt, die herrliche Lage am Atlantischen Ozean trägt viel zur Attraktivität bei. Die Skyline bildet mit dem Wasser einen fast atemberaubenden Kontrast, die Häuserfassaden funkeln förmlich in der Sonne. Aufgrund der, in der Nähe liegenden, Strände können Erholung und Sightseeing optimal in Einklang gebracht werden. Die Stadt ist sehr multikulturell, weshalb auch unterschiedliche Glaubensgruppen ansässig sind. Die Gründung reicht in das Jahr 1825 zurück, wobei Miami erst 1896 als Stadt anerkannt wurde, da die Einwohnerzahl zuvor nicht ausreichte. In den darauffolgenden Jahren etablierte sich Miami zu einer wahren Glücksspiel-Stadt und zahllose Neuankömmlinge wollten einen Neuanfang in der wachsenden City wagen. Nach und nach wurden die ersten Wolkenkratzer gebaut und Miami wuchs zu einer Millionenmetropole heran. Bekannt wurde die Stadt durch die US-Fernsehserie „Miami Vice“, die Miami zu einer der beliebtesten Städte der Welt machte.

Miamis Skyline wird von dem 240 Meter hohen Four Seasons Hotel & Tower bestimmt, das das höchste Bauwerk der Metropole darstellt. Das Wachovia Financial Center und das 900 Biscayne Bay sind garantiert nicht weniger spektakulär. Nehmen Sie an einer geführten Stadtrundfahrt teil, die mit einer Bootstour kombiniert wird, um die schönsten Highlights der Metropole aus nächster Nähe zu erleben. Der Ocean Drive gehört auf einer Sightseeingtour unweigerlich dazu, er ist die berühmteste Flaniermeile, die es in Miami gibt. „Sehen und gesehen werden“ lautet hier die Devise. Am Rand reiht sich ein Café an das andere, daneben kommen selbst Shoppingfans am Ocean Drive auf ihre Kosten. Sie besuchen auch den Art Deco District, wo sich die originellsten Gebäude der Stadt befinden. Viele stammen noch aus den 30er Jahren, die durch ihre Farbenvielfalt auffallen. Die Tour führt zudem durch das Viertel Little Havanna, wo Sie das kubanische Flair inmitten von Miami erleben werden. Ganz gegensätzlich erscheint der Stadtteil Coral Cables, der den exklusivsten Bezirk der Metropole darstellt. In der Innenstadt sollten Sie eine Fahrt mit dem so genannten Metromover unternehmen, der sie an die schönsten Wolkenkratzer der Stadt vorbeiführt. Nach Anbruch der Dunkelheit leuchten die Gebäude in den verschiedensten Farben, sodass Sie einen unvergesslichen Eindruck von Miami bekommen.

 

Shoppingliebhaber kommen in Miami garantiert auf ihre Kosten. Statten Sie der exklusivsten Shoppingmall Bal Harbour Shops einen Besuch ab und begeben Sie sich in die Collins Avenue, wo sich die teuersten Geschäfte aneinanderreihen. Mit etwas Glück sehen Sie einen bekannten Hollywood-Star, der hier ebenso einkaufen geht. In der Nähe des Hafens treffen Sie auf den Bayside Marketplace, der zu den schönsten Attraktionen der Metropole gehört. Hier spielt sich alles unter freiem Himmel ab, was die Atmosphäre so einzigartig macht. Das berühmte Hard Rock Café liegt ganz in der Nähe, darüber hinaus können Sie an einer Bootstour teilnehmen, die zu den Everglades oder den traumhaften Florida Keys führt. Erholung ist an den Traumstränden Miamis möglich, die sich direkt vor der Stadt befinden. Der Lummus Park Beach und der Haulover Park Beach können als schönste und beliebteste Strände bezeichnet werden, wobei Miami Beach der berühmteste Ort der Erholung ist. Die kleine vorgelagerte Insel ist mittels Brücken mit der City verbunden und gewährt, neben feinstem Sand, einen fantastischen Blick auf die Skyline. 


Tipps

Miami Intl. Airport

 Sterne
Miami Intl. Airport ist einer der schoensten Flughaefen die ich je bereist habe. Die wege sind zwar sehr lang, aber Gott sei Dank, es gibt ja Rollbaender. Die Glasscheiben bzw. die inneren Glasscheiben auf dem Weg zum Baggage Claim sind gefaerbt und es gibt ein tolles lichtspiel. Man kann das gesamte Rollfeld Ueberblicken. Wenn man hier ankommt ist man erstmal geschockt, schwuel,warm...etc., aber man gewoehnt sich schnell daran. Es gibt viele Restaurants im Abfertigungsbereich sowie in den Check Inn Hallen. Ausserdem kann man hier noch seinen letzten Dollar in den Duty Free Shops ausgeben. Der Flughafen, wenn man in den oberen bereichen ist,ermoeglicht abends einen tollen Ausblick auf die... [mehr ]

Miami von oben sehen mit der Grand Miami Air Tour

 Sterne
Während meines Miami Urlaubs im Oktober 2011 habe ich auch die Chance genutzt... [mehr ]

Tri-Rail

 Sterne
Miami ist seit kurzem mit dem Tri-Rail-System wirklich gut mit der ganzen... [mehr ]

Alle Tipps

Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.