Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Spanien Tipps

4.0 stars
flojoe
Spanische Pyrenäen – Aragonien – Parque Nacional de Ordese 5 Sterne
Wer in Nordspanien unterwegs ist sollte unbeding mal einen Abstecher in die Pryenäen machen. Die Pyrenäen sind seit jeher ein Magnet für Outdoorfans, schon Ernest Hemingway tankte hier Kraft beim Forellenangeln auf seinem Weg zur Fiesta nach Pamplona. Besonders empfehlenswert ist der 150 Quadratkilometer große Parque Nacional de Ordese in Aragonien. Das Ordese Tal wird auch der Grand Canyon Europas genannt, es wird gesäumt von den Tres Sorores (drei Schwestern), majestätische Dreitausender. Hier wandert man durch einsame Bergwälder, vorbei an kristallklaren Bächen voller Fische, Gebirgswiesen mit Enzian, Narzissen und Orchideen. Hoch oben kreist der Steinadler, an den steilen Felswänden kann man Gämse und Steinböcke beobachten und wenn man Glück hat entdeckt man vielleicht das Edelweiß. Das alles in einer klaren, frischen Gebirgsluft. Erholung pur.
.


Mehr

Patschie
Spanien, Granada 3 Sterne
Park und Ruhepol – Parque Federico Garcia Lorca, Granada

Leider fehlen in Granada im Stadtinneren Parks und Grünflächen zum ausruhen und entspannen. Es gibt nur einen größeren Park nach dem in Granada geborenen Schriftsteller Garcia Lorca benannt, für den man einen Nachmittag opfern sollte. Auf gut gepflegten Rasen und Bänken kann man auftanken und bunte Blumenbeete bewundern. In dem Park befindet sich auch das Garcia-Lorca Häusschen, in dem einige Ausstellungstücke zu sehen sind. Ein kürzlich errichteter Springbrunnen und ein kleines Flüsschen sorgen vor allem im Sommer für ein erfrischendes Lüftchen.


Mehr

Patschie
Spanien 5 Sterne
Baden im Rio Dilar

Wer mehr Lust auf eine kleinere Wandertour hat, kann einen Abstecher in das Naturschutzgebiet von Dilar machen, am Fuß der Sierra Nevada gelegen. Dort findet man einen kleinen Fluss, der sich durch das Naturschutzgebiet zieht und der auch zum baden einlädt. Von dem kleinen Dörfchen Dilar, 20km von Granada entfernt und sehr leicht mit dem Bus zu erreichen, folgt man der grössten Strasse bis zum Fluss und kann von dort aus weiter in die Berge klettern oder sich an den Picknick- Tischen gemütlich niederlassen.


Mehr

Patschie
Spanien 5 Sterne
Verschlafenes Dörfchen Monachil

Ruhe und Entspannung findet man in dem kleinen verschlafenen Dörfchen Monachil, wenn man der hektischen Stadt entfliehen will. Monachil liegt auch am Fuß der Sierra Nevada und ist ein guter Startpunkt für eine Wanderung in die Berge. Mit dem Bus ist das Dörfchen leicht zu erreichen, dennoch muss man 30 Minuten Fußmarsch von der Haltestelle bis in das Dorfinnere einplanen.
Monachil selbst hat mit seinen kleinen familiären Restaurants, kleinen Läden, seinem kleinen Flüsschen, welches durch das Dorf fliesst, und seiner atemberaubenden Sicht auf die höchsten Wipfel der Berge auch viel zu bieten.


Mehr

Patschie
Granada, Alhambra 4 Sterne
Alhambra-Granada, arabisch-christliche Vielfalt

Granada ist weit mehr als nur die Alhambra, die einst im 15.Jhd als letzte arabische Festung gegen den Ansturm der katholischen Könige stand halten musste. Das zum Weltwunder nominierte Bauwerk verführt täglich Millionen von reiselustigen Touristen in ihren maurischen Mauern. Als Wahrzeichen von Granada bietet die Alhambra mit ihren Palästen und Gärten, wie das Generalife, arabische und christliche Vielfalt und verweist auf unterschiedlichste Einflüsse und Baustile ihrer Vergangenheit.
Nach so viel Kultur und Geschichte braucht man natürlich eine kleine Erfrischung. Eine kleine Cafeteria und ein Wein- und Bierstand sorgen für verdiente Erhohlung.


Mehr

schmu
Lloret de Mar - Bootstour 4 Sterne
In unserem zweiwöchigen Spanienurlaub 2003 machten wir die vom Hotel angebotene Bootstour mit. Eine Tour für Jugendliche an einen abgelegenen Sandstrand, alle Bootsfahrer unter sich. Ein Tag all inklusiv, das heißt Bootstour inkl Essen und Trinken und Unterhaltung im Preis von 35 Euro. Los gings an der Costa Brava, eine Stunde mit dem Boot übers Meer, auf dem Boot ein DJ, der für Unterhaltung sorgte. Dort angekommen gabs dann auch erstmal etwas zu essen. Neben Bananabootfahren konnte man auch im Meer auf einer Hüpfinsel seinem Tatendrang freien Lauf lassen oder sich in Ruhe an der Bucht mit anderen jungen Leuten unterhalten, und dabei natürlich sooft man wollte essen und trinken holen. Für 35 Euro ein absolutes Schnäppchen mit großen Vergnügungsfaktor

Mehr

schmu
Spanien - Lloret de Mar 4 Sterne
Vor 4 Jahren war ich mit Freundinnen in Lloret de Mar, dem Urlaubsziel für junge Leute. Wir verbrachten zwei Wochen mit vielen anderen Jugendlichen in einem wunderbaren Hotel. Neben zahlreichen Shoppingmöglichkeiten auf dem Weg zur Costa Brava gibt es in Lloret eine Ausgehmöglichkeit neben der anderen. Während die Costa Brava am Tag leider ziemlich überfüllt ist und man Touristen aus aller Welt antrifft ist der Strand am Abend eher verlassen und gemütlich um mit Freunden in kleinen Grüppchen zusammenzusitzen und aufs Meer hinauszuschauen, während im Hintergrund das nächtliche Treiben stattfindet. Auch für die, die es eher etwas lauter und turblenter mögen ist, hat die Stadt einiges u bieten. Zahlreiche Diskotheken mit Musik aus aller Welt! Eine belebte Stadt, Tag und Nacht

Mehr

chicita85
Ein Tag in San Sebastián 4 Sterne
Diese baskische Stadt hat trotz ihrer Nähe zu Frankreich den typisch spanischen Charme. Man kann stundenlang in den kleinen Gassen herumlaufen und die tolle Architektur der Stadt bewundern. Besonders schön ist die Plaza de la Constitucion. Auch wer zum Shoppen nach San Sebastian fährt, kommt auf seine Kosten: von H&M bis Zara ist alles da. Eine Delikatesse sind die leckeren Churros: eine Art länglicher Krapfen, die mit Zucker bestreut werden und in heiße, dickflüssige Schokolade getaucht werden. Den Rest der Schokolade einfach auslöffeln. Zum Reinsetzen!

Mehr

johwe
Fuente Magica 5 Sterne
In lauen Sommernächten von Mai bis September ist ein Besuch der „Fuente magica“, des magischen Springbrunnens in Barcelona ein absolutes Muss! Von Donnerstag bis Sonntag, zwischen 21:30h und 23:30h leuchtet der Springbrunnen in den unterschiedlichsten Farben. Dazu ertönt passende Musik im Rhythmus der Fontänen. Dieses Spektakel zieht immer Unmengen von Schaulustigen an, deshalb empfiehlt es sich, früh da zu sein um noch einen Platz auf den Treppen des Platzes zu ergattern und dieses ganz besondere Ereignis zu genießen.

Mehr

johwe
Zoo Barcelona 5 Sterne
Die Hauptattraktion des Zoos von Barcelona war bis 2003 der Albino-Gorilla Copito de nieve (Schneeflocke) der inzwischen leider verstorben ist. Bei einem Besuch Anfang 2002 hatte ich noch die Gelegenheit, ihn zu sehen. Aber auch ohne Schneeflocke ist der Zoo einen Besuch wert. Ich fand es besonders wohltuend im Zoo vor dem Straßenlärm zu flüchten, und die wundgelaufenen Beine im Schatten hochzulegen. Auf keinen Fall verpassen sollte man das „Ocenario“, ein riesiges Aquarium, in dem man u.a. Haie beobachten kann.

Mehr

Dinah
Costa del Sol 1 Sterne
Was mein ihr: Costa del sol, ja oder nein? Touristisch verdorben oder lohnend?

Mehr


Seite: 1 [2]


Top Regionen in Spanien
Top Städte Spanien
Neu Bewertet
10.

Beliebte weltweite Reiseziele
1.

Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.