Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Südafrika Klima, Wetter und Klimatabelle

4.0 stars

Südafrika besitzt unterschiedliche Klimazonen. Am Indischen Ozean in der Gegend von Durben herrscht feuchtes subtropische Klima, das vom Anuelastrom geprägt ist. In der Kapprovinz um Kapstadt herum ist es kühler und das Wetter z.T. wechselhaft. Verglichen mit mitteleuropäischen Klima ist es aber immer noch mild und ausgeglichen. Der kühlere Atlantik ist Ursache für ein fast mediterranes Wetter. Im Landesinneren findet man sowohl Wüsten und Halbwüsten (nördlich von Kapstadt bis hin zur Botswanische und Namibischen Grenze) als auch relativ fruchtbare und für Ackerbau mit ausreichend Niederschlag gesegnete Gegenden (nördlich von Johannesburg). Auf dem Hochplateau Johannesburgs (1800m über dem Meeresspiegel) kann es im Winter (unserem Sommer) z.T. empfindlich kalt mit Temperaturen unter 0 Grad werden. Die Jahreszeiten verhalten sich umgekehrt zu den unsrigen. Beste Reisezeit für Badeurlauber ist der südafrikanische Sommer bei Temperaturen bis 30° Grad. Für Touren in die Nationalparks eignet sich besonders September bis November, da dort die trockene Winterzeit zu Ende geht, es kaum Mücken gibt und wilde Tiere häufig an den Wasserstellen anzutreffen sind.

Beliebte Reiseziele mit ähnlichem Klima:



  Jan. Feb. März April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.

Temperatur (max)

28
28
27
25
22
20
20
22
23
25
26
28

Temperatur (min)

18
18
17
14
10
7
7
8
11
13
15
17

Wassertemperatur

22
22
22
21
19
18
18
18
19
19
19
21

Sonnenstunden

8
8
8
8
8
8
8
8
8
8
8
9

Regentage

7
6
6
5
4
3
3
4
4
8
7
7

Niederschlag

67
67
66
54
51
39
37
37
41
54
70
71


Top Regionen in Südafrika
Top Städte Südafrika
Neu Bewertet

Beliebte weltweite Reiseziele
2.
9.

Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.