Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Tipps Toruń (Thorn)

5.0 stars
Rafael Michalczuk
Verlieb Dich in Thorn 5 Sterne
Verlieb Dich in Thorn – Noch gestern habe ich beim groβen Konzert „Verlieb Dich in Thorn” tüchtig mitgefeiert. Es traten die gröβten Stars der polnischen Musik-Szene auf. Von Maryla Rodowicz,über Szymon Wydra bis zur legendären Gruppe Perfekt, die schon in der Volksrepublik Polen ihre Karrierie begann. Das Konzert, das erst zum zweiten Mal in Thorn stattgefunden hat, scheint eine neue Tradition in Thorn zu werden und ist mit Sicherheit ein Grund mehr dazu, dass Thorn Kulturhauptstadt Europas im Jahr 2016 wird.


Mehr

Rafael Michalczuk
Hotel Dwa Księżyce 5 Sterne
Hotel Dwa Księżyce – Das Hotel Zwei Monde (die Gestirne sind auf dem Logo wiederzuentdecken) ist ein wirklicher guter Ort für eine Unterkunft in der unmittelbaren Umgebung von Thorn. Vor allem für Personen mit Auto lohnt es sich in den Ort Mała Nieszawka zu fahren. Ein sehr adrettes Zimmer kostet fur zwei Personen nur 120 Złoty, Frühstück inclusive, ein Restaurant gibt es vor Ort allerdings leider nicht. Aus eigener Erfahrung weiβ ich, dass man seinen besten Freund – den Hund – getrost mitnehmen kann. Das Hotel ist besonders für Touristen zu empfehlen, die ein wenig entfernt von dem Trubel in der Altstadt sein wollen.


Mehr

Rafael Michalczuk
Grzane Starotoruńskie 5 Sterne
Grzane Starotoruńskie – Berühmt ist der Altthorner Glühwein (auf Polnisch: Grzane Starotoruńskie). Er ist wirklich auβerordentlich lecker und im Winter genau das Richtige, um sich ein wenig aufzuwärmen. Den Wein mit schönen Tongefäβen und einem Stövchen kann man in einem Fachgeschäft am Neumarkt erstehen. Auch in einem Groβteil der Thorner Restaurants kann man einen ganzen Tonkrug für die heitere Runde bestellen.

Mehr

Rafael Michalczuk
Thorner Engel 5 Sterne
Thorner Engel – Wenn man durch Thorn spaziert kann einem das Thorner Wappen auffallen, es wird geziert durch einen groβen blauen Engel in einem blauen Kleid. Wie dies nun mal üblich ist, hat dieser Engel natürlich einen symbolischen Gehalt. Um sich von der Kreuzritter-Tradition des Deutschen Ordens, der dieses Stadt gegründet hat, wurde im 15. Jahrhundert ein neues Siegel angefertigt. Als Symbol der Angehörigkeit zum polnischen Königreich wurde auch das Thorner Wappen verändert. Da die Stadt ununterborchen von Kriegen heimgesucht wurde, sollte der Engel die Hilfe Gottes darstellen, die man sich erhoffte, um die Stadt in ihrem Zustand zu erhalten.

Mehr

Rafael Michalczuk
Flisak 5 Sterne
Flisak – Direkt am Rathaus befindet sich eine Fontäne die mit einer Standfigur eines Mannes geschmückt ist, der Geige spielt. Dies ist der „Flisak“, zu Deutsch: „Holzflöβer“. Der Flöβer erinnert an Zeiten, als der Transport von vielen Rohstoffen im Austausch mit den Hansestädten auf der Weichsel stattfand. Den Flöβer umgeben vergoldete Frösche, da er diese (ähnlich wie der deutsche Rattenfänger aus Hameln) mit dem Spiel der Geige (anstatt Flöte) laut der Legende aus der Stadt gelockt haben soll.


Mehr

Rafael Michalczuk
Na plantacji 5 Sterne
Na plantacji – Ein beliebter Ort von Studenten, vor allem den Tee- und Kaffeekennern unter diesen ist das Café „Na plantacji“ – also auf der Plantage. Es befindet sich auf dem Altmarkt und bietet einen breiten Fächer an feinsten Teesorten und frisch gemahlenem Kaffee. Das groβartige Aroma der heiβen Getränke übertragt sich daher beinahe automatisch auf ein ausgezeichnetes Klima. Zu empfehlen ist vorallem auch der hervorragende Apfelkuchen.

Mehr

Rafael Michalczuk
Schlittschuhfahren in Thorn 5 Sterne
0 von 1 Benutzern finden diesen Beitrag hilfreich
Schlittschuhfahren in Thorn – Der Winter bringt natürlich immer neue Unterhaltungsmöglichkeiten mit sich. Wenn das Wetter in Thorn wieder einmal so richtig eisig wird, dann wird Schlittschuh gefahren. Auf dem neustädtischen Marktplatz wird zur Winterzeit nämlich jedes Jahr eine Schlittschuhbahn eingerichtet. Dort geht es dann ab in den bunten Zirkel des Eisvergnügens – Schlittschuhe sind vor Ort gegen einen geringen Betrag entleihbar.


Mehr

Rafael Michalczuk
Pierogarnia Starotoruńska 5 Sterne
Pierogarnia Starotoruńska – Vor kurzem erst eröffnet wurde die Pierogarnia Starotoruńska, also ein altstädtisches Restaturant, an dem deftig gespeist wird, das heiβt dort werden in Unmengen echte polnische Piroggen verzehrt. Mit traditioneller Füllung gibt es dort diese Spezialität oder auch mit eher ausgefallenen Füllungen von Spinat bis zum luxuriösen Lachs oder Kaviar. Hier gibt es so einiges für den Gaumen.

Mehr

Rafael Michalczuk
Świeczkarnia 5 Sterne
Świeczkarnia – Świeczkarnia ist ein Laden, in dem Kerzen aller Art feilgeboten werden. Auch in diesem Geschäft kann man allerlei Geschenkideen finden. Selbst habe ich hier zu Weihnachten eine Kerze in Form eines Tannesbaums erstanden, die nach dem Anzünden unaufhörlich ihre Farbe ändert – vielleicht eher etwas für eine Silvester-Party. Sorgfältig und mit Liebe verpackt findet man die Artikel hier vor. Vorbeischauen in der ulica Szewska.

Mehr

Rafael Michalczuk
Mydlarnia 5 Sterne
Mydlarnia – Mydlarnia heiβt freiübersetzt in etwa „Seifengeschäft” und wirklich ist dies ein Ort in Toruń (Szeroka-Straβe), an dem sich alles um diesen bekannten Kosmetikartikel dreht. Vor Ort gibt es wunderschön verpackte Badezusätze in langhälsigen Flakons in schillernden Farben und mit zum Teil betäubenden Gerüchskompositionen. Hier schlagen viele Frauenherzen höher, deshalb kann man hier so manche Geschenkidee finden.

Mehr

Rafael Michalczuk
Am schönsten beleuchtete Stadt 5 Sterne
Am schönsten beleuchtete Stadt – Toruń ist eine der wohl am schönsten beleuchteten Städte Polens. Vor kurzem wurde sie von den Lesern einer polnischen Zeitschrift als die am schönsten beleuchtete Stadt Polens gekürt. Besonders von der Piłsudski-Brücke zeigt sich die Stadt abends oder nachts von ihrer Schokoladenseite. Man siehe am besten selbst die Weinachtsmänner an den Laternen und die zahlreichen Lichterketten. Einfach romantisch.


Mehr

Rafael Michalczuk
Nikolaus-Lauf 5 Sterne
Nikolaus-Lauf – Schon zum fünten mal hat (heute) der Nikolaus-Lauf in Thorn stattgefunden. Immer am Wochende nach dem 6. Dezember tummeln sich Hunderte von Nikoläusen mit ihren roten Mützen auf dem Altmarkt. Mit dem Startschuss machen sie sich dann die Nikoläuse aus Polen und Übersee auf den Weg. Der Sieger des Wettkampfes erhält eine originale Nikolaus-Glocke. Der Erlös wird für charitative Ziele gestiftet. Es weihnachtet schon sehr in Thorn.


Mehr

Rafael Michalczuk
Esel in Thorn 5 Sterne
1 von 1 Benutzern finden diesen Beitrag hilfreich
Esel in Thorn – Gemäβ einem Brauch aus dem 17. Jahrhundert werden in Thorn Menschen an den Pranger gestellt. Klingt erschreckend? Ist aber nur halb so schlimm, denn erst seit kurzem steht schräg gegenüber von dem Copernicus-Denkmal ein bronzener Esel. Auf einem ähnlichen, hölzernen Tier wurden vor Jahrhunderten nach Überlieferungen wirklich Menschen gesetzt, die etwas verbrochen hatten. Heute kann jeder Tourist mal Probe sitzen.


Mehr

Rafael Michalczuk
Green Way 5 Sterne
Green Way – Vegatarier auf Polenreise aufgepasst! Denn in Polen gibt es beinahe in jeder gröβeren Stadt eine Filiale des Restaurants Green Way, in dem auschlieβlich vegetarische Gerichte serviert werden. Ich kann mich irren, aber bis jetzt habe ich dieses Restaurant nur in Polen gesehen – vielleicht weil ich selbst kein Vegetarier bin. Das Essen ist dort trotzdem lecker! In Toruń befindet sich Green Way seit kurzem in der Łazienna-Straβe 13. Guten Appetit!

Mehr

Rafael Michalczuk
Kino in Toruń 5 Sterne
Kino in Toruń – Toruń ist einer der wenigen Orte, der bis heute über anspruchsvolle Kinos verfügt. Neben dem groβen Kinokomplex Cinema-City gibt es zwei kleine „Kammerkinos“, die weniger bekannte und zudem weit anspruchvollere Filme zeigen: das Kino Orzeł (also Kino Adler) und Nasze Kino (also Unser Kino) – in beiden herrscht eine angenehme Atmosphäre, die typisch für solche kleine Kinos ist und meist von Studenten besucht wird.

Mehr

Rafael Michalczuk
Bierkeller bei Šveik 5 Sterne
Bierkeller bei Šveik – Der Bierkeller bei Šveik (Piwiarnia u Szwejka) ist einer der wohl angesagtesten Orte in Toruń. Im Sommer besitzt die Kneipe, die den Helden von Jaroslav Hašek als Patron gewählt hat, einen sehr regen (bis spät in den Herbst noch beheizten) Biergarten. Das Kellergewölbe erzeugt angenehmes Klima, alle wichtigen Fussballspiele gibt es hier live zu sehen. Das laute Buh oder Yaeh der Fussballfans ist demnach in der Nacht auf dem ganzen Altmarkt zu vernehmen.

Mehr

Rafael Michalczuk
Café und Teestube Atmosphera 5 Sterne
Café und Teestube Atmosphera – Atmosphera so heiβt ein ansprechendes Café, das zugleich eine ausgezeichnete Teestube ist. Der Name bürgt für höchste Qualität – vor Ort darf nicht geraucht werden, also für Nichtraucher, die sich ihren Teegeschmack nicht verqualmen lassen wollen, einfach ideal. Die Innenaustattung sehr adrett und geschmackvoll. Atmosphera befindet sich in der Straβe Panny Marii, also direkt gegenüber von der Heiligen-Marien-Kirche.

Mehr

Rafael Michalczuk
Thorner Kreismuseum 5 Sterne
Thorner Kreismuseum – In dem altstädtischen Rathaus kann man für einige Złoty das Thorner Kreismuseum besuchen. Häufig werden zusätzliche Ausstellungen im obersten Geschoss angeboten. Im Museum gibt es einiges zu sehen: von alten Exponaten der Gotik, über Porträts der ehemaligen Bürgermeister (u.a. Johann Gottfried Rösner – aufgrund der Thorner Tumults hingerichtet), bis schlieβlich zu den Bildern der bekanntesten polnischen Maler: Matejko, Kossak, Chełmoński, Wyspiański, Witkiewicz, Grottger.


Mehr

Rafael Michalczuk
Internationales Theaterfestival Kontakt 5 Sterne
Internationales Theaterfestival Kontakt – Eines der wichtigsten kulturellen Ereignisse in Thorn ist mit Sicherheit das alljährlich im Sommer stattfindende Internationale Theaterfestival Kontakt. Es wird organisiert vom Theater Horzyca. Dieses Jahr wurde Faust von einer Theatergruppe aus Wilna aufgeführt. Büchners Dantons Tod gab es dafür in ungarischer Ausführung. Jedes Jahr zieht das Festival Truppen aus ganz Europa an.

Mehr

Rafael Michalczuk
Theater Horzyca 5 Sterne
Theater Horzyca – Am Theaterplatz (Platz teatralny) in Thorn befindet sich, wie der Name schon verrät, das gröβte Theater der Stadt. In einem prächtig in weiβ getünchten Gebäude befinden sich eigentlich drei Szenen: eine im Foyer, die Groβe Szene und die Szene hinter der Kulisse. Es werden viele anspruchsvolle Stücke gespielt, zur Zeit von Beckett, Tschechov, Gombrowicz oder Inszenierungen von Dostojevski. Ein prima Ort um den Abend zu verbringen.


Mehr


Seite: [1] 2


Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.