Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Tipps Todtnau

4.0 stars
Zordana
Stübenwasen-Tour 4 Sterne
Empfehlenswert für geübte Fahrer. Diese Loipe zählt zum Verbund der Notschrei-Loipen. Startpunkt ist zwischen Schauinsland-Gipfel in Richtung Todtnau und Muggenbrunn hinter dem Waldgasthaus. Diese Loipe führt anfangs durch den Wald, einen freien Blick gepaart mit einem steilen Anstieg hat man dann das letzte Stück zum Gasthaus Stübenwasen. Danach geht es recht steil weiter,bis man am Plateu freien Bick hat zum Feldberg. Eine lohnenswerte Tour mit 3 Einkehrmöglich in Gasthäuser. Auf dem letzten Kilometer kann die olympia-taugliche Biathlon-Anlage besichtigt werden!


Mehr

Zordana
Schauinsand-Loipe 5 Sterne
Diese Loipe zählt zum Verbund der Notschrei-Loipen. Startpunkt ist der Pass namens Notschrei, zwischen Schauinsland-Gipfel in RichtungTodtnau und Muggenbrunn schräg gegenüber vom Waldgasthaus. Die gesamte Strecke ist 18 km lang, mit mehreren Varianten zum abkürzen. Die Wegführung ist sehr abwechslungsreich mit vielen Lichtungen und viel Ausblick, daher empfiehlt es sich, diese Tour bei schönem Wetter zu unternehmen. Dafür spricht auch die Tatsache , dass es keine Einkehrmöglichkeit gibt und man sich nirgends aufwärmen kann, dafür aber einige Picknickplätze vorhanden sind. Es sind bis zu 400 insgesamt bis zu 400 Steigungsmeter machbar, das heißt, es gibt auch einige etwas steilere Abfahrten. Somit handelt es sich nicht unbedingt um eine Tour für Einsteiger.


Mehr

Stefan
Martin-Heidegger-Rundweg 3 Sterne
Der Martin-Heidegger-Rundweg ist was sein Name verspricht. Ein Rundweg mit Infotafeln. Wer ein Buch über Heidegger liest, der wird natürlich mehr erfahren – klar. Wer den Weg wandert und die Infotafeln liest, der wird auf den etwa 7 Kilometern etwa eineinhalb Stunden in einer landschaftlich schönen Gegend unterwegs sein. Sich sicher auch danach noch daran erinnern, dass Todtnau irgendwas mit Heidegger zu tun hatte. Jeder der sich nebenbei etwas Wissen ganz unterschwellig beim Wandern einprägen will. Warum nicht diesen Wanderweg nutzen. Außerdem gliedert es das wandern in Etappen und Wanderfaule haben ein „Teilziel“: die nächste Infotafel.

Mehr

Stefan
Mountainbike-Funkpark 5 Sterne
Nicht nur für risikofreudige Downhiller geeignet ist der Mountainbike-Funpark in Todtnau. Natürlich steht die Downhill-Strecke im Vordergrund, flankiert von der Vorbereitungsstrecke „Wildride“. Hier kann man es auch mal versuchen, ob man das Zeugs dafür hat. Aber ganz abgesehen davon kann man auf der Freeride-Strecke auch als normaler Fahrer seinen Spaß haben. Die Strecken sind zwischen 3 und 4 Kilometer lang. Der absolute Clou ist: Man muss den Berg nicht hochfahren. Das erledigt ein Lift. Super!!!

Mehr



Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.