Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Reiseinfos Portugal

4.0 stars

Portugal - Reiseinfos



Klima

Portugal dehnt sich über zwei Klimazonen aus: der größte Teil des Landes ist aufgrund der Lage am Atlantik vom Seeklima bestimmt, im Süden herrscht mediterranes Klima.

An der Westküste ist die Wassertemperatur durch den Atlantik oft kühler als das Wasser des Mittelmeeres, dagegen sind Lufttemperatur, Sonnenscheindauer sowie die Zahl der Regentage vergleichbar mit dem Klima in Nordafrika.  

Der Levant, ein Ostwind aus Marokko, sorgt zeitweise für schwüles Wetter an der Algarve, wodurch die ansonsten kühlen Nächte zu dieser Zeit lauwarm sind. Die Gebirge im Norden und Nordwesten, insbesondere das Monchique Gebirge, schützt vor kalten Winden.

Im Winter und Frühjahr kommt es zu heftigen Regenfällen.
Die ideale Reisezeit für den Süden sind die Monate Mai bis Oktober.

In den Wintermonaten liegen die Temperaturen zwischen 15 und 8 °C, im Sommer zwischen 23 und 30 °C. In den Bergen sinken die Temperaturen z. T. unter Null.

Auf den Azoren und auf Madeira ist das Klima das ganze Jahr über mild, wobei Madeira in den Wintermonaten deutlich weniger Sonnenstunden hat.

In Lissabon herrscht ein gemäßigtes Klima, die durchschnittliche Temperatur liegt hier bei 22 °C im Sommer und um die 10 °C im Winter.
Die beste Reisezeit für Lissabon und das Landesinnere sind die Monate Juni bis September.

Zeit

In Portugal gilt Greenwich-Zeit, d.h. mit Bezug auf die MEZ (Mitteleuropäischen Zeit) muss die Uhr eine Stunde zurückgestellt werden.

Währung

Seit dem 1. Januar 2002 gilt die europäische Währung Euro.

Verkehr

Die Autobahnen (Autoestradas) sind gebührenpflichtig (Maut).
Wer Geld sparen will und mehr Zeit hat, der kann sich auf den gebührenfreien Hauptstraßen (Itinerários Principais) fortbewegen.

Die Hauptverkehrszeit in einer Metropole sollte man als Urlauber meiden, da ein rauher Fahrstil herrscht.

Die Promillegrenze liegt bei 0,2 ‰ und sollte nicht überschritten werden, da zu dem erhöhten Unfallrisiko das Risiko hoher Geldstrafen eingegangen wird.

Sicherheit

Notdienste gibt es nur in Ortschaften mit eigenem Krankenhaus, d.h. wer nach den normalen Öffnungszeiten zum Arzt möchte, muss ggf. in die nächst größere Stadt fahren.

Leitungswasser ist oftmals kein Trinkwasser, man sollte daher immer auf Mineralwasser zurückzugreifen und evt. Tabletten gegen Durchfall einstecken haben.

Eine Reisezusatzversicherung inklusive Reiserückholservice wird empfohlen.

Mehr zu:
Reiseführer

Tipps

Azoren hoch - und runter wandern

 Sterne
Vor den Azoren hört man immer im Wetterbericht. Ich habe dann auch einmal einen Fotobericht gesehen und war sofort begeistert: Wem der Stress hier zu viel ist, der fliegt rund 4h (ab Düsseldorf leider nur mit AirBerlin) nach Ponta Delgada auf der Insel Sao Miguel.
Die Hauptstadt der Inselgruppe hat 18.000 Einwohner, eine Universität und ist damit die größte Stadt der Inselgruppe. Hier ist noch nichts von der Ruhe und Beschaulichkeit der Azoren zu sehen, die Stadt bietet alles und ist Ausgangspunkt der Reise.
4 Tage ein Hotel und Ausflüge nach Mosteiros, Sete Cidades, mit dem supperschönen Kratersee Lagoa Azul und und...dann Wechsel nach Furnas mit Ausflügen Ponta Garca und... [mehr ]

Günstiger Traumurlaub

 Sterne
Wer günstig Urlaub machen will, sowohl auf Städtetrips mit Sightseeing als... [mehr ]

Wandern in Portugal, nicht ohne Kartenmaterial!

 Sterne
Gute Karten zum Wandern sind meiner Erfahrung nach in Portugal direkt sehr... [mehr ]

Alle Tipps


Links zu Portugal:
Offizielle Seite von Portugal

Top Regionen in Portugal
Top Städte Portugal
Neu Bewertet
1.
6.

Beliebte weltweite Reiseziele
10.

Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.