Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Reiseführer Australien

4.0 stars

Australien - Reiseführer



„Down Under“ ist das Traumreiseziel vieler Menschen. Verständlich, denn Australien lockt mit endlos weitem Outback, einmaliger Tier- und Pflanzenwelt und herrlichen Palmen gesäumten Badestränden, traumhafte Tropeninseln und natürlich dem Great Barrier Reef. Die "terra australis incognita" (unbekanntes Land im Süden) bietet aber auch Kultur in breiter Vielfalt.

In ihren Bann zieht auch die mystische Kultur der australischen Ureinwohner, der Aborigines.

Australien wird oft der „rote Kontinent“ genannt. Dieser Name kommt von der trockenen, flachen Landesmitte, in der es nur wenig  Vegetation gibt. Die Australier nennen sie das Outback.



 

Australien gehört der Fläche nach zu den größten Staaten der Welt, doch leben auf ca. 7.7 Mio. km² nur etwa 22 Mio. Menschen, gerade einmal 2,7 Einwohner pro Quadratkilometer. Bevor europäische Seefahrer, vor allem aus Holland, zu Beginn des 16. Jahrhunderts an den Küsten des neu entdeckten Kontinents landeten, war Australien aber bereits seit mehr als 50.000 Jahren von den Aborigines, den Ureinwohnern besiedelt.

 

Der berühmte Kapitän James Cook kam 1770 in Australien an und nahm das Land für das britische Königreich in Besitz. Und auch heute noch ist die englische Königin Staatsoberhaupt der parlamentarischen Monarchie, obwohl das Land schon 1931 in die Unabhängigkeit entlassen worden ist. Nach dem Verlust der amerikanischen Kolonien brauchten die Briten neue Straflager, und so wurde Australien zur Heimat von Straftätern und Unterprivilegierten der englischen Gesellschaft. 1788 kamen die ersten Gefangenen und Siedler an der australischen Ostküste an. Sie gründeten eine Siedlung und nannten sie Sidney.

 

Heute ist Sidney mit mehr als 4 Mio. Einwohnern die größte Stadt des Landes, die immer wieder für ihre hohe Lebensqualität ausgezeichnet wird. Melbourne und Brisbane, Perth und Adelaide folgen in der Liste der größten Städte. Nur Hauptstadt sind sie alle nicht geworden. Diesen Part hat das viel kleinere Canberra übernommen.

 

Die Australische Gesellschaft gehört zu den multikulturellsten und weltoffensten Gesellschaften der Welt. Australien war und ist immer noch Einwanderungsland und in der Integration unterschiedlicher Kulturen Weltmeister. Die entspannte Art der Australier ist legendär und sicherlich neben dem Land selbst die  Hauptursache für die Beliebtheit des Landes.

 

Australien steht aber nicht nur für seine Städte, sondern mehr noch für wunderbare Naturerlebnisse. Eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt mit vielen endemischen Arten wird Sie ebenso begeistern, wie grandiose Landschaften mit so faszinierenden Attraktionen wie dem Uluru, der unter dem Namen Ayers Rock weltweit bekannt ist.

 

Sagenumwoben und mit einer ganz besonderen Bedeutung für die Traumzeitlegende der Ureinwohner Australiens, den Aborigines, thront der Uluru über der Ebene des Amadeus Beckens. Besonders wenn die Sonne untergeht und die Gesteinsformation in ein hellrotes Licht taucht, werden Sie sich der magische Anziehungskraft des Uluru nicht entziehen können. Nicht alle Naturschönheiten können so einfach besichtigt werden wie der Ayers Rock. Um ein weiteres Highlight Australiens zu bewundern, müssen sie untertauchen. 2300 Kilometer lang ist das größte Korallenriff der Welt. An der Nordostküste Australiens gelegen bietet das Great Barrier Reef eine unvergleichliche Artenvielfalt. Fische, Weichtiere, Schildkröten, aber auch mehr als 200 Vogelarten sind hier zu Hause.

 

Ob Sie nun die Städte mit ihren angenehm entspannten Bewohnern, der hohen Lebensqualität und architektonischen Spitzenleistungen wie der Oper von Sydney, oder den Outback mit seiner einzigartigen Tierwelt, den Kängurus, Koalas und Wombats bevorzugen, eine Reise nach Australien bietet vielfältige Möglichkeiten. Egal ob Städtetrip, Badeurlaub, Rundreise oder abenteuerliche Trekkingtour, es liegt an Ihnen, wie Sie diesen einzigartigen Kontinent erleben möchten. In jedem Fall wird es ein unvergessliches Erlebnis werden.



Mehr zu:
Reiseinfos

Tipps

Das Ritz unter den Caravan Parks

 Sterne
Die Big 4 Caravan Parks in Australien gehören zu einer Kette, die nicht nur einfaches Campen auch sondern eine Reihe an Aktivitäten und Serviceleistungen für die Besucher abieten, die sich vor allem an Australische Familien richten. Ist man hier Mitglied, bekommt man das Ganze für ein paar Dollar weniger. Die Parks sind immer sehr sauber und ordentlich, grün, und mit Palmen bewachsen. Anderseits erscheinen sie aber auch steril und langweilig gleichartig, sobald man in mehr als einem war und sind meiner Meinung nach ihr Geld (sie sind of doppelt so teuer wie andere Campingplätze) nicht wirklich wert. [mehr ]

Sydney ,Australien , Bondi Beach

 Sterne
Surferflair in Bondi Beach

Einen Tagesasuflug zu Sydneys... [mehr ]

Queensland > Brisbane > South Bank

 Sterne
Ich liebe diesen Bereich der South Bank
In Brisbane CBD befindet sich... [mehr ]

Alle Tipps


Links zu Australien:
Informationen des Auswärtigen Amtes

Top Regionen in Australien
Top Städte Australien
Neu Bewertet

Beliebte weltweite Reiseziele

Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.