Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Tipps Rubiera

4.0 stars
valensina
Bar Ai Portici 4 Sterne
Wie der Name schon sagt, befindet sich diese Bar unter den Arkaden, im Zentrum von Rubiera. Es ist interessant, einfach nur dazusitzen und den Leuten, die vorbeilaufen, zuzuschauen. Es ist eine typisch italienische Bar, es stehen also nur wenige Tische draußen, sonst nimmt man einen schnellen Espresso an der Theke. Lecker sind auch die Backwaren dazu, die cornetti und focaccie ripiene. Vor allem der Latte Macchiato schmeckt einfach herrlich.

Mehr

valensina
Abendlicher Markt 5 Sterne
Im Sommer (von Juni bis Juli) findet jeden Mittwoch ein abendlicher Markt in der Innenstadt statt, immer von 20 bis 23h. Es hat ein gewisses Flair, bei Dunkelheit auf dem Markt einzukaufen, bei diesen milden Temperaturen – es ist einfach total mediterran. Auf dem Markt selber kann man günstig Kleidungsstücke, Taschen, Haushaltsartikel und vieles mehr erwerben, aber Achtung, es ist kein Essensmarkt. Ich war ganz begeistert davon und hoffe, bald mal wieder im Juni oder Juli in Rubiera zu sein.

Mehr

valensina
Romagnolische Spezialität: Piadina Romagnola 3 Sterne
Ein absolut typisches Gericht in der Region Emilia – Romagna ist die „Piadina Romagnola“, dabei handelt es sich um einen Teigfladen, zu dem alles mögliche gegessen wird, vorzüglich Käse und Schinken am Anfang und später dann Nutella als Dessert. Ich habe die Piadina immer munter gegessen, bis ich herausfand, dass Schmalz („strutto“) reinkommt – seither halte ich als Vegetarierin Abstand davon…wer aber kein Problem damit hat, sollte sie auf jeden Fall probieren!

Mehr

valensina
Sider Park 5 Sterne
Etwas außerhalb von Rubiera liegt der „Sider Park“, ein nettes Restaurant im Grünen. Hier gibt es sowohl Fleisch – als auch Fischspezialitäten. Das Personal ist flexibel, so brachten sie mir innerhalb weniger Minuten eine fleischlose Pasta, nachdem ich sah, dass die anderen alle Tortellini mit Fleischfüllung bekamen und mich somit als Vegetarier schnell ans Personal wandte. Der Park ist durch ein paar Lichter beleuchtet und voll romantisch. Im Restaurant finden etwa 300 Personen Platz. Es bietet einen gewissen Stil. Sehr zu empfehlen!

Mehr

valensina
Selfservice Il Sole 4 Sterne
Ein Selbstbedienungsrestaurant, das trotzdem leckeres Essen bietet (also gar nicht in Richtung McDonald´s, sondern richtig italienische Küche). Hier kann man schnell und gut essen und auch perfekt mit großen Gruppen kommen. Ansonsten fungiert „Il Sole“ vor allem als Kantine, man trifft hier also immer auch auf größere Gruppen an Arbeitern. Hier geht es allerdings nur um Essen, wer ein gemütliches Ambiente sucht, ist am falschen Ort. Den Selfservice „Il Sole“ findet man in Via Togliatti 3.

Mehr

valensina
Sorriso 4 Sterne
Die Pizzeria Sorriso war unser Notbehelf, als wir ins „Luna Rossa“ wollten, und dies geschlossen war. Aber ich muss sagen, es verdient viel mehr als nur Notbehelf zu sein, denn hier kann man richtig gut Pizza essen, vor allem ist das Personal sehr nett und sie waren so flexibel, unsere 50köpfige Gruppe spontan, schnell und sehr lecker mit Essen zu versorgen. Sie bieten auch hausgemachte, feine Desserts. Das Lokal an sich ist nicht extrem gemütlich, aber dafür echt lecker und das Personal sehr nett – der Name „Sorriso“ („Lächeln“) passt also wirklich gut. Wer in die Pizzeria Sorriso möchte, findet diese in der Viale Matteotti n. 15/f.

Mehr

valensina
Pizzeria Luna Rossa 4 Sterne
In der Pizzeria Luna Rossa waren wir mit der Austauschgruppe traditionell immer am Sporttag, denn sie liegt da in der Nähe. Die Pizzeria hat einen Gartenbereich und macht echt leckere Pizza. Dienstags ist sie geschlossen, wie wir einmal in Folge fälschlicher Organisation feststellen mussten…Sie machen dort aber auch leckeren „Pinzimonio“, das ist eine Spezialität, bei der man verschiedenes Gemüse in eine Mischung aus Öl und Salz taucht. Auch wer eine größere Gruppe ist, findet dort gut Platz. Die Pizzeria liegt in der Via Mari 13a.

Mehr

valensina
Königlich speisen 5 Sterne
Ein Lokal, wo man nur „wow“ sagen kann, ist die „Osteria del Viandante“, hier fühlt man sich wie ein König, die Räumlichkeiten sind einfach wunderschön, wer sich selbst davon überzeugen möchte, sollte den folgend Link anschauen: http://www.osteriadelviandante.com/immagini.htm. Es gibt auch einen Gartenbereich, wo man im milden Sommerklima die leckeren Speisen genießen kann. Sie haben keine immense Auswahl an Essen, aber dafür ist alles sehr gut. Weiterhin verfügt das Restaurant über einen Weinkeller. In der richtigen Begleitung wird dieser Abend zu einem Märchen…

Mehr

valensina
Arnaldo Antica Gastronomica 4 Sterne
Im Zuge des Austausches lernt man natürlich ein wenig die Gegend kennen und somit auch die Restaurant, von denen ich im Folgenden einige vorstellen möchte.
Ein typisch romgnolisches Restaurant ist „Arnaldo“, wo man Spezialitäten aus der Region genießen kann. Ein besonderes Plus sind die hausgemachten Nudeln. Besonders lecker sind „Tortelli con Zucca“, eine Art Tortellini mit Kürbis. Das Restaurant (das übrigens auch einen Hotelbetrieb hat) befindet sich in der Piazza XXIV Maggio 3.


Mehr

valensina
nette Kleinstadt 4 Sterne
Rubiera ist eine Kleinstadt in der Region Emilia – Romagna. Ich kenne sie vom Austausch her, denn unsere Gemeinden haben eine Partnerschaft. Sie liegt ganz in der Nähe von Modena und ist eigentlich ganz süß. Die Innenstadt mit ihren Arkaden ist schön, denn sie ist noch relativ antik, hier gibt es auch einige Geschäfte. Wer mal in der Gegend ist, kann gerne vorbeischauen, um dort allerdings mehr als 3 Stunden zu verbringen, ist sie schon relativ klein. Hier werden übrigens die TetraPaks hergestellt, worauf die Rubieraner ganz stolz sind.

Mehr



Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.