Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Tipps Rennes

4.0 stars
Pingu
Rennes - ganz allgemein 4 Sterne
Ganz untypisch für eine bretonische Stadt ist die Straßenführung im Zentrum von Rennes, welche schachbrettartig verläuft und eher an Stadtpläne amerikanischer Städte erinnert. Dafür gibt es aber zahlreiche Sehenswürdigkeiten, für die man bei einem Stadtrundgang mindestens zwei bis drei Stunden einplanen sollte. Direkt am Stadttor beispielsweise erhebt sich die Kathedrale Saint-Pierre, die mit ihren rund 160 Jahren noch verhältnismäßig jung ist. Zentral gelegen ist hingegen das Rathaus mit einem imposanten Uhrenturm, welches auch von Touristen von innen besichtigt werden kann.

Mehr

Tanjamaus83
Rennes 5 Sterne
Die Stadt Rennes liegt in der schönen Bretagne in Frankreich. Mir hat Rennes sehr gut gefallen, da es eine schön und saubere Stadt ist. Durch sie fließt der Fluss Vilaine, was viele Gelegenheiten und Plätze bietet sich am Wasser zu entspannen. Und auch ansonsten hat Rennes eine Menge zu bieten. Zum Beispiel die Kirche Notre-Dame en Saint-Mélaine ist wirklich sehenswert. Aber auch das Portes Mordelaises, ein kleines Stadtschloss, die Promenade "La Motte à Madame", oder das Bretagne-Museum sollte man nicht verpassen. In Rennes kann man wirklich einen schönen, abwechslungsreichen Urlaub verbringen.

Mehr

gabreis
Rennes 4 Sterne
Rennes lag auf unserer Fahrt durch die Bretagne, und ich muss sagen, ich hatte gar nicht so ein süßes Städtchen erwartet. Es gibt hier viele hutzelige Fachwerkhäuser, vor allem in der Fußgängerzone, wo zum Beispiel auch das uralte Rathaus ein wenig schräg sich an sein Nachbarhaus lehnt. Natürlich sollte man es hier wirklich nicht verpassen, in einer Crêperie einen Crêpe oder Galette (die deftige Variante) zu genießen und dazu ein Schlückchen Cidre!

Mehr

GesaBohn
Musée des Beaux- Arts 1 Sterne
Wer sich gerne alte archäologische Fundstücke ansieht, der ist hier genau richtig. Im Musée des Beaux- Arts kann man Skulpturen und Gemälde aus dem 14. bis 18. Jahrhundert sowie archäologische Fundstücke aus Ägypten, Italien und Griechenland ansehen. Nachdem man sich kulturell bereichert hat, sollte man das schöne französische Wetter im Parc du Thabor genießen. Die Gartenanlage gehört zu den schönsten in Frankreich. Hier findet man über 2000 verschiedene Pflanzenarten, davon über 900 verschiedene Rosenpflanzen. Toll fand ich auch die ungewöhnlichen Namen, wie zum Beispiel Sexy Rexy.

Mehr



Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.