Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Tipps Pune

3.0 stars
nomadin
Fergusson Road 3 Sterne
Die Fergusson Road ist die Flaniermaile der Stadt. Studenten der nahegelegen Universitäten und Colleges gehen hier ebenso aus wie Familien mit Kindern. Einkaufen, Essen, ins Kino gehen oder ein Bierchen trinken, alles ist hier möglich. Oder man setzt sich in eines der zahlreichen Cafes und beobachtet einfach nur die vorbei schlendernden Menschenmassen.

Mehr

nomadin
Einkaufen in der MC Road 2 Sterne
In der MC Road lässt sich prima Shoppen, egal ob man Schuhe, Schmuck, Saris oder Souveniers erstehen möchte. Die Preise sind human allerdings teurer als im historischen Zentrum der Stadt. Dafür gibt es jedemenge billiger Markenklamotten.

Mehr

nomadin
Ausgehen in den ABC Farms 5 Sterne
Die ABC Farms sind ein Komplex verschiedener Restaurants und Bars am Rande von Koregon Park. Ob man nur ein Bier trinken möchte oder etwas Essen, hier findet sich für jeden Geschmack etwas. Mir persönlich hat vor allem das Shisha Cafe gefallen. Natürlich kann man hier ganz gechillt auf breiten Sofas ein kleines Wasserpfeifchen paffen, aber auch sehr gut Essen (Aber Vorsicht niemals Steak bestellen). Jeden Donnerstag findet ein Konzert statt. Meist ist es sehr gediegener Jazz oder eine Worldmusic Fusion.Oft wird auch sehr wild getanzt.

Mehr

nomadin
Koregon Park 5 Sterne
Koregon Park ist eines der reichsten Stadtviertel von Pune. Es ist wunderschön am Fluß gelegen und sehr grün. Uralte Bäume säumen die Aleen, in den die Parsi Villen stehen. Also immer einen Spaziergang wert. Ausserdem ist Koregon Park für sein internationales Flair bekannt, sowohl was seine Bewohner als auch das kulinarische Angebot betrifft. In den Seitenstraßen der Main Road bekommt von Thailändisch (Lane 7: sehr gutes Thai Restaurant) über Italienisch bis Afrikanisch alles, was das Herz begehrt. Ausserdem wohnen viele Ausländer in diesem Viertel, die entweder Geschäfte betreiben, Praktikas machen oder zum Osho Ashram pilgern. Auch zum Einkaufen ist es sehr nett, da es viele kleine Boutiquen, aber auch Souvenirläden gibt. Plant man einen längeren Aufenthalt in Pune ist es sehr einfach hier ein Zimmer zu finden. Man muss nur die Augen aufhalten und auf Aushänge an den Appartmentkomplexen achten.

Mehr

nomadin
Praktikum 5 Sterne
Pune ist auch als Oxford des Orients bekannt. Es ist eine sehr junge und dynamische Stadt. Viele internationale Firmen vor allem in der IT Branche haben hier ihren Sitz. Es ist daher ein idealer Ort für Leute die gerne ein Praktikum oder Auslandssemester in Indien machen möchten. Man kann hier internationale Freundschaften mit dem Eintauchen in indische Traditionen verbinden und ist dabei nicht ganz alleine, sondern von vielen Ausländern umgeben. Außerdem entgeht man dem Großstadtstress von Mumbai oder Delhi.

Mehr

nomadin
Yoga in Pune 4 Sterne
In Pune befindet sich das Zentrum einer der berühmtesten Yoga- Meister unserer Zeit: BKS Iyengar. Er brachte die Lehren des Yogas nach Westen und entwickelte hierfür eine sehr dynamsiche Form des Yogas, bei dem auch Hilfsmittel benutzt werden und die heute in weiten Teilen des Westens praktiziert wird. Am Ramamani Iyengar Memorial Institute im Stadtteil Shivaji Nagar kann man sich in die Geheimnisse des Yogas von seinem Sohn persönlich einweisen lassen. Die Kurse sind oft ausgebucht, weswegen man sich frühzeitig anmelden sollte. Mehr Infos findet man auf www.bksiyengar.com.

Mehr

nomadin
Der Osho-Ashram in Pune 1 Sterne
Die größte Touristen Attraktion in Pune ist sicherlich der Osho Ashram (International Meditation Center). Osho gilt als Erfinder der dynamischen Meditation. Der Ashram bietet ein festes Tagesangebot, von vier bewegten Meditationen plus täglich oder wöchentlich wechselnden Kurse, die sich von Tantra bis zur Wiedergeburt des Ichs mit allen möglichen Themen beschaeftigen. Eine einmalige Einschreibegebuehr von umgerechnet ca. 20 Euro plus Tagestickets für ca. 10 Euro werden faellig, moechte man den Ashram besuchen. Dafür kann man alle festen Programme besuchen und die restlichen Einrichtungen, wie Sauna, Swimmingpool, etc. nutzen. Zudem muss man einen AIDS Test machen, sich weinrote Kleidung zulegen und auch sonst viele Regeln innerhalb des Ashrams beachten. Aber es wird garantiert eine unvergessliche Erfahrung!

Mehr



Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.