Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Tipps Bamberg

4.0 stars
enrico
Kultur pur - Bamberg 4 Sterne
1 von 1 Benutzern finden diesen Beitrag hilfreich
Die als Weltkulturerbe eingestufte Stad Bamberg präsentiert sich sauber, ehrlich und bezahlbar.
Wir haben in der Wohnbar sehr zentral übernachtet, eine ca. 2 h Stadtführung mit einem sehr netten Franken ;-) gemacht und viiieehl Biier getrunken.
Nun verstehen wir auch, warum Bamberg als Hochburg des Bieres mit über 57 Brauereien bei den rund 10.000 Stundenten so beliebt ist!

In St. Michael kann man auch das Brauereimuseum besichtigen und mit Voranmeldung die Katakomben!!!
Kneipen-Nachtleben für Jung und Alt - einfach cool.

Sehr empfehlenswert!


Mehr

Curry66
Das Rom Frankens 5 Sterne
Bamberg ist eine fantastische Stadt: Wie Rom an sieben Hügeln gelegen präsentiert sich ein romantisches mittelalterliches Stadtensemble. Bamberg ist die Bierstadt Frankens und Du kannst in viele urige Kaschemmen einkehren und im Sommer im Biergarten sitzen. Im Dom liegt ein waschechter Papst begraben. Mit dem ICE direkt zu erreichen lohnt ein Besuch dieser Stadt.

Mehr

gabreis
Bamberger Schleichwegla 5 Sterne
Wer die schöne fränkische Stadt, die jedoch auch sehr touristisch im Sommer wirken kann, abseits der Touristenpfade kennen lernen möchte, den lädt der Verein „Bamberger Schleichwegla“ zu kulturgeschichtlichen Spaziergängen ein, Die thematischen Rundwege beleuchten zum Beispiel die Hexenverfolgungen, eines der dunkelsten Kapitel der Stadt. Oder man erlebt das literarische Bamberg. Man kann auch zum Thema fränkische Gärten die Stadt durchstreifen- es lohnt sich einen Blick auf die Homepage zu werfen und sich einen Spaziergang mit einem interessantem Thema herauszusuchen. Der verein hat sich mit dem verein „Geschichte für Alle“ zusammengeschlossen. www.geschichte-fuer-alle.de, Telefon unter 0911/3073616

Mehr

gabreis
Campingplatz Insel 4 Sterne
Nicht so weit weg von der Jugendherberge, im Stadtteil Bug, liegt auch der Campingplatz von Bamberg. Ich habe selbst hier nicht gezeltet, aber die Anlage sah ganz hübsch aus und es soll z.B. auch Waschmaschinen geben, was man unter Umständen ja auch mal ganz gut findet unterwegs. Vor Ort gibt es eine kleine Gaststätte. Man übernachtet hier für etwa 6,70€ pro Zelt, Etwa 3,00€ kostet dann noch eine Person. Infos und Reservierung unter www.campininsel.de

Mehr

gabreis
Jugendherberge Wolfsschlucht 5 Sterne
Diese Jugendherberge ist so, wie es sich für Bamberg gehört, hübsch und in einer ganz romantischen Ecke, etwas abseits der Stadt an der Regnitz im Stadtteil Bug. Man läuft von hier in die Innenstadt etwa 15 Minuten zu Fuß entlang am Regnitzufer in die Altstadt, was ich nicht besonders schlimm fand. Ganz im Gegenteil, die kleinen Fußmärsche ließen mich eigentlich die Stadt noch viel echter erleben. Es gibt im Haus etwa 80 Betten, und schon ab 16€ kann man hier unterkommen (mit JH-Ausweis). Im Sommer sollte man ruhig reservieren, ab Mitte Dezember bis Ende Januar ist die JH geschlossen.

Mehr

gabreis
Weinabend in der Bischofsmühle 5 Sterne
Auch wenn Weinabende etwas aus der Mode gekommen sind, in Franken lebt man den Weingenuss! Einen belehrenden und schönen Abend können selbst Wein-Null-kenner, so wie ich, in der Bischofsmühle erleben. Ich habe gleich offen zugegeben, dass ich absolut keine Ahnung von den edlen Tröpfchen habe und da ging die Weinreise erst richtig los, ich wurde in die Kunst des Weinschmeckens und -kennens eingeführt. Wie viel davon wirklich hängen geblieben ist, darüber lasse ich mich lieber nicht aus. Aber schön war der Abend schon und deshalb meine Empfehlung: probiert mal die Bischofmühle in der Geyerswörthstr.4 an einem herbstlichen abend aus! Ihr werdet Weine testen, von denen ihr bisher eine Existenz nicht mal ahnen konntet!

Mehr

gabreis
Bamberger Kirchweih 5 Sterne
Ende August wird in Bamberg immer die Sanskerwa gefeiert, das größte Volksfest der Region. Die sanstraße verwandelt sich dann in eine Art Riesentheke, an der das Bier in rauen Mengen oder besser in großen Krügen den Weg zu den Besuchern findet. Schön aus der Tradition heraus ist die Tatsache, dass dieses Fest einst von den Bürgern der Stadt selbst initiiert wurde, und daher heute noch sehr beliebt ist. Jeweils am Kirchweihsamstag gegen 22.00 Uhr gibt es ein prächtiges Feuerwerk, das Zehntausende von Besuchern in die Altsstadt lockt.

Mehr

gabreis
Fischerstechen an der Regnitz 5 Sterne
Die Fischerstecher an der Regnitz gehören eigentliche noch in die Zeit, in der es normal war, mit langen Holzstangen auf schmalen Känen in der Regnitz nach Fischen zu jagen. Heute ist eine Art Schauwettkampf, denn die Fischerstecher müssen sich gegenseitig versuchen, in den Fluß zu werfen. Der Fahrer des Bootes muss den Kan daher möglichst ruhig lenken und nach vorn bewegen, denn wenn er sich ruckartig bewegt, dann ist sein Kompagnon leichte Beute für den Gegner, kommt aus dem Gleichgewicht und wird in die Regnitz plumpsen.

Mehr

gabreis
süßes kleines Theater, das Brentanotheater 5 Sterne
Es passen gerade mal 32 Zuschauer in den Minitheaterraum, die Bühne ist gerade mal so 2 qm groß und wenn 5 Schauspieler auf der Bühne stehen, fällt einer schon fast wieder herunter. In diesem Wohnzimmerartigem Bühnenraum werden romantische Stücke und Stücke des Jugendstils mit Vorliebe aufgeführt. Man kann auch durchaus mal eine Überraschung erleben und längst vergessene Gedichte oder Textstücke weniger bekannter Dichter zu hören bekommen. Auch bemerkenswert: Die Besucher zahlen, so viel ihnen die Vorstellung wert ist und wie viel sie sich leisten können, So haben auch kleinere Geldbeutel die Möglichkeit Kultur mitzuerleben und einen wunderbar "Romantischen" Abend zu erleben.

Mehr

gabreis
Das Fäßla 5 Sterne
Ein Stück Ur-Bamberg, wie man es als Besucher gern hat: dunkle urige Holzzimmer und Fässer, die als Bar im Eingangsbereich zusammengestellt sind, sind sicherlich so markant, dass man diesen Bierkeller so schnell nicht vergisst. Dieser gepflasterte Eingangsbereich wurde noch bis in die 50iger Jahre hinein mit Pferdefuhrwerken durchfahren. An heißen Sommertagen kann man sich auch in den garten draußen setzten, aber vielleicht ist einem die Kühle der dunklen Kneipe ja gerade recht?

Mehr

gabreis
Rauchbier und Jause 5 Sterne
Die lokale Bierspezialität der Region ist das Rauchbier. Den herben , rauchigen Geschmack des tief dunkelbraunen Gerstensaftes gewinnt man durch Räuchern des Malzes über Buchenholz. Wer das Ganze in einer urigen Brauereigastätte probieren möchte, braucht sich nur in der Altsstadt in der Nähe des Sudhauses umzusehen. Dort gibt es alleine neun Brauereien, wo man mittags ein gutes Menü bestellen kann und das zu sehr moderaten Preisen. Man darf sogar- außerhalb der Hauptessenszeiten- seine selbst mitgebrachte Jause zum Bier auspacken. das ist etwas besonderes, worauf die Bamberger auch sehr stolz sind, weil es ihre Unkompliziertheit und freundliche Bewirtung beweist.

Mehr

gabreis
Parkprobleme und Parkwächter/Innen 1 Sterne
Die Einheimischen und die Touristen haben gleichwenig zu lachen, wenn es darum geht, sein Auto in der Stadt abzustellen. Das Arbeitsnetz der kommunalen Parküberwacher, die hier Püd genannt werden, ist dicht und es scheint hier wirklich kein einziger Falschparker ungeschoren davon zu kommen. Die gesamte Altstadt wird regelmäßig, auch am Wochenende und nachts kontrolliert und auch kleinste regelverstöße wie Reifen oder Linie werden ohne Pardon geahndet. Auf gar keinen Fall sollte man sein Auto "unbezahlt" in der Nähe der Bierkeller stehen lassen. Hier ist das heiße Püd-Pflaster und so kann ein gemütlicher Bierabend das vielfache des Bierverzehrs kosten

Mehr

gabreis
Die Bamberger Symphoniker 5 Sterne
1946 kamen von der Moldau die Musiker nach Bamberg. Instrumentalisten aus Prag und ganz Böhmen gründeten im Exil die Bamberger Symphoniker. das Orchester entwickelte sich schnell zu einem Spitzenorchester mit Weltruf, und heute touren die Bamberger Symphoniker um die ganze Welt. Nachdem Rolf Beck die Bamberger, so werden sie in der "Szene" genannt, jahrelang erfolreich als Indentant leitete und ihnen auch ein eigenes Konzerthaus in Bamberg durchsetzte, leitet seit 2005 Jonathan Nott die klassische Truppe, die sich seit dem "Stiftung Bamberger Symphoniker- Bayerische Staatsphilharmonie" nennt.

Mehr

gabreis
Altstadt und der "heilige Bezirk" 4 Sterne
Bamberg hat, was man zunächst vielleicht gar nicht vermutet, die größte zusammenhängende intakte Altstadt Deutschlands. Wenn man sich dann allerdings in der Stadt aufhält, fällt schon auf, wie weitläufig und angenehm lange man sich in dem verwinkelten Altstadtkern aufhalten kann, ohne es langweilig zu finden. Etwas sehr "christlich" und auch gerne mal als der "heilige Bezirk" bezeichnet, geht vom westlichen Ufer der Regnitz den hang hinauf, wo einige Klosterbauten, die Bischofresidenzen und Paläste des Geldadels Schulter an Schulter stehen, ganz abgesehen vom über allem thronendem Dom. In vielen Ecken und Winkeln blicken Madonnen auf die Passanten, es sollen allein im historischen Zentrum über 200 sein. So versteht man, wie der Geist der Stadt über einige Jahrhunderte hinweg tief katholisch und konservativ geprägt wurde.

Mehr

gabreis
Bamberg, die fränkische Stadt auf sieben Hügeln 4 Sterne
Bamberg, und darauf sind die Bamberger besonders stolz, ist wie Rom auf sieben Hügeln errichtet. Man rühmt sich auch, dass die Stadt wie Venedig von Wasseradern durchzogen ist und dann hört man auch immer wieder, dass die Altstadt mindestens so schön wie die Altstadt von Prag sei, weil in ihr dieselben Baumeister wirkten. Die Domstadt ist schon wirklich bemerkenswert, alleine wenn man sich das nur über zwei Steinbrücken zugängliche Alte Rathaus, ansieht, ahnt man die Besonderheit der Stadt. Wer sich nur ein paar Stunden Zeit nehmen will, sollte auf jeden Fall den romanisch-gotischen Kaiserdom mit seinen vier gleich hohen Türmen ansehen und die darin stehende Skulptur des Bamberger Reiters. Dann sollte man durch die Altstadt spazieren und die pittoresken Fischerhäuser von "Klein-Venedig", bestaunen, und vor allem auch den mächtigen Prunkbau der Neuen Residenz.

Mehr

gabreis
Weltkulturerbe Bamberg 4 Sterne
In Bamberg ist der Begriff „Weltkulturerbe“ allgegenwärtig. Das Bamberger Dokumentationszentrum Welterbe hat in diesem Jahr ein neues Plan- und Rollenspiel zum UNESCO-Welterbe konzipiert., das Kinder und Jugendliche entdecken können und so lernen, warum bamberg eigentlich Weltkulturerbe ist. Nach einer kurzen Einführung zu den Themen Welterbe und UNESCO erkunden Im Mittelpunkt der Aktion stehen das Kennenlernen der Baudenkmäler und Stadtstruktur Bambergs, die zur Verleihung des Welterbetitels geführt haben, die Bedeutung der Denkmalpflege für die Erhaltung der Kulturlandschaft oder der Welterbegedanke der UNESCO und seine überregionale bzw. internationale Bedeutung. Um Mitmachen zu können, müssen jedoch Gruppen angemeldet werden. Aber eine tolle Idee, auch um sich selbst als Erwachsener mal mit dem Thema „Weltkulturerbe“ auseinanderzusetzen

Mehr

gabreis
Bamberg- super Kinderfreundlich 4 Sterne
Bamberg hat vor allem für Kinder eine super Angebotspalette an Erlebnissen. Es gibt schon seit Längerem die Führung „Kaufleute, Handwerkmeister und Kirche“, die ganz besonders für Kinder entwickelt wurde (Alter etwa 8 bis 14 Jahre). Die Führung legt besonderen Wert auf Anschaulichkeit und die kleinen Entdecker haben selbst häufig die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden. Anmeldungen werden vom BAMBERGER Tourismus & Kongress Service entgegen genommen. Erwachsene bezahlen 5,50 Euro und Kinder 2,50 Euro. Man darf sein Kind aber auch alleine in die Führung schicken und selbst eine shoppingtour machen oder einen Kaffee trinken. Infos unter www.bamberg.info.

Mehr

schmu
Bamberg - Mohrenhaus (Einkaufsstraße) 5 Sterne
Wer in Bamberg unterwegs ist, der sollte einen Besuch im Mohrenhaus nicht umgehen. er kleine bunte Gemischtladen bietet einem alles, was das herz begehrt. Besonders bekannt ist der kleine Laden aufgrund seiner Teetheke gleich am Eingang. Sobald man eintritt schweben einem bereits die unterschiedlichsten Gerüche vor, und es ist immer ein bißchen ein gefühl von Weihnachten. Neben höchstmodernen und ausgefallenen Einrichtungsgegenständen und Accessoires gibt es auch Kleider als Einzelstücke. Die kleine gemütliche Café-Bar lädt zum Entspannen und Pause machen ein. Hier kann man im nostalhischen Stil stöbern und die verschiedenen Einrichtungen der kleinen Räume auf sich wirken lassen. Ein Einkaufsort der anderen Art.

Mehr

schmu
Lichtspielkino in Bamberg 5 Sterne
Das Lichtspielkino in Bamberg zeigt neben ausgewählten aktuellen Kinofilmen vor allem Reportagen oder auch ältere Filme und Filme, die nicht in großen Kinos erscheinen. Das kleine Kino hat nur einen Saal. Die Einrichtung ist urig, gemütlich und doch modern, wenn auch kunterbunt, was gerade die tolle Atmosphäre ausmacht. Direkt am Kino befindet sich eine Bar namens "Scheinbar" Hier kann .man vor oder nach dem Film beisammen sitzen, ein Gläschen Wein trinken und philosophieren. Auch viele Studenten kommen hier her, um gemeinsam zu lernen oder einfach unter netten Leuten zu sein.

Mehr

schmu
Bamberger Sand Kerwa 5 Sterne
Die Bamberger Sand Kerwa, wie es hier bei uns so schön heißt, bedeutet übersetzt ganz einfach Kirchweih. An diesen tagen, immer am letzten Augustwochenende, verwandelt sich die Bamberger Altstadt in ein kunterbuntes Spektakel. Überall stehen verschiedene Verkaufsstände, Musik kommt von hier und da, Fahrgeschäfte an jeder Ecke und tausend von Menschen. In jeder Straße, und sei sie noch so klein, wird etwas geboten. Künstlergruppen ziehen umher, Essen aller Art wird verkauft. Eine Kirchweih im großen Stil, ein riesen Spektakel, ein großer Tumult und viel Heiterkeit bescheren dem Besucher der Bamberger Sand Kerwa einen unvergesslichen und vor allem abwechslungsreichen Tag.

Mehr


Seite: [1] 2


Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.