Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Holland Tipps

4.0 stars
Jingcha
Autobahn zwischen den Meeren 4 Sterne
Wenn man von Alkmaar nach Leeuwarden möchte, kommt man an einer in Europa einzigartigen Autobahn vorbei. Sie befindet sich auf einem Damm, der die Nordsee vom ein paar Meter niedrigeren Ijsselmeer trennt. Für volle 30 km fahrt Ihr mehr oder weniger auf dem Wasser. Auf der einen Seite das auf Grund des Deiches nicht sichtbare Wasser der Nordsee, und auf der anderen Seite das komplett sichtbare Ijsselmeer. An beiden Enden der Damm-Autobahn passiert Ihr eine Schleuse, an der Ihr manchmal 20 Minuten warten müsst. Ihr werdet aber dafür belohnt, denn süße kleine Barkassen und Segelschiffe passieren diese Schleuse, deren Masten Ihr in aller Seelenruhe nachschauen könnt. Die Autobahn wird übrigens von einem Radweg begleitet, sodass auch Wanderer und Radler auf Ihre Kosten kommen. Man kann übrigens den Damm auf der Nordsee-Seite erklimmen.

Mehr

Jingcha
Einfach nur „Vla“ 4 Sterne
Amsterdam ist nach wie vor das europäische Mekka des Cannabis-Konsums. Es ist zwar nicht legal, wird aber von der Staatsgewalt toleriert, was einer gefühlten Legalität gleichkommt. Dies hat aber auch für Abstinenten eine sehr erfreuliche Nebenwirkung: Cannabis senkt den Kreislauf und den Blutzuckerspiegel, was dazu führt, dass Konsumenten einen erhöhten Zuckerbedarf haben. Die holländische Lebensmittelindustrie hatte eine geniale Idee und das beste Lebensmittel der Galaxis erfunden – Vla! Es handelt sich hierbei um Pudding, meist Vanille oder Schokolade und kommt in Tetrapacks zu 1 Liter. 100g haben 100 kcl, mehr als 2 Liter täglich sollte ein ausgewachsener 25-jähriger also nicht konsumieren. Es ist allerdings auch schwer, unter 2 Litern zu bleiben, das Zeug schmeckt einfach zu gut und macht süchtig. Ich habe in 72 Stunden Holland 2 kg zugenommen. Meiner Meinung nach ist eine Reise in die Niederlande ohne Vla keine richtige Reise in die Niederlande.

Mehr

Jingcha
Genereller Hinweis im holländischen Straßenverkehr 1 Sterne
Holland ist wie alle puritanisch geprägten Länder der Welt im Straßenverkehr sehr geordnet und zivilisiert. Ihr solltet als Autofahrer keine großen Probleme haben, zumal auch die Autobahnen nach deutschem Vorbild konzipiert worden sind. Dennoch gibt es eine Kleinigkeit, die sich stark vom deutschen Straßenverkehr in den Städten unterscheidet: die Radfahrer! Es war der einzige Alptraum, holländische Radfahrer überholen vor allem rechts zwischen den parkenden Autos und einem selbst. Das ist unfassbar gefährlich, denn in Holland genießen Radfahrer offensichtlich eine Art Narrenfreiheit und wenn ihr einen trefft, dann sieht es versicherungstechnisch schlecht aus. Ich habe zwei Taktiken verfolgt: zum einen, wo keine Radwege auf der Straße waren, möglichst rechts zu fahren, und zum anderen in engen Gassen nur sehr langsam zu manövrieren ohne rasche Bewegungen. Man gewöhnt sich schnell an diese Verhältnisse, aber die ersten 20 Minuten in einer holländischen Stadt, besonders, wenn Ihr von der Autobahn kommt, solltet Ihr sehr vorsichtig angehen.

Mehr

Cubalibre
Beachclub Richie 4 Sterne
Der Beachclub Richie liegt direkt am Strand in Bloemendaal und läd nach einem langen Spaziergang am Strand zu einer Pause ein. Es gibt zahlreiche süße Snacks, z.B. Poffertjes mit Puderzucker oder Pannekoekje mit Apfelmus und dazu einen Koffie verkeerd (Milchkaffee). Aber die Karte bietet auch eine Auswahl an typisch herzhaften Gerichten, z.B. ganz einfache Patat speciaal (Pommes frites mit Ketchup, Mayonnaise und Zwiebeln). Der Blick direkt auf das Meer ist herrlich, auch wenn einem schonmal eine ganz schöne Brise um die Nase weht. Optimaler Platz, um die Kite-Surfer zu beobachten. Das Café hat auch im Winter geöffnet.

Mehr

Zugvogel
Wer in den Niederlanden unterwegs ist… 4 Sterne
…sollte sich den Besuch in einem Pfannkuchen-Haus auf keinen Fall entgehen lassen. Hier werden zumeist riesige dünne Pfannkuchen mit den unterschiedlichsten Belegen angeboten. Von süß, mit Sahne und Erdbeeren bis hin zu deftig mit Käse und Spinat oder mit Äpfeln und Speck oder auch als asiatische Variante, ist alles dabei und schmeckt ganz hervorragend! Auch für Kinder sehr gut geeignet, da es für sie Extra-Angebote gibt.

Mehr

Tine86
Tagesausflug in die Niederlande 1 Sterne
Hallo,

ich wohne im Ruhrgebiet und möchte in den nächsten Wochen mal einen Tagesausflug nach Holland machen. Ich habe zwar schon einiges gesehen, aber würde gerne wissen, welcher Ort euch am Besten gefallen hat und was ihr mir für einen Besuch empfehlen könnten. Welcher Ort ist sehenswert, aber nicht überlaufen?

Ich bin gespannt auf eure Tipps.


Mehr

meisje
Einkaufen (Grundsätzliches) 4 Sterne
Montags schlafen die Holländer lange aus, soll heißen die Geschäfte öffnen in der Regel (abgesehen von Supermärkten) erst mittags. Irgendwann steht da jeder mal vor verschlossener Tür, weil er die deutschen Gewohnheiten voraussetzt.
Insgesamt haben die Geschäfte, zumindest in der Provinz, nicht bis 20 Uhr, sondern meist nur bis 18 Uhr geöffnet. Dafür gibt es einmal in der Woche einen sogenannten "koopavond" (meist Do oder Fr), da kann man dann bis 21 Uhr einkaufen. Mittagspausen sind auch sehr beliebt, man sollte da nicht so engstirnig sein, sondern lieber die holländische Lebensart ein bisschen übernehmen.


Mehr

Pingu
Radeln in den Niederlanden 4 Sterne
Holland bzw. die Niederlande gelten als das Fahrradland schlechthin. In der Tat werden die Fahrradfahrer in Holland als Verkehrsteilnehmer angesehen und nicht als lästige Verkehrsbehinderung. So ist überall eine Ausschilderung vorhanden, die aber leider keine Fernradwege kennzeichnet. So reichen die Hinweisschilder meist nur zwei oder drei Städte bzw. Ortschaften weiter. Schöner wäre es, wenn auch weiter entfernte Städte angezeigt werden würden. Daher ist es auch in den Niederlanden bei einer längeren Radreise empfehlenswert, eine Karte mit sich zu führen. Die Radwege führen hauptsächlich abgetrennt vom übrigen Verkehr durch die Städte und durch das Land.

Mehr

Pingu
Camping in den Niederlanden 3 Sterne
Niederlande und Camping, das sollte doch eigentlich funktionieren, wo doch immer so liebevoll gelästert wird. Und es geht auch - aber nur bedingt. Die Campingplätze sind meistens sehr gut ausgestattet, komfortabel, bieten nicht zu viel Überflüssiges, was man mitbezahlen muss. An der Nordseeküste befinden sich natürlich die meisten Campingplätze, die zudem zum Teil recht teuer sind. Doch es gibt auch Alternativen im Landesinneren. Viele Bauern bieten zum Beispiel für weniger als die Hälfte eines Küsten-Platzes eine Übernachtung auf ihrem Grundstück an, was sich echt lohnt. Leider sind viele Campingplätze aber sehr schlecht ausgeschildert, so dass man immer mal wieder Einheimische einfach fragen sollte, ob es einen Platz in der Nähe gibt.

Mehr

schmu
Niederlande - Ijsselmeer - Wattwanderung 5 Sterne
Mitten auf See warfen wir den Anker und warteten bis das Wasser Ebbezeit. Als das Wasser noch ca. 2 Meter hoch war, sah man die ersten von uns bereits ins Wasser springen. Direkt vom Schiff. Als das Wasser dann so weit gesunken war, dass man bereits stehen konnte, fingen wir an Krebse und Scampis zu fangen - mit Erfolg. Die kleinen Krabbler wurden dann in heißem Wasser gekocht und mit viel Stolz von uns verzehrt - ein Geschmackserlebnis! Als das Wasser ganz zurückgegangen war ging das Spektakel erst richtig los. Die einen spielten sozusagen mitten im Meer Volleyball, die anderen suchten im Schlick nach kleinen tierischen Gesellen und andere lieferten sich eine Schlammschlacht. Das Wasser kam in der Nacht zurück und wir konnten am nächsten Tag weiter segeln als wäre nichts gewesen! Unglaublich!

Mehr

schmu
Niederlande - Ijsselmeer 5 Sterne
Auf unserem Segeltripp kamen wir natürlich auch des öfteren an Land und so starteten wir auf Terschelling eine fünfzigkilometer lange Radtour, eine Strecke, die sich zunächst unheimlich lang anhört, aufgrund der ebenen Radwege aber absolut leicht zu "erklimmen" ist, auch für unsportlichere Menschen bzw Sportmuffel wie ich es bin. Am Ende der Tour machten wir eine Pause am Nordseestrand, ein Erlebnis der besonderen Art. Niemand weit und breit zu sehen, Dünen überall und absoluter weicher Strand, den einige Schulfreunde von mir dazu nutzten, sich auf die angebotene Pferdetour einzulassen und bei Sonnenuntergang den Strand entlang zu reiten! Ein wohl unvergessliches Erlebnis und wunderbar anzusehen

Mehr

schmu
Niederlande - Ijsselmeer - Terschelling 4 Sterne
Zwischenstop auf der Insel Terschelling. Zauberhafter Sandstrand, traumhaft zum Baden, wenig Touristen, allerdings aufgrund der kleinen Krebse ab und zu etwas unruhig. Auch der Abend auf der Insel kann unterschiedlich verbracht werden. Während manche durch die beleuchteten kleinen Straßen schlenderten suchten wir die dortige Diskothek namens OKA 18 auf. Die Leute dort sind aufgeschlossen und sehr freundlich, die Preise absolut fair und das Vergnügen hoch, allerdings im angemessenen Bereich. Alles in Allem ein erlebnisreicher Tag und eine Insel, die es in sich hat.

Mehr

schmu
Niederlande - Ijsselmeer - Segeltour 5 Sterne
2006 segelte ich mit 15 weiteren Schulkollegen eine Woche über das niederländische Ijselmeer. Neben Ab, dem Kapitän, waren noch Eve und Yuppie, der Schiffshund, mit an Bord, welche uns gleich am ersten Tag Taue knoten, Segel setzen und Deck schrubben beibrachten. Doch neben der Arbeit hatten wir immer viel Spaß, saßen wir doch am Abend meist auf Deck, spielten Gitarre, sangen dazu und beobachteten die untergehende Sonne. Ein Spektakel der Extraklasse, ein Segeltrip, dem ich jeden empfehlen kann

Mehr



Top Regionen in Holland
Top Städte Holland
Neu Bewertet
1.
2.

Beliebte weltweite Reiseziele
7.
8.

Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.