Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Tipps Phra Nakhon Si Ayutthaya

5.0 stars
sailorgirl
Mit dem Fahrrad durch Ayutthaya 5 Sterne
Um Ayutthaya stressfrei besichtigen zu können, empfehle ich euch, die Stadt per Fahrrad zu erkunden. So könnt ihr ganz entspannt die Sehenswürdigkeiten abklappern und müsst euch nicht von den teilweise etwas größeren Distanzen zwischen den Bauwerken einschüchtern lassen. Außerdem macht es weit mehr Spaß, mit dem Fahrrad durch Ayutthaya zu düsen, als alles zu Fuß (oder per Elefant, der sich sicherlich auch schöneres vorstellen kann) zu erkunden. Fahrräder bekommt ihr eigentlich überall in der Stadt ziemlich günstig, man kann sie einfach für den ganzen Tag ausleihen. Ich habe meines direkt am Fähranleger geholt und habe kaum etwas dafür gezahlt.

Mehr

Jean_Marc
Nordthailand Rundreise 5 Sterne
Heute ging es auf unsere 6-tägige Nordthailand-Rundreise. Da wir nur eine kleine Reisegruppe von 8 Leuten plus Reiseleiterin und Fahrer waren, fuhren wir in einem Van. In einem zweiten Van wurde unser Gepäck durch Thailand kutschiert. Vorteil dieser Vehikel: sie sind schneller und beweglicher als ein normaler Reisebus. Nachteil: bei insgesamt 10 Personen geht es doch schon recht beengt zu. So verließ unsere kleine Reisegruppe früh um 6.30 Uhr Bangkok Richtung Norden, um die Rush-Hour weitestgehend zu meiden. Suda unsere Reiseleiterin konnte sehr fließend Deutsch.
Die erste Station unserer Rundreise war Ayutthaya, die ehemalige Haupt- und Königsstadt des siamesischen Reiches. Die einstige Pracht und Herrlichkeit von Ayutthaya lässt sich heute nur noch bruchstückweise erahnen. Zunächst steuerten wir die Ruinen des Wat Yai Chai Mongkol (20 Baht Eintritt) an, der etwas außerhalb des historischen Stadtzentrums liegt.Liegender Buddha mit gelbem Tuch statt Gold Sehenswert sind hier ein riesiger liegender Buddha, die Wachsfigur eines alten Mönchs, zahlreiche Buddhastatuen sowie ein riesiger Chedi (62 m) mit einer Aussichtsplattform, die einen schönen Blick über die gepflegte Anlage eröffnet. Alles ist weniger prunkvoll mit Gold verziert, aber dennoch nicht minder interessant. Statt des Goldes verwendet man hier einfach gelbe Tücher, was seinen eigenen Reiz hat.Anschließend wartete die königliche Tempelanlage Wat Phra Si San PhetGrößenunterschiede Mensch-Chedi (30 Baht Eintritt) auf uns, deren Überreste nur noch vage an den Glanz vergangener Zeiten erinnern.


Mehr

Zugvogel
Aytthaya hat aber auch einen sehr schönen kleinen Nachtmarkt… 5 Sterne
…durch den man sich regelrecht einmal durchprobieren kann. Dort werden Thai-Spezialitäten, wie Tintenfisch in Honig, gegrillter Mais und verschiedenste Currys und Suppen angeboten. Aber natürlich auch süßes frisches Obst und frisches Gemüse. Auch Hausrat und kleinere Dinge, die für die Reise nützlich sind, wie Kugelschreiber, Filme, Medikamente usw., kann man hier erstehen.

Mehr

Zugvogel
Die Stadt Ayutthaya ist von Bangkok aus… 5 Sterne
…sehr schnell zu erreichen und eignet sich daher auch für einen Tagesausflug. Im Gegensatz zu Sukhothai, gibt es hier kein Neu- bzw. Alt-Ayutthaya voneinander abgegrenzt. Die alten Tempel liegen also inmitten der modernen Stadt. Der Glanz des alten Ayutthaya, welches um 1350 gegründet wurde, ist kaum zu ermessen. Unzählige Tempelruinen bestehen noch heute. Ayutthaya war Anfang des 15. Jahrhunderts zu einer bedeutenden Macht geworden und ausländische Besucher schwärmten von seinem Prunk. Im Jahr 1767 wurde die Stadt von den Birmanen zerstört. Teils kann man noch die Spuren der Brandschatzungen sehen.

Mehr

verenita
mit dem fahrrad durch ayutthaya 5 Sterne
das geschickteste verkehrsmittel in ayutthaya ist sicherlich das fahrrad. nicht nur, dass man damit sehr wendig ist und sich durch den täglichen verkehr seinen weg bahnen kann, es ist auch umweltfreundlich und noch dazu die günstigste alternative. überall in der stadt werden fahrräder vermietet, auch die meisten hostel haben diesen service im angebot. wir haben pro tag und fahrrad sageundschreibe 20 baht bezahlt... günstiger gehts ja wohl kaum! achtet darauf, dass ihr auch ein schloss bekommt, ansonsten ist das fahrrad im nullkommanichts geklaut und ihr müsst dafür blechen.
wenn ihr ein fahrrad ausleiht, dann macht auf jeden fall auch eine tour außerhalb der stadt am fluss entlang. hier pulsiert das leben und es macht spass, zusammen mit den einheimischen die straßen entlang zu heizen ;-)


Mehr

verenita
Ayutthaya 5 Sterne
in ayutthaya, eine stadt, die sich etwa zwei stunden nördlich von bangkok befindet, kann man tagelang nichts anderes tun, als nur "wat"s anzuschauen. es gibt unzählige davon. alleine die mehr oder weniger bedeutenden wats belaufen sich auf 50 stück. sie sind in der ganzen stadt verteilt, sodass man bei einem spaziergang durch die stadt einfach so an den meisten vorbeikommt. besorgt euch also einen stadtplan (wird in den meisten hotels kostenlos verteilt) und zieht los.
manche der wats kosten eintritt, allerdings nur etwa 20 baht (entspricht 40 cent). nach ein paar stunden werdet ihr sicherlich genug davon haben, dann bietet es sich an, eine bootstour auf dem fluss zu machen oder bei einer thai massage zu relaxen.


Mehr



Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.