Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Stadtplan Nizza, Karte und Straßenkarte

3.0 stars

Anreise Nizza:
Die südfranzösische Stadt Nizza wird von vielen deutschen Städten mehrmals wöchentlich angeflogen (Flugzeit etwa 1 Std. 20 Min.). Auch viele Billigfluggesellschaften haben die Destination in ihrem Programm und bieten oft überaus günstige Flugpreise. Der etwa sieben Kilometer westlich vom Stadtzentrum gelegene International Airport Nizza verfügt über eine gute Anbindung. In regelmäßigen Abständen transportiert hier die Buslinie der Ligne d'Azur Flugreisende ebenso in das Zentrum wie auch die etwa 800 Meter vom Flughafengebäude entfernt liegende Bahnlinie. Die Busfahrt dauert 30-40 Min. Natürlich kann Nizza auch unproblematisch mit dem Zug bereist werden und ist gut in das Schienennetz der SNCF angebunden. Der unmittelbar im Zentrum liegende Fernverkehrsbahnhof Nice-Ville garantiert den Reisenden eine komfortable Anreise. Die Fahrt an die Cote d'Azur mit dem Pkw erfolgt über die Autoroute du Soleil (A 7).



Verkehr in Nizza:
Der öffentliche Nahverkehr in Nizza ist vor allen Dingen geprägt von einem großen Streckennetz von Busen, die von der Gesellschaft Ligne d'Azur innerhalb des Stadtgebietes betrieben werden. Für regionale Busverbindungen, die gute Fahrtmöglichkeiten in die näher gelegenen Gebiete bieten, sorgt die TAM. Auch eine Straßenbahnlinie mit relativ kleinem Streckennetz wird von der Gesellschaft Ligne d'Azur betrieben, wobei sich eine Erweiterung bis zum Flughafen im Bau befindet.
Der Straßenverkehr im südfranzösischen Nizza ähnelt im Wesentlichen den deutschen Verhältnissen. Bei Fahrten über die Autobahnen gilt allerdings ein Tempolimit von 130 km/h zu beachten. Zudem besteht eine kostenpflichtige Maut auf Autobahnen, die durch die Hinweisschilder ""péage"" gekennzeichnet sind.



Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.