Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Stadtplan München, Karte und Straßenkarte

4.0 stars

Die Anreise in die bayerische Landeshauptstadt München kann innerhalb Deutschlands problemlos mit der Deutschen Bundesbahn erfolgen. München ist fest in den Fahrplan der ICE-Züge integriert und kann von vielen deutschen Städten aus unproblematisch erreicht werden. Natürlich bieten aber auch viele deutsche Großstädte Nonstop-Flüge zum Franz-Josef-Strauß-Flughafen München an, der 28 Kilometer vom Zentrum entfernt etwas außerhalb im Halbbergmoos gelegen ist, aber mit der S-Bahn (Linien S 1 und S 8) an die Innenstadt angegliedert ist. Die Fahrtdauer beträgt zwischen 40 und 50 Minuten. Auch eine Anreise mit dem Pkw nach München ist unproblematisch möglich, da die bayerische Landeshauptstadt sehr gut in das Autobahnnetz eingebunden ist.



Für die Fortbewegung im Stadtzentrum garantiert der öffentliche Nahverkehr in München eine gute Erreichbarkeit aller Stadtteile. Um den bestens organisierten Nahverkehr des Münchner Verkehrsverbundes zu gewährleisten, sind in der bayerischen Landeshauptstadt sechs U-Bahn-Linien, zehn S-Bahn-Linien, elf Straßenbahn-Linien (""Trams"") sowie 66 Buslinien im Einsatz. Es empfiehlt sich ein Tagesticket oder ein Gruppenticket zu kaufen. Die City Tour Card ist eigentlich für Touristen speziell gedacht und beinhaltet zusätzlich Rabatte für diverse Museen. Die echten Highlights sind jedoch nicht dabei. Insofern sollte man vor Kauf sich genauer erkundigen, für welche Museen die Rabatte gelten.

In München herrscht ein reger Großstadtverkehr, der gerade zu den Stoßzeiten Fahrten durch das Stadtgebiet zu einer langwierigen Angelegenheit macht. Durch die zentrumsnahen Gebiete werden die Autofahrer über den Mittleren Ring (B 2R) geleitet. Die Autobahnumfahrung A 99 des gesamten Stadtgebiets ist im Süden von München nicht geschlossen. Für Fahrten mit dem Pkw in das Stadtzentrum wird eine grüne Feinstaubplakette benötigt. Weiterhin muss sich der Autofahrer auf enorm hohe Parkgebühren gefasst machen, die in München deutlich über dem nationalen Durchschnitt liegen.

Besonders in den Frühlings- und Sommermonaten können Besucher die Stadt bestens mit dem Fahrrad erkunden. Radwege mit einer Gesamtlänge von mehr als 1.200 Kilometern bieten beste Voraussetzungen für Fahrradausflüge, z.B. in den Isarauen, die München komplett in Nord-Südrichtung durchziehen. In der Innenstadt kann man auch geführte Radltouren im Sommer buchen, bei denen sowohl der Stadtführer als auch das Fahrrad gestellt wird. Auch Call a bike der Bahn ist in München verfügbar. Stadtrundfahrten für Touristen mit Doppeldeckerbussen starten schräg gegenüber dem Hauptbahnhof.



Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.