Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Reiseführer München

4.0 stars

München - Reiseführer



München ist anders, keine Stadt, die ins Gigantische wächst und in Leuchtreklamen ertrinkt, sondern ein “Millionendorf” mit unverwechselbarer Atmosphäre. Deutschlands heimliche Hauptstadt fasziniert mit ihrer Traumlage. Vor den Toren der Stadt öffnet sich die beschauliche Seenlandschaft des Voralpenlandes, welche den Blick freigibt auf die schneebedeckten Alpengipfel. Nach französischen und italienischen Vorbildern entstanden prächtigen Bauten des Barock und Rokoko. Nach deren Besichtigung werden Sie bei Weißwurst und Brezn in den beinahe legendären Biergärten urbayrischem Charme begegnen. Die Weltstadt mit Herz an der Isar sprüht vor Lebensfreude, nicht nur wenn mit dem Oktoberfest die fünfte Jahreszeit in der bayerischen Metropole eingeläutet wird.
 

Bereits im 6. Jahrhundert siedelten die Bajuwaren am Ufer der Isar. Davon zeugen heute Sendling, Pasing oder Schwabing. Der Name München kommt ursprünglich von Mönch. Denn die erste Ansiedlung auf dem Boden der heutigen Millionenstadt war ein Kloster, das von Mönchen des noch heute existieren Klosters Schäftlarn gegründet wurde. 


Heinrich der Löwe gründete München offiziell im Jahre 1158. Vorausgegangen war eine Art mittlelalterlicher Wirtschaftskrieg in dem Heinrich der Löwe, Herzog von Bayern und Sachsen, unmittelbar bei München eine Isarbrücke errichten ließ, um den Salzhandel zu kontrollieren. Parallel hatte er eine solche Brücke, die dem Bischof von Freising unterstand, im heutigen Stadtteil Oberföhring zerstört. Die Siedlung lag unmittelbar an einer der wichtigsten Fernstraßen und so wurde der Ort schon bald wohlhabend und eine Wehranlage wurde erbaut. Damals wie heute bildete der Marienplatz das Zentrum der Stadt. 1180 fiel München an den Pfalzgrafen Otto von Wittelsbach. Ludwig der Strenge machte München zur dauerhaften Residenz der Wittelsbacher. Mitte des 19. Jahrhunderts machte König Ludwig I. München zu einer internationalen Kunststadt und zum Mittelpunkt des Geisteslebens in Deutschland. Das historische Gesicht des heutigen München entstand erst im 19. Jahrhundert. Die Prachtbauten in der Maximiliansstraße, der Prinzregentenstraße und der Leopoldstraße entstanden unter Ludwig I, seinem Sohn Max II und seinem Bruder Prinzregent Luitpold. In dieser Zeit wuchs München auch in die Dimensionen einer Großstadt. Seitdem konnte die Entwicklung der Stadt nichts mehr aufhalten. Selbst die Zerstörungen im 2. Weltkrieg wurden dank der bayerischen Lebensfreude und der sprichwörtlichen Tatkraft schon bald beseitigt.


Heute ist sie mit 1,3 Millionen Einwohner die drittgrößte Stadt Deutschlands und ein überaus wichtiges Finanz- Wirtschafts- und Kulturzentrum. Viele weltweit agierende Firmen haben in München ihren Sitz. Zudem gibt es dort auch eine Börse. Der Marienplatz ist über Jahrhunderte Münchens lebendiges Herzstück geblieben. Hier schlug die Geburtstunde der Münchner Weißwurst, hier finden das Fest der Stadtgründung und der berühmte Christkindlmarkt statt. Auf der Spitze des Rathauses wacht das Münchner Kindl über die Geschicke der Stadt. Um die Mittagszeit sind alle Augen zum Figuren- und Glockenspiel am Neuen Rathaus gerichtet, wo mehr als 30 Figuren die Stadtgeschichte symbolisieren. Die Peterskirche gilt als ältestes Gotteshaus der Stadt und ist mit Fresken von Johann Baptist Zimmermann prunkvoll ausgestattet. Ein Blick vom Turm “Alter Peter” reicht bis zu den Gipfeln der nahen Alpen. Als Wahrzeichen Münchens gilt die Frauenkirche. Die von zwei Haubentürmen gekrönte Hallenkirche wurde unter Federführung von Jörg von Halspach im Jahre 1488, nach einer Rekordbauzeit von zwanzig Jahren vollendet. Während eines Rundganges werden Sie 500 Jahre Kunstgeschichte Revue passieren lassen und am Prunkgrab Kaiser Ludwigs des Bayern verweilen. Beschaulich gestaltet sich ein Bummel über den Viktualienmarkt. Schmankerl aus aller Welt wechseln ihre Besitzer und ein kühles Bier in stimmungsvoller Biergartenatmosphäre rundet das Geschmackserlebnis ab. Das Münchner Hofbräuhaus ist mehr als ein Restaurant, es ist eine Legende. Die beliebte Schankwirtschaft wurde im Jahre 1589 von Herzog Wilhelm V. begründet.

Im Englischen Garten kommt die Millionenstadt zur Ruhe. Die Plätze im Biergarten unter dem Chinesischen Turm sind heiß begehrt und Abkühlung können Sie sich im Kleinhesseloher See verschaffen. Der Olympiapark mit seinen Seen bietet schöne Aussichtsmöglichkeiten und ist als Veranstaltungsort gefragt. Die Theresienwiese ist Schauplatz des größten Volksfestes der Welt. Etwa sechs Millionen Menschen besuchen jährlich das Oktoberfest. Was 1810 als Pferderennen klein anfing, mauserte sich wenige Jahrzehnte später zu einem Volksfest von Weltrang. Als Höhepunkte des Oktoberfestes, welches mit dem Schlachtruf “O`zapft ist” eröffnet wird, sind der Einzug der Wiesenwirte und der große Trachten- und Schützenzug. Hunderte Schausteller und die Festzelte der Brauereien beleben das Festgelände. München in Feierlaune erleben Sie auch an Fastnacht, wenn der Tanz der Marktfrauen und das Geldbeutelwaschen im Fischbrunnen auf dem Marienplatz anstehen. Im April wird mit dem Frühlingsfest die kleine Schwester des Oktoberfestes über die Bühne gebracht. Im Sommer sorgen die Münchner Opernfestspiele für einen weitern Glanzpunkt im Eventkalender.


Tipps

Das Westend wird schick! Herrenabteilung

 Sterne
Das Westend, bislang das größte und schönste Dönerviertel Münchens "glockenbachisiert" sich. Will meinen: es wird in Zukunft trendy werden, die Mieten werden teurer und die Leute schicker werden. Ein Indiz dafür ist der Männer second hand Laden "Herrenabteilung" in der Parkstr. 6. Man muss sagen: cool ist er schon, der Laden und wenn ich ein Mann wäre, würde ich meinen Anzug wahrscheinlich dort kaufen... [mehr ]

Sehenswert

 Sterne
Ich war nur für 3 Tage in München und es hat mir sehr gefallen. Wirklich eine... [mehr ]

...zum Abschluss...

 Sterne
Gegen ein Pfand von einem Euro erhältst Du beim Saunawart einen... [mehr ]

Alle Tipps

Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.