Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Tipps Mérida

3.0 stars
wiedermalweg
Sicherheit in Mérida 2 Sterne
Im Allgemeinen ist Mérida eine sichere Stadt. Dennoch warnen Einheimische mittlerweile vor allzu groβer Sorglosigkeit. Aus persönlicher Erfahrung muss ich sagen, dass nach 9 wochentags die Bürgersteige hochgeklappt werden und man nach 10 doch ein ungutes Gefühl hat, allein durch die verwaisten Straβen der Innenstadt zu laufen. Besser, man ist nicht allein unterwegs und / oder nimmt sich ein Taxi. Abzuraten ist davon, zu später Stunde den Viadukt zu Fuss zu überqueren. Absolutes no-go-area ist das Viertel, das sich unterhalb des Viadukts, um den Fluss herum, befindet.

Mehr

wiedermalweg
Mérida – die Stadt allgemein 2 Sterne
1 von 1 Benutzern finden diesen Beitrag hilfreich
Ehrlich gesagt hab ich mir Mérida doch ein bisschen kleinstädtischer und idyllischer vorgestellt. Eher mite in paar in Berge eingebetteten romantischen Häusern, so wie man sie heute nur noch am Plaza Milla sehen kann. In Realität ist die Stadt doch sehr urban mit vielen mehrstöckigen Häusern und einem Smog-Level, das einem die Lungenflügel brennen. Kein Wunder, dass die Merideñer jedes Wochenende in die Berge flüchten. Ruheoasen sind wochentags der Plaza Milla und tagsüber auch der Plaza Heroinas. Durch die Schlieβung des Teleférico ist der Tourismus und das Nachtleben etwas eingebrochen. Wer kann und nur wandern will, dem sei die Übernachtung auβerhalb der Stadt Mérida empfohlen.

Mehr

travelcaesar
Tour in die Llanos 4 Sterne
Mittlerweile gibt es in Merida über 15 verschiedene Agenturen, die Touren in die Llanos anbieten. Dabei schwanken die Preise zwischen 600 und 800 VBF. Wir haben unsere Tour bei Guamanchi gebucht, teilten unsere Unterkunft am Ende jedoch mit dem billigsten Anbieter. Billig ist also nicht immer schlecht. Trotzdem sollte man vergleichen, um für sich persönlich das optimalste Angebot zu finden. Sprechen die Guides zum Beispiel Englisch? Bietet man vegetarisches Essen an? Ist man bemüht, die lokale Flora und Fauna nicht allzusehr zu stören? Werden Tiere angefasst? Treffen diese Fragen auf einen zu, dann sollte man sie unbedingt vorher klären. Ökologisches Bewußtsein ist notwendig, wenn man eine der tierreichsten Regionen der Welt besucht.

Mehr



Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.