Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Tipps Medan

4.0 stars
LUK80
Zentralmoschee Medan 5 Sterne
Die Zentralmoschee in Medan, auch als Hauptmoschee, Mesjud Raya, bekannt, bietet einen besseren Eindruck als der alte Sultanpalast. Umgeben von den meisten Hotels wirkt der von den Holländern entworfene Kuppelbau wie ein Zentrum in dem Bereich und stellt auch wirklich das gläubige Zentrum der Stadt dar. Außerhalb der Gebetszeiten ist auch ein Besuch der Moschee möglich. Gegen eine kleine Spende, die nicht zu klein ausfallen sollte, kann man das innere der Mosche betreten und die chinesischen Glassfenster und italienischen Malereien betrachten. Wichtig ist, dass man Knie und Schultern bedeckt wenn man die Moschee betritt. Frauen sollten auch ein Kopftuch tragen und sich nach den wünschen der Prediger richten. Wichtig ist auch, dass man das Gebäude sauber betritt. Also sich gründlich die Füße und Hände wäscht und den Dreck unter den Nägeln beseitigt.

Mehr

LUK80
Zentralmoschee Medan 5 Sterne
Die Zentralmoschee in Medan, auch als Hauptmoschee, Mesjud Raya, bekannt, bietet einen besseren Eindruck als der alte Sultanpalast. Umgeben von den meisten Hotels wirkt der von den Holländern entworfene Kuppelbau wie ein Zentrum in dem Bereich und stellt auch wirklich das gläubige Zentrum der Stadt dar. Außerhalb der Gebetszeiten ist auch ein Besuch der Moschee möglich. Gegen eine kleine Spende, die nicht zu klein ausfallen sollte, kann man das innere der Mosche betreten und die chinesischen Glassfenster und italienischen Malereien betrachten. Wichtig ist, dass man Knie und Schultern bedeckt wenn man die Moschee betritt. Frauen sollten auch ein Kopftuch tragen und sich nach den wünschen der Prediger richten. Wichtig ist auch, dass man das Gebäude sauber betritt. Also sich gründlich die Füße und Hände wäscht und den Dreck unter den Nägeln beseitigt.

Mehr

LUK80
Übernachtungsmöglichkeiten in Medan 4 Sterne
Genau so wie Medan als Hauptstadt Nord Sumatras nur wenig touristische Attraktionen zu bieten hat, halten sich auch die touristischen Übernachtungsmöglichkeiten in Grenzen. Die meisten Hotels befinden sich in der Nähe der Hauptmoschee. Allerdings gibt es auch hier kleine Hotels die nicht gerne westliche Touristen bei sich übernachten lassen. Meist wird dann das Hotel als voll ausgegeben um Reisende fern zu halten. Als erste Wahl bietet sich das Zakia direkt an dem Zaun zur Moschee an. Angeboten werden Einzel- Doppel und Mehrbetzimmer zu relativ günstigen Preisen. Allerdings sollte man hier seine Matratze erst einmal auf Bettflöhe untersuchen. Unweit des Zakia befindet sich das Gecko Hotel, dass einen besseren Komfort mit ein wenig teureren Preisen verbindet. Bei beiden Hotels wird man ganz bestimmt um 4 Uhr Morgens von den Rufen aus der Moschee geweckt. Kann aber während das geschäftige Treiben auf den Straßen bereits beginnt, nach einmal die Augen zu machen und ruhig weiter schlafen.

Mehr

LUK80
Sultanpalast Medan 4 Sterne
Der Palast des Sultans ist einer der wenigen touristischen Bauwerke. Der Istana Maimoon Palace befindet sich wenige Straßenzüge hinter der Zentralmoschee auf der Jalan Katamso im südlichen Zentrum der Stadt. Gebaut wurde der ausladende Palast 1888 von dem Sultan von Deli, dessen Familie immer noch den südlichen Flügel des Gebäudes bewohnt. Aber wie so oft, ist auch bei der Familie des Sultans und der Stadt kein Geld für Sanierungen gegeben und der Palast fängt langsam an zu verfallen und den Anstrich aus glorreicheren Zeiten zu verlieren. In den nicht bewohnten Bereichen kann man als zahlender Besucher den Palast betreten und die Räumlichkeiten begutachten. Am Ende findet man sich noch in einem kleinen Souvenirshop ein, in dem man Gemälde und andere Andenken erwerben kann.

Mehr

LUK80
Shopping in Medan 4 Sterne
Einkaufen in Medan kann relativ vielseitig werden und man kann sich alles erdenkliche kaufen, was man auch in Europa bekommen kann oder was nur Asien vorbehalten ist. Auf jeden Fall wird es viel billiger als im Westen angeboten. Wenn man sich entscheidet einmal die Gunst der Stunde zu nutzen und nicht schon wieder auf dem Markt all seine Sachen zu kaufen, bietet sich ein Besuch der verschiedenen Malls an. Dabei ist zu beachten, dass es unterschiede zwischen den Malls gibt, je nach dem, was man kaufen möchte. Auch unterscheiden sich die Malls in ihrer Qualität und in ihrem Preis. Gegenüber der Zentralmoschee befindet sich z. B. die modernste Mall Medans, die extravagante Kleidung zu höheren Preisen anbietet. Dafür gibt es hier neben Kaffees, einem guten Supermarkt und Mc Donalds auch Internetkaffees und Kopierläden. Für Kleidung ist die Mall im Süden der Stadt die beste und billigste. Geht man die Jalan Katamso immer weiter südlich trifft man auf einer Kreuzung an die Mall. Für Sonnenbrillen und Schuhe kann man die Mall auf der Jalan Putri Hijau hinter der Post im Norden der Stadt besuchen und so manches Schnäppchen machen.

Mehr

LUK80
Night Market in Medan 5 Sterne
Eines der wenigen touristischen Highlights in Medan ist der große und wunderschöne, allerdings volle und quirlige Nacht Markt auf der Jalan Ahmad Yani. Mit eintreffen der Dunkelheit werden weite Bereiche der Strasse gesperrt und unzählige Stände aufgebaut, die verschiedenste Gerichte anbieten und einem zu günstigen Preisen erlauben, sich so richtig den Bauch voll zu schlagen. Besonders bekannt ist der Markt für das Anbieten von verschiedensten chinesischen Speisen. Dabei muss man allerdings beachten, dass die meisten chinesischen Gerichte einen hohen Fettanteil beinhalten und man dadurch nur bedingt zuschlagen sollte. Das treiben auf dem Markt geht bis nach Mitternacht und lässt einem genügend Zeit für die verschiedensten Beobachtungen. Am besten man bestellt sich ein Fahrradtaxi, dass einen zum Markt und wieder zurück ins Hotel bringen kann.

Mehr

LUK80
Medan 5 Sterne
Wer die drittgrößte Stadt Indonesiens und die größte Stadt in Sumatra besuchen will, sollte nicht auf der Suche nach frischer Luft, entspanntem Leben und einem langen erholsamen Urlaub aus sein. In der Realität ist Medan alles andere als eine schöne Stadt. Die Straßen sind meistens verstopft, der Verkehr Tot bringend und die Menschen alles andere als entspannt. Medan hat auch nicht wirklich viel an Touristischen Attraktionen zu bieten und es lohnt sich nur in der Stadt zu bleiben um entweder die Fähre nach Penang in Malaysia über Belawan zu erwischen oder von Medan aus nach Nord oder Süd weiter zu reisen. Allerdings findet man in Medan ales, auf was man im ländlichen Sumatra verzichten musste. Es gibt glitzernde Einkaufszentren, eine große Anzahl von anderen Einkaufsmöglichkeiten, ein eingeschränktes Nachtleben, sowie Kinos, Fast Food Ketten und andere Einrichtungen, die man nur in Großstädten finden kann.

Mehr

LUK80
Markt in Medan 4 Sterne
Der große Zentralmarkt in Medan, ist auf jeden Fall ein Besuch wert. Man muss sich zwar damit zurecht finden, dass man wahrscheinlich der einzige Tourist sein wird, der sich auf den Markt vorwagt und mit irritierten Blicken rechnen. Die fülle und Verschiedenheit des Marktes macht den Besuch aber zu einem wirklichen Erlebnis. Neben den herkömmlichen Sektionen, wie Klamotten, Früchte, Gemüse und Elektrowaren, kommen in Medan noch andere Bereiche dazu. In einem Bereich werden z.B. lebende Tiere verkauft, die zu meist Exoten aus dem indonesischen Urwald sind und einen mit traurigen Augen anstarren. Oft hat man dann bestimmt das Gefühl einen kleinen Nasenbären einfach freikaufen zu wollen, was sich natürlich als Idiotie herausstellt. In der Fleischsektion sieht man nicht nur stücke von Fleisch zum Verkauf liegen, sondern auch ganze Tiere wie Kühe und Schafe, die dann in Scheiben weiterverkauft werden. Auch fragt man sich dann ob man bei dem Befall von Fliegen, die das Fleisch ertagen muss, Vegetarier werden soll.

Mehr

LUK80
Bretschackfahren in Medan 4 Sterne
Bretschack sind die kleinen Fahrradtaxis, wie man sich überall in Medan antrifft. Auf einer Sitzbank werden die Kunden, von höchstens zwei, vor dem Lenker entlanggeschoben. Bretschackfahrten sind für kleine Distanzen die günstigste Gelegenheit sich in der Stadt fort zu bewegen. Allerdings sollte man dringend daran denken, den Preise vorher auszuhandeln, sonst wird man nach Beendigung der Reise mit einem, selbst für westliche Verhältnisse, extrem hohen Preis konfrontiert, den man bezahlen muss. Als eine Fahrt sollte 2000 bis 5000 Rp betragen. Niemals mehr. Auch muss man sich in acht nehmen. Die Bretschackfahrer warten meist in größer Zahl vor den Hotels und wollen jeden zu einer Fahrt überreden. Auch wenn man ihnen klar macht, dass man lieber zur Fuß gehen möchte. Nach kurzer Zeit hat man die Antworten aber dann parat, die einen seinen Willen durchsetzten lassen.

Mehr



Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.