Anmelden | Jetzt kostenlos registrieren!Hilfe |

Nord-Sumatra (Sumatera Utara) Tipps

4.0 stars
LUK80
Der Riesenfisch im Toba See 5 Sterne
Der Toba See in Nordsumatra ist nicht nur seiner Größe her faszinierend. Morgens im Dunst kann man sich richtig vorstellen was für Geschichten sich um den See ranken und wie diese zustande gekommen sein können. Jedenfalls muss es eine Zeit gegeben haben, in der viele Fischer von ihren Fischstouren nicht mehr nach Hause gekommen sind und somit haben sich die Daheimgebliebenen Erklärungen für das Wegbleiben ausgedacht. Wenn man die Boote sieht ist das zwar schon Erklärung genug, allerdings erzählt die Sage, dass ein Riesenbarsch in dem See wohnen würde der die Fischer verschlugt hat. Also: beim schwimmen gehen ist ganz besondere Vorsicht geboten.

Mehr

LUK80
Tomba 3 Sterne
Die kleine Stadt Tomba befindet sich auf der Insel Samosir im Toba See. Unweit des Touristennests Tuk Tuk ist die Stadt leicht zu Fuß zu erreichen. Der längere Fußmarsch führt entlang einer kleinen gewundenen Strasse durch einen schönen Wald. In Tomba gibt es alles von dem man in Tuk Tuk befreit ist. Lautes indonesisches Leben, einen dreckigen Marktplatz mit integriertem Busbahnhof und zahlreiche Restaurants und Ladenlokale, die typisch indonesisches und batak Essen servieren. Auf dem Weg nach Tomba von Tuk Tuk aus, kommt man auch an einer Bäckerei vorbei, die Brot nach schweizer Rezept backen. Eine ganz schöne Abwechslung zum sonstigen Reis oder wabbeligen Tost das man sonst als einziges in Indonesien bekommen kann.

Mehr

LUK80
Übernachtungen in Bukit Lawang 4 Sterne
Übernachten kann man in Bukit Lawang in unzähligen verschiedenen kleinen Hotels, Homestays und Guesthouses. Nach der Springflut von 2003, durch die viele Gebäude zerstört wurden, bleiben die Touristen aus nicht begründeter Angst aus und die Hotelpreise sind in den Keller gerutscht. Besser ist es aber auf jeden Fall erst einmal durch das Dorf entlang des Baches zu gehen, als sich direkt das erst beste Hotel zu nehmen. In der Mitte des Dorfes sind die Hotels meist preiswerter und ebenso gut wie die, die sich nahe der Busstation und der Orang Utan Beobachtungsstelle befinden. Auch ist die Strassen abgewannte Uferseite des Flusses besser und billiger als die Hauptsseite. Wenn man die kleine Brücke über den Fluss geht bieten sich gleich zwei gute Alternativen an, bei denen man in kleinen Bungalows übernachten kann. Geht man von der Brücke weiter südlich kommt man auch noch zu einer sehr schönen aber etwas teureren Hotelanlage, die sich allerdings auch sehr lohnt.

Mehr

LUK80
Bat Cave Bukit Lawang 5 Sterne
Unweit der kleinen Ortschaft Bukit Lawang befindet sich eine schöne Höhle, die auch ohne Führer einfach zu erreichen ist. Man muss dem Weg auf der strassenabgewannten Seite des Gebirgsbaches folgen und den Trampelfat durch die letzte Hotelanlage nach Süden nehmen. Nach 45 Minuten kommt man automatische zu der Fledermaushöhle. Allerdings sollte man nicht vergessen eine Taschenlampe mit zu nehmen und feste Schuhe ein zu packen. Für Reisende die schon an einem anderen Ort einen Bushwalk gemacht haben und keine lust mehr haben einen ganzen Tag durch den Urwald zu marschieren, bietet dieser kleine Ausflug die beste alternative an um die Gegend wenigstens ein bisschen kennen zu lernen.

Mehr

LUK80
Orang Utan Beobachtungszentrum in Bukit Lawang 5 Sterne
Das Orang Utan Beobachtungszentrum wird von dem WWF unterhalten und hilft verletzten und kranken Tieren sich wieder zu erholen und sie durch Fütterungen wieder an die Freiheit zu verwöhnen. Die Fütterung der Tiere kann Täglich zweimal besucht werden. Morgens um 8:30 und Nachmittags um 15 Uhr. Zu den Zeiten schweben die Menschenaffen durch die Bäume heran, mit Kind und Kegel, und lassen sich von dem Wildhüter mit Bananen und Milch füttern. Die Beobachtungsstation erreicht man nur über eine wackelige Fähre, die einen über den Gebirgsbach tragen muss. Höchsten sechs Leute können auf einmal in dem kleinen Boot platz finden und auch dann ist es eine schwierig das Ein- und Aussteigen ohne größere Zwischenfälle zu vollbringen.

Mehr

LUK80
Tubing in Bukit Lawang 5 Sterne
Unter dem Begriff Tubing versteht man in Bukit Lawang das treiben lassen mit einem Schlauch in den Wasserfluten des kleinen Gebirgsbaches. Buchen kann man solche Touren an verschiedenen Stellen des Dorfes. Hinweise dazu finden sich meist in den Cafes oder den Hotels. Wer ganz sicher sein möchte, kann auch Tubingtouren über Reisebüros in dem Ort buchen. Die sich aber mit denen der Hotels meist in nichts unterscheiden. Mit einem kleinen Laster wird man einige Kilometer den Fluss hinauf gefahren und kann dann dort auf das Wasser gehen. In mehr oder weniger rasanter Fahrt geht es dann den Bach hinunter, durch den Ort bis zu einem kleinen Wasserbecken, wo man wieder aus den Reifen aussteigen sollte um dem abrutschen über den künstlichen Wasserfall zu entgehen. Auch ist es möglich solch eine Tour nach einem Dschungeltreck zu machen und die letzten Kilometer nach Bukit Lawang zurück, über den Fluss zu meistern..

Mehr

LUK80
Bukit Lawang 4 Sterne
Der kleine Ort Bukit Lawang befindet sich ca. 80 Kilometer weiter Nordwestlich der Hauptstadt Medan in Nord Sumatra. Touristisch ist der Ort sehr beliebt durch die Orang Utan Fütterungsstation des WWF. Durch den kleinen Ort fließt ein kleiner Gebirgsbach, der dem Dorf 2003 zum Verhängnis wurde. Durch illegalen Holzschlag staute sich der Fluss an und entlud sich in einer Springflut die fast 300 Menschen das Leben kostete und den Tourismus nachhaltig schädigte. Zwar wurde die meisten Hotels entlang des Bachs wieder aufgebaut, allerdings blieb die Angst der Touristen den Ort wieder zu besuchen. Dabei bietet Bukit Lawang einen hervorragenden Ausgangspunkt für Wanderungen und Tracks durch den Gunung Leuser Nationalpark und auch einen guten Platz um einfach zu relaxen, sobald man sich den Tourist Huntern entledigen konnte, die von Zeit zu Zeit recht anstrengen werden können.

Mehr

LUK80
Von Medan nach Penang/Malaysia 4 Sterne
Reisende für die Medan das Ende der Indonesienreise ist und die das Land Richtung Malaysia verlassen wollen, gibt es zwei Möglichkeiten. Die eine ist vom Polonia Airport ein Flugzeug zu nehmen. Allerdings sind die Preise relative teuer, wenn man nicht früh genug bucht. Billiger ist die Schiffsreise über die Strasse von Malakka. Hirzu kann man ein Ticket bei den verschiednen Trevellbüros in Medan kaufen. Das Ticket beinhaltet immer die Fahrt mit einem Bus nach Belawan, dem Hafen von Medan und dauert ca. eine Stunde. Danach muss man durch den Zoll und sich an Bord einen Platz suchen. Meistens gehen die Reisebüros untereinander Symbiosen ein, so dass es sein kann, dass man zu einem anderen Büro in der Stadt geschickt wird um den Bus zu nehmen. Wenn man ein Ticket hat, ist es aber kein Problem und wenn man den Bus nicht verpasst, bekommt man auch noch ganz sicher die Fähre nach Malaysia.

Mehr

LUK80
Von Medan nach Parapat 4 Sterne
Nach Parapat ist es relativ einfach zu kommen. Auch wenn alle Bretschackfahrer und andere Einheimische einem versuchen klar zu machen, dass öffentliche Busse für Touristen viel zu gefährlich sind und man lieber über sie einen Touristenbus buchen sollte, kann man ohne Probleme einen indonesischen Bus nehmen. Oftmals weckt man damit auch die Sympathien der Einheimischen, die einen erst richtig anerkennen wenn man sich nicht wie ein idiotischer Tourist aufführt, der sich nicht traut mit den Leuten in Kontakt zu kommen. Am besten nimmt man einfach einen Kleinbus, der von dem Zentrum die Jalan Sisingamangaraja nach Süden fährt und steigt an der Amplas Busstation in einen Überlandbus um. Auch hier heißt es, egal was um einen rum passiert, einfach nur relexen.

Mehr

LUK80
Von Medan nach Bukit Lawang 3 Sterne
Die Busse nach Bukit Lawang, dem kleinen Ort im Hochland, der sich besonders durch seine vom WWF unterstützte Orang Utan Fütterungsstation einen Namen gemacht hat, verlassen Medan von der Pinang Baris Busstation. Auch hier ist es so, dass der Bus los fährt, wenn genügend Passagiere den Bus bestiegen haben. Warten kann man allerdings sehr gut an der Busstation, wo man mit allem nur erdenklichen versorgt werden kann. Um die wartenden Busse herum, befinden sich zahlreiche Restaurants und auch wenn der Bus schon zum Abfahren bereitsteht, wird der Fahrer warten, bis man seine Suppe ausgelöffelt hat. Oft wird man auch schon hier von jugendlichen Touristenführern abgefangen, die einem schon während der vierstündigen Fahrt verschiedene Wandertouren durch den Urwald und zu den Affen anbieten wollen. Wenn man keinen Rundgang mit einem Führer unternehmen will, sollt man das denen von Anfang an deutlich machen und sie lassen einen dann in Ruhe. Allerdings darf man dann am Ende keinen anderen wählen. Hier gilt die These, wer zuerst kommt malt zuerst.

Mehr

LUK80
Tattoo in Tuk Tuk 5 Sterne
Neben Herman Elvis in Bukittingi ist auch Jack aus Tuk Tuk einer derjenigen, denen man bei einem Tattoo vertrauen kann. Keiner schafft es die Linien so zu ziehen wie er und sein künstlerisches Geschick führt dazu, dass er es schafft Visionen der Kunden in wirkliche Kunstwerke zu verwandeln. Jack bietet auch traditionelle Tattoowierungen an, allerdings sollte man sich dann Schmerzresistent zeigen. Bei der traditionellen Art wird eine an einen Stock gebundene Nadel mit einem Hammer immer wieder unter die Haut getrieben.
Zu finden ist das Studio von Jack an der Nordwestseite der Landzunge in einem kleinen auf dem Hang stehenden Batakhaus.


Mehr

LUK80
Tuk Tuk Bamboo Cafe 5 Sterne
Tuk Tuk ist zwar sehr Touristische und es gibt Sachen die einen Nerven, allerdings trifft der Ort mit seinen Cafes und Restaurants auch das Herz jedes weit gereisten und lässt es bei den angebotenen Köstlichkeiten höher schlagen. Ganz besonders heraus zu heben, ist das Bamboo Cafe an der nördlichen Seite der Landzunge. Hier bekommt man nicht nur leckeres Essen. Ganz besonders das Chicken Sandwich ist zu empfehlen, dass sich wirklich total von sonst da gewesenen unterscheidet, auch hat sich das Cafe im laufe der Zeit als Treveller- Treffpunkt etabliert. Wenn man möchte kann man hier schnell andere Reisende und Einheimische kennen lernen, Erfahrungen austauschen und neue Inspirationen bekommen.

Mehr

LUK80
Trecking auf Samosir 4 Sterne
Wem das Relaxen und Ausruhen auf der Insel zu anstrengend wird, kann auch von den zahlreichen Wanderruten über die Insel gebrauch machen. Besonders schön ist das man ducg das verlassen des Touristendorfs Tuk Tuk in das wirkliche Leben des Batakvolkes eintreten kann und sich in deren ursprünglichen Bereichen umschauen kann. Besonders schön ist ein Weg nach Partungkoan. In dem kleinen Ort gibt es auch ein nettes Guesthouse, in dem es sich gut eine weile aushalten lässt. Weiter geht es dann, wenn man will nach Sidihoni einem weiteren schönen Fleck auf der Insel. Allerdings muss man beachten, dass der Weg harte Kletterpassagen beinhaltet und man sich am besten über den Weg und die Begebenheiten informieren sollte. Wenn nötig ist es ganz bestimmt auch relative einfach, einen Führer für Wanderungen zu bekommen.

Mehr

LUK80
Pulau Samosir 4 Sterne
Die wunderschöne Insel Samosir im Toba See zeichnet sich durch ihre steilen Berggipfel aus und liegt 900 Meter über Seelevel. Die Touristen Szene beschränkt sich im großen und ganzen eine kleine östliche Landzunge der Insel auf der sich das kleine Dorf Tuk Tuk befindet, dass eindeutig von Touristen heimgesucht worden ist, mit all den negativen Auswirkungen. Ohne Tourismus ist die Arbeitslosigkeit hoch. Drogen und Alkoholkonsum steigen und es gibt fälle von Diebstahl und Einbrüchen in Wohnungen und Hotelzimmer. Dem Schein nach ist Tuk Tuk aber ein schöner Aufenthaltsort an dem es sich herrlich relaxen lässt. An Schwimmstellen lässt es sich herrlich im Seewasser baden und Sonnenaufgang und Untergang sind in der mystischen Szenerie umwerfend.

Mehr



Über uns | Nutzungsbedingungen | Impressum

Copyright © 2006-2017 Paperball GmbH and their respective owners - All Rights Reserved.